Zum Inhalt springen

Pflege amarillisom


Amaryllis – eine erstaunliche pflanze mit großen Buds und einem angenehmen Aroma. Die Blume lebt bis zu seinem Namen, das bedeutet im griechischen «die schöne». Vor dem Kauf der Pflanzen sollte gründlich mit Empfehlungen zur Pflege und Wartung amarillisa. Kompetente Ansatz in dieser Frage verlängert das Leben ist die Blume für eine lange Zeit.



 

Bewässerung amarillisa

Blume erfordert eine regelmäßige Befeuchtung des Bodens. Sehen Sie die Entstehung Zeiger aus dem root-Lampen, können Sie beginnen die Bewässerung. Das Wasser absteht 3-7 Tage bei Raumtemperatur. Mineral-Ergänzung, die vorher in Wasser verdünnt, fördern die gesunde Entwicklung vegetacionnoi System amarillisa.

Überschüssige Feuchtigkeit kann zu Wurzelfäule und weiteren Tod einer Blume. Deshalb Bewässerung erfolgt, wenn die oberen Schichten des Bodens vollständig austrocknet. Strengstens ist es nicht empfehlenswert sprühen nur die erscheinenden Blütenstände. Hier sind solche Verfahren Blütenblätter sind mit dunklen Flecken.

Vermehrung amarillisa

In der Regel, Blume propagiert durch die Transplantation Glühbirnen. Dabei ist die Amaryllis beginnt zu gedeihen und zu blühen. In das vorbereitete Substrat verpflanzt Zwiebeln geringen Größe in einer Tiefe von 5-7 cm, und schließen der oberen Schicht der Erde.

Auch vermehrt werden kann die pflanze durch Samen. In diesem Fall sollten Sie rechtzeitig tun Kreuz-Bestäubung mit einem weichen Pinsel. Fünf Wochen erscheinen die ersten Samen, die getrocknet und in einen eigenen Topf gepflanzt. Die ersten grünen Triebe erscheinen drei Wochen später.

Pflege während der Krankheit

Wenn Sie bemerkt haben auf den Blättern braune Flecken, Verformungen Glühbirnen, die längere Abwesenheit der Blüte, Amaryllis krank. Unternehmen sollten dringend Maßnahmen zur Beseitigung der katastrophalen Symptome. Die wirksamsten Wege – die Entfernung der befallenen Teile der pflanze und die Verarbeitung von spezialisierten Lösungen. Solche Beschwerden, wie stagnosporoz (Rötung Zwiebeln), antraktoz (Gelbfärbung der Blätter) und Fusarium wilt Krankheit (Fäulnis Glühbirnen) behandelt durch besprühen der Flüssigkeiten, enthält Malathion.

Amaryllis in der Ruhephase

Mitte November Consultant alle Kräfte der Pflanzen zur Vorbereitung auf das Wintervergnügen. Allmählich verringert sich die Anzahl der Spülungen und die weitere Düngung Düngemittel. Weiter sollten Sie schneiden Sie den Stiel 5 cm und entfernen Sie den Topf an einem dunklen Ort. Direkte Sonneneinstrahlung kann zu erheblichen Schaden Blume. Die Raumtemperatur sollte nicht mehr als +6 Grad. Begießen Sie die Amaryllis in die Ruhephase Zustand, 2 mal im Monat und im Frühjahr werden Sie wieder sehen Blütenstände von überraschender Schönheit.

Pflege amarillisom

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost