Zum Inhalt springen

Paprika – Samen: die besten Sorten für Freiland (Bewertungen)

Inhalt

  • Was ist zu beachten
  • Victoria – Sorte vom Russischen Züchter
  • Der Theatermacher mit saftigen leckeren Früchten
  • Gladiator – die beste Sorte für Freiland
  • Sind arrogant, haben Ansprüche – Paprika mit prizmovidnoi Form
  • Fyntik – frühe leckeren Sorte
  • Kornett mit einem hohen Gehalt an Vitaminen
  • Ermak
  • Eroshka – sehr frühe Sorte
  • Zusammenfassend

Was ist zu beachten

Wie sagen die Gärtner, Profis und Amateure, viele Sorten von Paprika unterscheiden sich die kompakten Strauch. Diese Gründling, die sehr bequem für den Anbau auf den Beeten. Dies Pfeffer beständig gegen Kälte und Hitze, Feuchte und trockene Böden.



Aber es gibt auch andere Sorten, nicht sehr geeignet für den Anbau im Freiland. Sie müssen wissen, die Nuancen, auf Sie zu konzentrieren. Die Auswahl der besten Sorten von Paprika, die Samen eignen sich für den Anbau im freien, ist es wichtig, Lesen Sie die Bewertungen. So kann man die Meinung von Menschen, die bereits züchteten Sie.

Victoria – Sorte vom Russischen Züchter

Diese Sorte ist perfekt angepasst an die harten Witterungsverhältnisse, charakteristisch für unser Land. Es ist speziell gezüchtet für die Bepflanzung im Freiland.

Eigenschaften der Sorte:

  • Die Früchte sind sehr saftig. Paprika süß, hat eine ausgezeichnete Schmackhaftigkeit.
  • Die Früchte der roten Farbe, haben die Form des Kegels.
  • Stärke der Wände – über 7 mm.
  • Die Höhe des Busches beträgt 55 cm
  • Produktivität – bis zu 8 kg pro Quadratmeter.
  • Die Haltbarkeit von Gemüse-ein langer.
  • Pfeffer resistent gegen Kälte und verschiedenen Krankheiten.
  • Bewertungen:

  • Die Sorte ist gut. Ich bin regelmäßig vysajivau diese Paprika im Freiland. Er ist wirklich verträgt niedrige Temperaturen. Ich mag ihn bewahren.
  • Meine Nachbarin empfahl diese Sorte kaufen, und jetzt bin ich vysajivau nur ihn. Pfeffer lang gespeichert. Teil bereifen ich für den Winter, und ein Teil der Beizen.
  • Victoria wird zu Recht zugeschrieben, die besten Sorten des bulgarischen Pfeffers, dessen Samen können direkt im Freiland gepflanzt werden.
  • Der Theatermacher mit saftigen leckeren Früchten

    Es ist eine gute Sorte, die früh reift. Gemüse, angebaut im offenen Boden, unterscheiden sich die süße der Frucht, Saftigkeit, hervorragendem Geschmack. Ihr Gewicht beträgt 300 Gramm.

    Pospevshie die Früchte eine leuchtend rote Farbe, und während des Wachstums Sie haben eine helle grüne Farbe. Die Form dieser Frucht eine längliche, kegelförmige. Der Stamm wächst bis zu einem halben Meter.

    • Und Sie landen Paprika?

      Ja, natürlich

      Selten

      Nein

      Stimmen

    Bewertungen:

  • Ich Ruß pro Meter nicht mehr als 4 Pflanzen, da die Sorte gibt es genug Verbreitung Strauch. Er ist widerstandsfähig gegen Krankheiten und lange gespeichert.
  • Die Früchte dieser Sorte Pfeffer sehr lange gespeichert. Ich mag es zu Essen und einmachen. Ich denke, dass diese pflanze ideal für Zentralrussland. Zu den Krankheiten ausreichend stabil.
  • So, der Theatermacher – eine der besten Sorten Paprika. Sollten Sie sein, wenn Sie suchen die besten Samen für den Anbau im freien für die Bepflanzung im mittleren Streifen Russlands.

    Gladiator – die beste Sorte für Freiland

    Gladiator – Mitte Sorte, die durch eine Masse von nützlichen Eigenschaften und hat eine Reihe von Eigenschaften, die charakteristisch nur für ihn:

    • eines der dickwandigen Sorten;
    • die Früchte saftige, können bis zu 350 G;
    • die Büsche sind klein, Ihre Höhe übersteigt selten 50 cm;
    • Frucht eine leuchtend gelbe Farbe.

    Gladiator gegessen wie frisch und Konserven. Ein paar Bewertungen über Gladiator im folgenden dargestellt wird.

  • Wir sammeln von einem Busch bis zu 7 kg Pfeffer, und manchmal mehr. Ich mag die Schmackhaftigkeit des Gladiators. Der einzige minus – Dicke Schwarte, sondern weil ich benutze diesen Pfeffer zum braten und Konserven, Salate nicht einsetze.
  • Sehr schöne Pfeffer, mit einer ordentlichen Form. Schön das einmachen und dann servieren. Gut ist auch seine Füllung.
  • Paprika leicht zu transportieren, er bleibt für eine lange Zeit gut. Ich mag auch, dass Gladiator resistent gegen Kälte. Eine wunderbare Sorte, dessen Samen ich kaufe jedes Jahr.
  • Sind arrogant, haben Ansprüche – Paprika mit prizmovidnoi Form

    Es ist eine Frühreifende Sorte. Seine Früchte unterscheiden sich in Form, die ähnlich wie ein PRISMA. Die Größe der Früchte ist nicht sehr groß – ungefähr wie eine Faust. Nachdem Sie ganz reif sind arrogant, haben Ansprüche, er wird rot.

    Die wichtigsten Vorteile dieser Sorte – Saftigkeit und Geschmack. Die Höhe des Busches – nicht mehr als einen Meter. Es ist eine der besten Sorten von Paprika, die oft erfreut Gärtner und Häusler. Während der Blüte die Blüten sind fast nicht bestreut.

    Bewertungen:

  • Diese Sorte gefällt mir sehr gut. Er ist wunderbar fruchtet. Die Form ist interessant, sofort kennzeichnet diese Sorte. Ich Stelle fest, dass Pfeffer nepriveredlivyi zu den Bedingungen, verträgt Frost und verschiedene Veränderungen im Wetter.
  • Eine hervorragende Sorte, die stehen auf einer Stufe mit einer Reihe von anderen Sorten (Liebe Pfeffer). Seit langem suchte die Sorte, welcher gleichzeitig ein köstliches, nützliches und resistent gegen verschiedene negative Umwelteinflüsse.
  • Diese Sorte ist resistent gegen Frost. Und wie man es bewahren, so ist es in Salaten, Backen. In irgendeiner Form ist es lecker und süß. Gefällt mir.
  • Angesichts der Bewertungen, bezeichnet werden Zaznaiky zu den besten Sorten Paprika, die Samen eignen sich für den Anbau im freien.

    Fyntik – frühe leckeren Sorte

    Dieser Pfeffer schnell reift. Es war bereits kurz – wächst bis zu 70 cm ueber der Frucht, das sind die grünen in der Phase der technischen Reife und rot, wenn Sie völlig reif sind.

    Pfeffer ist groß genug, hat die Form eines Kegels. Seine Masse ist etwa 180 Gramm. Die Wände des Gemüses haben eine Dicke von etwa 5-7 mm.

    Bewertungen:

  • Es ist eine sehr leckere Paprika. Und noch reiche Ernte. Unsere Familie liebte ihn. Kinder mögen sowohl den Titel als auch den Geschmack sowie das Aussehen von Pfeffer. In der Regel legen Sie es in Salaten, manchmal machen.
  • Die Ernte dieses Pfeffers in zwei Reihen gebildet. Mit dem Busch kann ich sammeln bis zu 20 Früchten. Zu verschiedenen Krankheiten stetige, ich wenig geschnitten sein, während andere Sorten ständig gesprüht werden.
  • Kornett mit einem hohen Gehalt an Vitaminen

    Kornett gern viele ovoshevodam aufgrund der hohe Gehalt an Carotin und Vitamin C. Es ist eine Frühreifende Sorte, Höhe des Busches von einem Meter erreicht.

    Die Früchte haben einen dunklen Grünton mit technischer Reife und werden Braun, wenn Sie vollständig ausreifen. Die Wände der Pfeffer nicht dick, normale Masse, Form ähnlich wie ein PRISMA.

    Bewertungen:

  • Unserer Familie gefällt diese Sorte für den Geschmack und Nützlichkeit. Der einzige Moment – die Frucht ist nicht sehr hübsch, aber für Salate sehr geeignet.Ich habe diesen Pfeffer nicht Beizen, Essen nur frisch.
  • Pfeffer ständig Fruchtkörper. Nachbarn empfahlen uns ihn sagen, dass er sehr nützlich, mit vielen Vitaminen. Wenn ja, dann werden auf jeden Fall setzen Sie es in Salate und einfrieren.
  • Die Auswahl der besten Sorten von Paprika, die Samen für den Anbau im freien, vergessen Sie nicht über die Vielseitigkeit Krneta.
  • Ermak

    Die Früchte dieser pflanze wenig Wiegen. Sie sind saftig und sehr lecker. In allen seinen Eigenschaften diese Sorte nicht schlechter als andere, die Früchte haben größere Parameter. Farbe der Früchte ist grün, dunkel. Die Büsche sind klein.

    Zu schützen Paprika vor dem wind, steht in der Nähe zu Pflanzen bamiu, und um ihn nicht angegriffen Schädlinge – Zwiebeln, basilikum und Koriander.

    Bewertungen:

  • Sogar eine beet dieses Pfeffers gibt so viele Früchte, dass ich genug zum Essen und auch ein wenig für die Bewahrung. Die Früchte sind klein, es ist zu prüfen, absetzend pflanze. Und ich habe ihn noch Wachse, auch für Dekorative Funktionen. Sehr schön.
  • Ich setzte diese Paprika zu Hause auf der Fensterbank. Es ist klein und Niedlich. Schmückt mir den Raum. Wenn zaplodonosit, werde in Lebensmitteln verwendet werden.
  • Ich will unbedingt diese Sorte in seiner Datscha, zumindest ein paar Beeten. Die Nachbarin freute sich sehr Ermaky, sagte, dass Sie sehr schmackhafte Früchte, und die pflanze nachhaltig zum Morgenfrost.
  • Eroshka – sehr frühe Sorte

    Die Höhe des Busches nicht sehr groß. Früchte bei der technischen den Zeitpunkt der Pubertät haben eine helle grüne Farbe, und wenn Sie ganz Reifen, werden orange-rot. Die Form der Früchte Eroshki hat die Form eines Würfels. Ihr Gewicht ist nicht sehr groß, nicht mehr als 200 G. die Wände nicht dick.

    Bewertungen:

    • Einen hohen Ernte dieser Sorte. Und noch mit einem Busch habe ich oft entgleisen kann bis zu 16 Früchten. Sorte resistent gegen verschiedene Krankheiten. Es kann man sich ein Weg, die Büsche stellen dicht der Freund zum Freund.
    • Gute Sorte, sehr schnell reift. Ich vysajivau mehrere Sorten, um die Ernte zu unterschiedlichen Zeiten. Die erste reift Eroshka. Und so haben wir auf dem Tisch ein Pfeffer fast den ganzen Sommer lang.
    • Die guten Sorten des Pfeffers – das ist ein Glücksfall. Nicht alle Samen eignen sich für den Anbau im Freiland Bedingungen in Russland. Aber dies betrifft nicht die von uns beschriebenen Sorten.

    Sie sind die besten für den Anbau im freien. Alle Samen beschriebenen Sorten Paprika kaufen kann und Pflanzen auf dem Grundstück. Den vorgeschlagenen Optionen genau nach Geschmack und Ernte von Pfeffer wird reichen.

    Zusammenfassend

  • Nicht alle Sorten von Paprika eignen sich für die Pflanzung im Freiland. Brauchen Sie Sorten wählen, die am besten angepasst sind, zu solchen Bedingungen.
  • Die leckeren Sorten – der Theatermacher und Ermak. Pfeffer kann erhalten werden, indem im Salate und Kochen verschiedene Gerichte.
  • Alle Sorten, die im Artikel gut übersteht Fröste und anderen widrigen Witterungsbedingungen.
  • Für Dekorative Zwecke angebaut werden kann eine solche Sorte, wie Ermak. Aber die Früchte sind auch sehr lecker, die Büsche wachsen gut im freien.
  • Paprika – Samen: die besten Sorten für Freiland (Bewertungen)

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost