Zum Inhalt springen

Perga bei der Schwangerschaft: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, Bewertungen

Kann ich die Biene in der Schwangerschaft? Werdende Mütter sind vorsichtig zu jeder Mahlzeit, auch zu dem, was gerne konsumiert bis zum Einbruch der interessante Situation. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass eine Frau in dieser Zeit tragen eine doppelte Verantwortung, deshalb vor dem Verzehr von exotischen oder neuen Produkten Sie ein paar mal überlegen. In diesem Artikel betrachten wir die nützlichen Eigenschaften der Biene in der Schwangerschaft und Kontraindikationen.



Was ist das

Unter Bienenbrot verstehen Pollen, überarbeitete Bienen und Platzierten in Waben mit der Einschränkung der Zufuhr von Sauerstoff. Von oben ist mit Honig. Von der Wirkung der Mikroorganismen und der Speichel produziert Milchsäure, die Masse macht. Abschmecken Perga erinnert an Roggenbrot mit Honig. Dieses Produkt gilt als Heilmittel, starken Nahrungsergänzungsmittel, und in einigen Fällen gilt für kosmetische Zwecke.

Aufgrund der Tatsache, dass Perga verarbeitet Bienen Enzyme, es erhöht die Anzahl der nützlichen Spurenelementen und Stoffe, und seine Fähigkeit angeeignet erhöht. Darüber hinaus gilt die Ware als nizkoallergennym, da ein Teil der Allergenen Pollen in der Aufarbeitung zerfällt.

Die Bienen versorgen sich die Biene für den persönlichen Eigenbedarf im Winter, also anders, es wird als Bienenwachs Brot. Das Produkt deckt die Bedürfnisse der Insekten notwendigen Stoffen. Denn Perge ist eine Fundgrube für nützliche verbindungen:

  • hormonähnliche Substanzen;
  • Monosaccharide;
  • Carotinoid (Vorstufe von Vitamin A);
  • alle bekannten Aminosäuren;
  • Vitamine (E, K D, Gruppe B, C, P);
  • Fettsäuren (einschließlich Omega-3 und Omega-6);
  • Enzyme;
  • organische Säuren;
  • Mikro – und Makroelemente (K, Mn, Mg, I, P, Cu, Fe ,Co, Zn, Cr).

Perga die Biene in der Schwangerschaft

Seit alten Zeiten haben sich die Menschen aktiv mit Pollen. Es wird angenommen, dass seine guten Eigenschaften führen zu einer schnellen Ausscheidung von Schadstoffen aus dem Körper, und auch zu seiner Verjüngung. Die Zugabe dieses Produktes in der kulinarischen Produkte können geben Ihnen einen besonderen Geschmack.

Was ist nützlich Perga bei der Schwangerschaft? Wie bereits erwähnt, ist der Pollen hat eine große Anzahl von Aminosäuren, Enzymen und Mineralien. Jeder von Ihnen führt für den Körper eine Besondere Rolle. Zum Beispiel, Eisen Hämoglobin erhöht und verbessert die Durchblutung, Kalium stärkt die Zähne und Knochen, Magnesium normalisiert das zentrale Nervensystem, und die Vitamine in Perge, nähren den Körper und verbessern die Verdauung.

Darüber hinaus, die hlebina hat eine positive Wirkung auf das endokrine System, was sehr wichtig während der Schwangerschaft. Darüber hinaus zeigt Sie zum Gebrauch bei Entzündungen der Atemwege und Erkrankungen des Urogenitalsystems. Dieses Naturprodukt gilt als Universal-Heilmittel.

Ob die Biene während der Schwangerschaft

Experten glauben, dass hlebina ist eine Ergänzung, die keine Analoga. Es enthält praktisch keine Allergene, so dass die Gefahr für die werdende Mutter und den Fötus ist es nicht. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die sind durch Idiosynkrasie. Deshalb Perga bei der Schwangerschaft – ein sehr nützliches Produkt. Ein weiterer Vorteil zum Kauf hlebiny als seine Eigenschaft das Immunsystem zu stärken, und er, wie bekannt, beim tragen des Babys stark leidet. Abgesehen davon, Perga wirkt sich positiv auf die Entwicklung und das Wachstum des Fötus.

Vitamin E

Im Lieferumfang hlebiny Vitamin E fördert die normale Wechselwirkung der Schwangerschaft. Wissenschaftler haben bewiesen, dass diese wichtige Zeit für jede Frau beim Verzehr von Biene geht viel einfacher. Ständig Zugabe in Lebensmittel Bienenprodukte in der Zusammensetzung, die ein Vitamin E:

  • stärkt die Plazenta, verringert die Wahrscheinlichkeit der Loslösung;
  • rettet die Frauen von Abtreibungen;
  • reduziert toxicosis;
  • verhindert die frühe Geburt.

Vor und nach

Nach der Geburt Anwendung von Biene ermöglicht Frauen, um das Gleichgewicht wiederherzustellen Blut. Und während der Stillzeit das Kind erhält mehr Vitamine und Spurenelemente. Darüber hinaus haben vor kurzem hatte die Mutter schnell wieder den Schlaf und steigert die Energie-Ebene.

Früher Biene ernannten Frauen, die nicht funktioniert, Schwanger zu werden. Für die Heilung von Unfruchtbarkeit zu Essen mit Milch und Obst. Übrigens, auch Männer sollen sich nicht weigern, hlebiny. Experten glauben, dass es erhöht die Potenz.

Sorten, die Regeln der Aufnahme und Dosierung

Perga bei der Schwangerschaft sollte ausschließlich zum vereinbarten Zeitpunkt und in einem bestimmten Umfang. Experten raten zu akzeptieren hlebiny innerhalb von drei Wochen morgens vor dem Essen. Sie beginnen zum Frühstück kann man nur eine halbe Stunde danach. Die folgende Methode Biene geschieht vor dem Mittagessen und dann vor dem Abendessen.

Nach dem Ende des therapeutischen Weges ist eine Pause, die ist auch drei oder vier Wochen. Und nur einen Monat später erneuert werden kann der Kurs, nicht aus Angst um den Gesundheitszustand.

Im Einzelhandel Naturprodukt verkauft in drei Arten:

  • Waben – gelten bis zu drei mal täglich 20 Gramm.
  • Pellets – verwendet bis zu drei mal täglich 15 Gramm.
  • Pasta – wird drei mal täglich einen Teelöffel.
  • Ärzte glauben Empfang Norm nicht mehr als 50 Gramm des Produktes pro Tag. Aber vor der Anwendung Rücksprache mit Ihrem Frauenarzt, der bestimmt genau die richtige Menge Zusatzstoffe. Man muss verstehen, dass jede Schwangerschaft verläuft individuell, so dass alle das Ziel kann nur ein Arzt tun. Jemand kann ein wenig mehr Essen futterteig, und jemand überhaupt verboten.

    Es ist zu Bedenken, dass hlebina, gekauft im Geschäft nicht so nützlich für den Körper, wie gerade gesammelt. Am besten finden Sie in der Stadt Imker, die sich bereit frisches Produkt zu verkaufen.

    Wer nicht

    Gibt es Gegenanzeigen Biene in der Schwangerschaft. Dazu gehören:

    • Stoffwechselstörungen;
    • Fibrome;
    • schlechte Blutgerinnung;
    • Onkologie;
    • Idiosynkrasie.

    Das Vorhandensein der allergischen Reaktionen zu Hause selbst überprüfen können. Dazu müssen Sie mahlen ein wenig hlebiny auf der Haut des Handgelenks. Fünfzehn Minuten später wird das Ergebnis bekannt. Wenn Unverträglichkeiten gegen Biene Produkt nicht, die unangenehmen Empfindungen nicht. Andernfalls erscheint die Haut Reizungen, Rötungen und Juckreiz.

    Ernährungswissenschaftler raten zu Essen hlebiny am Abend, da Sie einen belebenden Eigenschaften und Schlaflosigkeit auslösen können. Und das wichtigste – darf man nicht akzeptieren Biene ständig. Dieses Produkt verbraucht nur trehnedelnymi Kursen.

    Die beste Möglichkeit wäre, sich an Ihren Arzt, bevor Sie selbst ernennen sich diese Ergänzung.

    Bewertungen

    Die meisten Bewertungen über Perge in der Schwangerschaft positiven Charakter tragen. Frauen enthusiastisch äußerte sich über diesem natürlichen Zusatzstoff. Viele von Ihnen bemerken die Verbesserung der Gesundheit, Verringerung oder vollständige Einstellung der Toxizität, Verbesserung der Stimmung und Energie-Level. Auch wird oft über die Stärkung des Immunsystems. Geburt MILFs teilen Ihre Erfahrungen aus dem Konsum von futterteig. Sie sagen, dass dieses Produkt erhöht die Milchmenge.

    Fazit

    Also, wir haben herausgefunden, dass Perga bei der Schwangerschaft sehr nützlich sein. Sie hat im Bestand eine Vielzahl von Vitaminen und Spurenelementen. Aber selbst ernennen sich dieses Produkt als Nahrungsergänzungsmittel nicht zu empfehlen. Verwenden Sie Biene kann nur nach Rücksprache mit dem Arzt. In diesem Fall bringen Sie den maximalen nutzen in diese schöne Zeit.

    Perga bei der Schwangerschaft: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, Bewertungen

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost