Zum Inhalt springen

Pfingstrosen Baum: Pflanzung und Pflege in Freiland, topfen

Inhalt

  • Wenn Sie brauchen, um aussteigen
  • Die Vorbereitung der setzgrube
  • Frühling Pflanz
  • Pflanzung und topfen baumartigen Pfingstrose
    • Wie aufspießte
    • Wie vervielfältigt Pfingstrose Samen
  • Die richtige Pflege der baumartig Pfingstrose
    • Bewässerung
    • Düngung
  • Zusammenfassend

Wenn Sie brauchen, um aussteigen

Die beste Pflanzzeit der Setzlinge, die offene Wurzelsystem, — Herbst. Frühling Pflanz Ihnen nur Schaden, da in dieser Zeit die pflanze am aktivsten Triebe wachsen wollen, aber das Rhizom bleibt schwach.



Saug Wurzeln darauf sehr wenig, da Sie in der Regel bilden sich im zeitigen Frühjahr bei einer Temperatur von +3…+5 °C. die Pflanzen, die im Frühjahr gepflanzt, hinken in der Entwicklung und nicht blühen.

Wenn erwähnt wird, dass bei Sämlingen offene Wurzelsystem, bedeutet dies, dass die Wurzel entweder einfach offen oder verpackt im Paket oder sackleinen mit dem Substrat. Pflanzen in Töpfen oder Containern, haben das Installationsverzeichnis des geschlossenen Typs. Auf solchen sajencah in der Regel gibt es 1-2 Knospe.

Interessant! Kaiserliche Fritillaria – Anpflanzung und Pflege im Freiland

Die Vorbereitung der setzgrube

Um die pflanze angenommen hat, ist es wichtig, eine hochwertige Betreuung in den ersten Schritten. Das Grundstück für die Pflanzung von baumartigen Pfingstrose ist wünschenswert, wählen Sie und bereiten im Freiland für die Frühjahr-Sommer-Saison.

Grube ausgehobenen 1,5-2 Bajonett Spaten in die Tiefe, auf dessen Boden gegossen Drainage, als dessen fungieren kann, Splitt, Blähton oder Ziegelbruch. Weiter Gießen Sie eine Schicht aus Humus, dann eine Schicht Erde.

Baumartige Pfingstrosen bevorzugen ein strukturiertes Neutrale Boden und liebt es, damit die Wurzeln atmen. Wenn der Boden lehmhaltig, müssen Sie die Asche oder Sand, sowie organischen Dünger.

Wenn der Boden sandig, Hinzugefügt wird, ist ein fruchtbarer Boden, Torf, Lehm, Humus und Komplexes Düngemittel mit Kalium und Phosphor. Wenn der Boden Torf, muss alles ändern.

Bei Eintritt des Herbstes in einem Ort zu Graben ein Loch und vorsichtig zusammen mit einem Erdklumpen legen die Wurzeln der Sämlinge. Anschließend müssen Sie die Pflanzen Gießen und mit Erde bedeckt, einschließlich root Gebärmutterhalses, der im Winter sollte unter der Schicht des Bodens.

  • Und Sie mögen baumartige Pfingstrosen?

    Ja

    Nein

    Zum ersten mal höre ich über eine solche Anlage

    Stimmen

Die ersten zwei Jahre sollten engmaschig auf Freedo Pfingstrosen, und er ruhig weiter selbst zu bewältigen, ohne Schutz. Die Tatsache, dass die Heimat der baumartigen Pfingstrosen — Regionen von China, wo die Kälte im Winter gibt es bis zu -40 °C, so dass der Frost in ihm veranlagt ursprünglich.

Wichtigste Voraussetzung für eine gute überwinterung — trockene Erde unter der Pfingstrose, dann die pflanze leicht vertragen keine Fröste. Angst kann dazu führen, einen langen warmen Herbst mit häufigen Regenfällen, was oft geschieht im Süden.

Viel Feuchtigkeit treibt die pflanze zum Wachstum, aber eine deutliche Abkühlung wird verhängnisvoll — interzellulären Membranen zerrissen und Pfingstrose einfriert. Die Jungen Pflanzen in der Regen ist es wünschenswert, sich unter einem Baldachin, hergestellt aus einem beliebigen Material, das wind gut geblasen.

Interessant! Lavendel – Anpflanzung und Pflege im Freiland

Im Winter Pfingstrosen kann man es abdecken mit einem Eimer oder Behälter von geeigneter Größe, heben Sie von der Erde, um der pflanze den Durchgang von Luft. Hohe Pfingstrosen Taschen eingepackt und gebunden, um die Deckung nicht durch den wind.

Erwachsene Pflanzen der Schutz ist nicht erforderlich. Sie haben die Eigenschaft sich zu erholen nach dem einfrieren des Stieles und voller Schnittblumen im Frühjahr. In China praktiziert die vollständige zuschneiden Pfingstrosen alle 10 Jahre.

Im Falle, wenn im Frühjahr Anzeichen von einfrieren, es gibt keine Eile Pfingstrose schneiden, sondern abwarten bis Juni. Wenn das aktive Wachstum nicht sichtbar, die Triebe abgeschnitten, so dass Live-Nieren.

Frühling Pflanz

Pfingstrosen Baum mit geschlossenen Wurzelsystem können die Pflanzen bereits im April. Wenn ein Bäumchen gekauft im Februar oder März, ihn braucht eine bestimmte Pflege. Bewahren Sie in der Dunkelheit, bei kühlen Temperaturen und minimaler Feuchtigkeit.

Kann man ihn auf der Loggia oder in den Keller zu entfernen, da vor der Landung in den Boden ein Setzling braucht Ruhe. Wenn ein Bäumchen klein und verpackt im Paket, können Sie es in den Kühlschrank.

Vor der Pflanzung im Freiland ist es notwendig, dass die Pflanzen, die sich in der Dunkelheit, langsam zum Sonnenlicht zu gewöhnen. Platz für die Landung muss auf der Erhöhung bei der Abwesenheit von Angehörigen des Grundwassers. Die Anforderungen an die Landung der Grube sind die gleichen wie für die Herbst-Pflanzung.

Pflanzung und topfen baumartigen Pfingstrose

Die Technologie der herbstlichen Bepflanzung oder Neubepflanzung baumartiger Sämlinge unterscheidet sich praktisch nicht von der Technologie der Landung Gruppen von krautigen Pflanzen. Ihr Wesen besteht darin, um richtig vorzubereiten und Bäumchen, und der Ort der Landung, bei der Bestimmung dessen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Daneben sollte es keine Gruben, und in der Landung — Ansammlungen von Wasser.
  • In der Nähe davon wachsen nicht Bäume, Sträucher oder einige große Pflanzen.
  • Nicht geeignet ist das Grundstück im Schatten.
  • Der Boden sollte Säuregehalt mit einem pH-Wert 6,2-6,8. Perfekt den Operationsverfahren abgelassen oder Lehmboden.
  • Zwischen struppige Jungpflanzen halten einen Abstand von mindestens 70 cm, und zwischen den großen – von 1 Meter.

    Interessant! Eisenkraut — Pflanzung und Pflege

    Wie aufspießte

    Für eine gute Entwicklung der baumartigen Pfingstrose richtige Sitzposition ist äußerst wichtig. Um die pflanze schneller eingelebt, ist es ratsam, solche Empfehlungen:

  • Die Grube bereitet sich im Voraus, dass der Boden in Ordnung beglichen wird. Es ist ratsam, dies zu tun seit dem Frühjahr, aber man kann ihn vorzubereiten und für 10-14 Tage bis zur Landung.
  • Der Durchmesser der Löcher hängt von der Wurzelsystem der pflanze, aber nie weniger als einen halben Meter. Die Tiefe sollte 1,5-2 Bajonett Spaten, der an der Unterseite der Schicht 15-20 cm unbedingt eine Drainage gelegt, weiter — nährende Schicht und Schicht des Bodens. Wir müssen Bedenken über die Entfernung zwischen den Pflanzen, die weniger als einen Meter betragen.
  • Der Boden in der Grube vorbereitet, wie oben beschrieben. Einige fügen hinzu, eine kleine Menge in den Boden Knochenmehl.
  • Wenn Setzlinge gibt es Knospen, vor der Landung werden Sie geschnitten.
  • Bäumchen vorsichtig aus dem Container extrahiert wird, wird in die Grube, die Wurzeln ordentlich zu begradigen. Dann die pflanze mit Erde verfüllt, verdichtet die. Sie müssen das root-Hals mit Erde bedeckt, ein wenig unter dem Niveau des Bodens.
  • Gepflanzte Pfingstrose unbedingt reichlich begießen und der Boden um ihn herum Humus Mulchen.
  • Wenn in der Zusammensetzung des Bodens wenig nützliche Elemente, möglicherweise das hinzufügen von Superphosphat.

    Wie vervielfältigt Pfingstrose Samen

    Für die Vermehrung der baumartigen Pfingstrose Samen zu Hause braucht man viel Geduld, da aufgrund der Form und der Struktur der Samen sind sehr lange Keimen. Aber die Samen von bereits gepflanzten Sorten wachsen etwas schneller. Anleitung für Anfänger:

  • Sammeln die Samen bereits wachsenden Pfingstrosen an jedem Tag von 15 August bis 15 September und lassen Sie Sie sofort in einem Gewächshaus auf eine Tiefe von 5 cm.
  • Um zu beschleunigen das Keimen der Samen, müssen Sie halten die Temperatur im Gewächshaus bei +30 °C am Tag und +15 °C in der Nacht.
  • Wann erscheinen die grünen Triebe, die Sämlinge brauchen Pflanzen in den Behälter mit der Mischung von Sand und Boden, halten bei einer Temperatur von +5…+8 °C
  • Mit dem erscheinen der Blätter auf den Pflanzen die Temperatur zu erhöhen, bis +18…+20 °C
  • Sämlinge, die man aus gekauften Samen werden im Freiland in der letzten Augustwoche.
  • Die gekauften Samen zuerst Gießen Sie Wasser für drei Tage, dann ausgepflanzt im August auf den vorbereiteten Platz.

    Die richtige Pflege der baumartig Pfingstrose

    Pfingstrosen Baum-Passungen erfordern und entsprechende Pflege im Freiland. Bei der Durchführung aller Empfehlungen, die Blumen erfreuen üppigen Knospen.

    Bewässerung

    Sollte reichlich, aber nicht sehr Häufig. Genug gewässert Pfingstrose zweimal in der Woche. In keinem Fall darf Staunässe an der Basis des Strauches, da sonst die Wurzeln anfangen zu verfaulen. Der baumartigen piony notwendig, dass Sie atmeten, so dass die Erde um ihn herum unbedingt lockern auf eine Tiefe von 5 cm.

    Düngung

    Im Frühjahr ist es wünschenswert, Sie mit Stickstoffdünger, zum Beispiel Ammoniumnitrat (bis zu 60 G unter Busch), kann man verdünnte Ammoniak — 2 Esslöffel auf einen Eimer Wasser.

    In den frühen austrieb baumartige Pfingstrosen gefüttert nitrofoskoi — 25 G in einem Eimer Wasser. Diese Menge reicht aus für die Düngung von zwei Pflanzen.

    Während der Blüte der Pfingstrose reagiert gut auf Düngung mit Holzasche — 2 Tassen unter jedem Busch. Nach der Blüte unter jedem Busch ein Beitrag von 20 G Superphosphat und Kaliumsulfat.

    Baumartige Pfingstrosen brauchen nicht düngen und füttern bis 3-jährigen. In den ersten Jahren des Wachstums und der Entwicklung von ihm ist völlig ausreichend, dass in die Grube gelegt wurde bei der Landung.

    Baumartige Pfingstrosen in allen Phasen der Entwicklung (Keimung, Transplantation und Pflanzung im Freiland) erfordert Besondere Aufmerksamkeit und sorgfältige Pflege. Wenn Sie alles richtig machen, in voller übereinstimmung mit den Anweisungen und Empfehlungen, die Bereitstellung von Pflanzen durch regelmäßige Spülungen und Dressings, danken Sie für Ihr Interesse mit einem herrlichen Aroma, das die Vorfreude auf den Garten während der Blüte. Und atemberaubende Dekorative Gebüsch baumartiger pionen dienen zur hübschen Dekoration selbst der bescheidene Phase.

    Zusammenfassend

  • Bevor gepflanzt baumartige Pfingstrosen, sollten Sie sich Zeit dafür und korrekte Vorbereitung der Grube.
  • Es ist wichtig zu berücksichtigen Technologie der Transplantation, um die pflanze akzeptiert.
  • Benötigt die richtige Pflege nach der Pflanzung.
  • Pfingstrosen Baum: Pflanzung und Pflege in Freiland, topfen

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost