Zum Inhalt springen

Ob taufen Kinder in der Fasten vor Ostern: die Antwort eines Priesters

Taufen, ob vor Ostern

Wenn man derzeit, wie eine der wichtigsten Fragen für die Eltern, die Kirche verbietet solche Riten und während der Fastenzeit vor Ostern. Aber manchmal ist die Antwort eines Priesters klingt vielleicht Ablehnung der Ritus in diesem Zeitraum. Sie verweisen darauf, dass gerade in dieser Zeit in den Tempeln mehr Zeit raus zum Gottesdienst.



Wenn junge Eltern werden auf die strengen Regeln der Kirche, kein Priester kann nicht widerstehen. Aber oft stellen die Menschen werden selbst zum Vorwand für die Ablehnung bei der Durchführung der feier an diesem Tag. So wie Sie denken, dass es im Zusammenhang mit schlechten Aberglauben, die glauben, die kommt aus der Ewigkeit. Ein gutes Omen ist die Zeit zu Ostern. In dieser Zeit erhält das Kind den Segen vom Herrn. Außerdem gibt es Legenden, dass einige Prominente Menschen tauften gerade in dieser Zeit.

Wenn Kinder getauft werden am Tag Christi Sonntag, dann sind Sie sicher zu einem großen Menschen, der in Zukunft in der Lage, Einfluss auf die grundlegende Verlauf der Geschichte.

Es gibt noch viele verschiedene Aberglauben, die Umgekehrt erlauben die Durchführung von taufen in dieser Zeit.

  • Und Sie tauften Ihre Kinder?

    Ja

    Nein

    Werde sicher!

    Stimmen

Ob die Durchführung der Taufe am Ostersonntag im Jahr 2019?

In der Tat, einige der Umstände und wählt ein Datum in der Taufe von der Zeit, und das Datum der Taufe Herausfallen kann gerade während der Fastenzeit vor Ostern. Trotz der vielen Einwände seitens der Kleriker, niemand hat das Recht zu verweigern, in der Durchführung des Ritus. Deshalb ein besonderes Verbot in diesem Fall nicht.

Wenn doch die Taufe muss im Moment Fastenzeit, Kleriker empfehlen wählen Sie für dieses Ritual gerade Tag der Sauberen Donnerstag. An diesem Tag gehen die Gläubigen die Reinigung. Warum die Durchführung des Sakraments der Taufe am Gründonnerstag symbolisiert die Spülung mit dem Kind die Erbsünde, vollständig reinigt seine Seele.

Vor-und Nachteile der Taufe des Kindes in der post und Ostern

Noch bevor nehmen Sie die richtige Entscheidung bei der Taufe des Kindes, die Eltern müssen abwägen. Für den Anfang sollten Sie beachten, dass:

  • Erbsünde mit Kind vollständig abgewaschen;
  • an diesem Tag beginnen viele zu erleichtern, und eine ungewöhnliche Zustand des Geistes;
  • Dank dieser ganze Ritus der Taufe Baby wird ruhiger wahrgenommen werden;
  • gerade die Taufe zu Ostern kann ein zusätzlicher Grund, um zu sammeln alle verwandten zusammen und einfach nur Feiern die Geburt eines neuen Gläubigen.

Aber in diesem Fall gibt es Probleme, die auftreten bei der Suche nach Kleriker. In der Zeit des Fastens in der Regel in den Kirchen durchläuft eine Vielzahl von verschiedenen Gottesdiensten, weshalb die Priester ständig schneidet Ihre Zeit für die Bürger, die an schweren Erkrankungen. Sie bieten oft verbringen die Taufe der Kinder auf den späteren Zeitpunkt, nicht bereit ein Kind zu taufen, in der post vor Ostern.

Wenn die Eltern Krümel noch gelöst werden, kann die Taufe in der post oder an Ostern, dann müssen Sie Folgendes beachten:

  • richtige Tempel, Priester;
  • verhandeln mit dem Pfarrer im Voraus;
  • im Voraus zu denken, über das Menü der feier.

Darüber hinaus besteht die Meinung, dass gerade die Taufe des Menschen im Moment des großen festes kann bringen in sein Leben dem Schutz, der ausgeht vom Herrn. Vielleicht aus diesem Grund werden die Eltern immer noch die Anstrengungen und nicht auf mögliche Einschränkungen, um geben Sie Ihrem Kind geistige Kraft. Auf die Frage, ob man das Kind zu taufen in der Fastenzeit vor Ostern der Heilige, ertönte eine positive Antwort des Priesters.

Источник: kleo.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost