Zum Inhalt springen

Ob Sie an Horoskope glauben


Horoskope – Prognosen Leben, das Schicksal und der Charakter eines Menschen ist abhängig von der Position der Sterne und Planeten im Kosmos sind sehr Häufig heute, obwohl die moderne Wissenschaft behauptet, dass die Astrologie ein Aberglaube. Vage und Allgemeine Angebote der Horoskope eignen sich fast für jede Situation, obwohl in einigen Fällen Sie helfen unentschlossenen Menschen einen Ausweg aus der Situation zu finden.



Was ist ein Horoskop?

Astrologen nennen Horoskop Bild von der Position der Planeten am Himmel zu einem bestimmten Zeitpunkt, meist der Verbleib des Planeten beschreibt, abhängig von den Zeichen des Tierkreises, die teilt die Himmelskugel in zwölf Stücke. Seit alten Zeiten glaubten die Menschen, dass diejenigen, die unter einem Vorzeichen haben ähnliche Charaktere und Schicksale, Ihr Leben wirkt sich die Positionen der Planeten und Sternbilder.

Die ersten astrologischen überzeugungen gab es vor einigen Jahrtausenden in Mesopotamien und die ersten individuellen Horoskope haben damit angefangen, etwa im fünften Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung.
Erstaunlich, aber die Gewissheit, dass das, was im Raum wirkt sich auf die kleinsten Details des menschlichen Lebens – bis auf kleine Turbulenzen und Wechsel der Stimmung – bis in unsere Tage überlebt.

Warum darf man nicht an Horoskope glauben?

Astrophysiker, Astronomen und andere Wissenschaftler zuversichtlich behaupten, dass Horoskope Vertrauen sollte, denn die Astrologie ist eine Pseudowissenschaft. Ihre Erklärung ist sehr einfach – Astrologen stützen sich oft auf die Sternbilder, während aus wissenschaftlicher Sicht Konstellationen gibt es nicht: die Sterne in Ihrem Bestand befinden sich in sehr weiten Abständen voneinander, einige von Ihnen schon überhaupt nicht existieren, nur das Licht von Ihnen zu lange geht bis zur Erde.

Ein paar einfache Experimente geholfen haben, bestätigen die Grundlosigkeit der Horoskope. In einem davon ist der amerikanische Psychologe gab den Studierenden den Text mit ein und derselben Eigenschaft des Individuums, sondern sagte, dass es einzelne Beschreibungen, machte Sie für jede Person. Er bat darum, die Angemessenheit dieser Horoskope Realität auf einer Skala – Rating war gleich 4,5, das heißt, die meisten Studenten haben beschlossen, dass diese Eigenschaften fast genau zu beschreiben. Solche Fälle sind in der Wissenschaft nennt man «Effekt Forera»: wenn in der Beschreibung verwenden die Allgemeinen Sätze, eher vage Vorschläge, das feststellen der Haken ist nicht möglich.

Bei der Zusammenstellung der Horoskope der Astrologen nutzen diesen Effekt: Sie schreiben nicht über konkrete Ereignisse oder detaillierte Merkmale der Persönlichkeit, sondern über die Allgemeine, und unbedingt zeigen, dass es eine kleine Zahl Ausnahmen, dies lehnt ausdrücklich jegliche Haftung.
Die Fälle der übereinstimmung der Horoskope wirklichen Leben erklärt entweder Zufall, oder die Tatsache, dass der Mensch, zu wissen, Ihre «Schicksal», beginnt unbewusst zu gehorchen, Sie wieder aufzubauen und Ihr Verhalten.

Dennoch Horoskope, weiter zu existieren, und ein Großteil der Menschen immer noch glaubt. In schwierigen Situationen das Vertrauen auf die Astrologie erhöht, dies hilft, einen Ausweg in schwierigen Situationen, die richtige Wahl zu treffen, zu verstehen, Ihre Wünsche und Gefühle.

Ob Sie an Horoskope glauben

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost