Zum Inhalt springen

Ob Sie spülmaschinenfest Kunststoffbehälter: Regeln

Studieren Sie die Markierung

Auf den meisten der hergestellten Geschirrs (meistens auf der Unterseite), gibt es die Markierung mit der Pflegeanleitung. Wenn die Symbole auf den Etiketten anzugeben, dass das Geschirr eignet sich zum waschen in dem automatischen Modus nicht ausgestrichen werden – dann ist alles in Ordnung, können Sie sicher stellen es in die Spülmaschine. Andernfalls müssen die Hände waschen.



Interessant! Wie waschen die Schale von äpfeln in der Spülmaschine

Tipps

Es kommt vor, dass auf Kunststoffbehältern keine Information bezüglich dessen, ob es spülmaschinenfest. In diesem Fall ist die Gastgeberin selbst entscheidet. Aber es ist erwähnenswert – das Ergebnis des Experiments nicht vorhersehbar.

In diesem Fall Folgen den Empfehlungen von Daten den Herstellern von Küchengeräten. Dort wird es genau angegeben, dass das Geschirr aus weichem Kunststoff nicht geeignet für das waschen in dem automatischen Modus.

Das gleiche gilt auch für Einweg-Behälter, für die Intensive heißes Wasser-Strömung schädlich. Es birgt die Verformung, beziehungsweise EIGNUNG und zukünftige Verwendung.

  • Haben Sie eine Spülmaschine?

    Ja

    Nein

    Seit langem träumen die Spülmaschine kaufen

    Stimmen

Wenn entgegen der vorgeschriebenen Regeln entstand die Notwendigkeit waschen Behälter aus weichem Kunststoff in der Spülmaschine, vor allem, zu überprüfen, ob Sie keine Etiketten. Namoknuv, Sie können sich lösen, indem die Ursache der Blockierungen Pflaume. Ähnliches ist voller Ertrag der Geschirrspüler beschädigt werden.

Interessant! Wie das Geschirr mit Gold in der Spülmaschine

Um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, wenn ja und legen Sie das Geschirr, das ausschließlich in den oberen Korb. Dort wird die geringste Wirkung auf Gegenstände. Für das erste mal besser wählen Sie den Modus schonende Wäsche. Am Ende des Prozesses zu sehen, ob alles in Ordnung ist und bereits auf der Grundlage dieser Schlussfolgerungen zu ziehen.

Was noch nicht das waschen im Geschirrspüler

  • Spülbecken im Automatikbetrieb nicht geeignet für Kunststoff-Teile von der Küchenmaschine. Ausnahmen sind Produkte mit einer Genauigkeit gekennzeichnet. In der Liste verbotener getroffen:
  • Holz-Produkte – von einer längeren Interaktion mit dem Wasser beginnen Sie zu faulen und mit den Rissen.
  • Schneidende Gegenstände, unter denen Dosenöffner, reibe, Messer, Ersatzteile vom Fleischwolf – bei längerem Kontakt mit Wasser Sie sind stumpf.
  • Die Presse für den Knoblauch – es ist problematisch waschen nicht nur manuell, sondern auch im Auto. Genau die gleiche Geschichte mit Sieb für Mehl. Schüttgut in Kontakt mit Wasser klebrig wird Masse und verstopft die kleinen Löcher.
  • Die moderne Technik nicht und freundet sich mit dem alten Geschirr Art der Dienstleistung, die «Madonna». Seltene Gegenstände zu waschen ausschließlich mit den Händen.
  • Geschirr mit Antihaft-Beschichtung sehr launisch und erfordert eine zarte Pflege. Grobe Einwirkung von abrasiven Stoffen und Drahtbürsten unwiederbringlich ruinieren die Schutzschicht.
  • Geschirr mit glänzenden Rändern, Aufklebern und Zeichnungen – auch nicht setzen in der Maschine waschen. Es ist voller pfusch Dekorative Elemente.
  • Nicht das waschen im Geschirrspüler Schüsseln Tiere und Baby-Spielzeug. Im ersten Fall, unter dem Einfluss des starken Temperaturführung, das Produkt verformt, bei niedrigeren Wassertemperaturen die Bakterien bleiben an Ort und Stelle. Im zweiten Fall, auf den Produkten bleibt ein weißer Belag aus Waschmitteln.
  • Erkenntnis in der Frage ob es möglich ist spülmaschinenfest Kunststoffbehälter, Einzelteile von Küchen-Haushaltsgeräten, helfen, die Dinge in Ordnung.

    Bonus

  • Um Probleme zu vermeiden – vor dem einlegen des Gerätes, müssen Sie sorgfältig die Kennzeichnung auf dem Geschirr und Empfehlungen des Herstellers der Spülmaschine.
  • Für eine Reihe von Materialien – automatische Reinigung kontraindiziert. Um nicht zu verderben Besteck und Technik nicht zu brechen, müssen Sie vorsichtig sein.
  • Termingerechte Durchführung von vorbeugenden Maßnahmen in Form von Reinigung von filtern und entkalken mit Hilfe der speziellen Mittel – verlängert die Lebensdauer.
  • Ob Sie spülmaschinenfest Kunststoffbehälter: Regeln

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost