Zum Inhalt springen

Pilze Steinpilze: wenn geerntet und in welcher jahreszeit wo wachsen und wie man richtig zu sammeln

Genehmigt Experte

Inhalt

  • Wenn die Steinpilze wachsen und zu welcher jahreszeit
  • Wenn Sie Steinpilze sammeln
  • Wann beginnt die Saison masljat in Russland
  • Wo wachsen Pilze Steinpilze
    • In welchem Wald wächst
    • Unter welchen Bäumen wachsen
  • Wie man richtig zu sammeln
    • Kann ich sammeln große Steinpilze
    • Kann ich sammeln getrocknete Pilze Steinpilze
  • Recycling masljat nach der Ernte

Wenn die Steinpilze wachsen und zu welcher jahreszeit

Dann, in welcher jahreszeit wachsen Steinpilze, hängt von den klimatischen Bedingungen. In der Regel wachsen Steinpilze Recht lange Zeit, nur während den Sommermonaten, ab Juni und endet mit dem August, das ist, wenn Sie und sammeln. Auch diese finden Sie in den Wäldern im September und Oktober, doch bis zu diesem Zeitpunkt von Ihnen übrig bleiben, müssen Sie wissen.



Wenn der Sommer war zu trocken, ist es wahrscheinlich, masljat wird nicht sehr viel und halten Sie nicht länger als Mitte September – Anfang Oktober. Wenn aber ständig in der Region geregnet, dann ist es eine positive Auswirkung auf das Wachstum und die Anzahl der Pilze, sowie der Zeit Ihres Wachsens.

Wichtig zngat darüber, nach welchem Wetter Pilz wird größer, das ist, wenn sammeln die Pilze Steinpilze. Nach Angaben von Wissenschaftlern als auch erfahrene Pilzsammler, können Sie beginnen zu wachsen direkt nach dem Regen, also wenn man durch den Wald fast unmittelbar nach dem Schneefall, dann findet man kleine Pilze.

Allerdings ist es wichtig, die Unterscheidung von Giftpilzen, da die fliegenpilze in der Lage, gut maskiert unter Speisepilze. Dazu achten Sie unter einen Hut – wenn das Fruchtfleisch hat keine Tönung, dann ist der Pilz hilfreich und man kann ihn Essen.

Nachdem gingen schwere Regenfälle, buchstäblich nach ein paar Tagen kann man schon gehen masliatami. Nach den vorläufigen Daten, im Jahr 2020 Steinpilze wachsen beginnen bereits Anfang Juni geplant, da das Wetter günstig.

Wenn die Temperatur unter 18 Grad Celsius, dann sammeln Pilze Steinpilze werden im Jahr 2020 im späten Frühjahr. Interessant ist, dass das Wachstum des Myzels Tag-und Nacht-Schwankungen der Temperatur nicht beeinträchtigt, die Hauptsache – um innerhalb weniger Tage sank die Temperatur nicht unter die zuvor bezeichneten.

Wenn ständig Regen gehen, dann ist der Pilz nicht die Zeit nehmen zu wachsen, deshalb ist im verregneten Sommer können Sie viele Pilze zu sammeln, aber Sie werden nicht zu groß.

Interessant! Wo Sie wachsen und Wann Morcheln zu sammeln und die Zeilen in der Vorstadt

Wenn Sie Steinpilze sammeln

Pilzsammler weisen darauf hin, dass die Steinpilze wachsen im Laufe der Saison von den Wellen, das heißt, Ihre poiavlenievesma inhomogen. Zyklizität sind wie folgt verteilt:

  • Pervaiavolna fällt auf die zweite Hälfte des Juni, gerade zu der Zeit, wenn die Zeit der Heuernte. In dieser Zeit die Pilze nur gewinnt seine «Kraft», deshalb wachsen in kleinen Gruppen auf und treffen nicht weit unter jedem Baum. Pilzsammler müssen Sie äußerst vorsichtig sein.
  • Die zweite Welle kommt Mitte Juli. Pilze gehen im Wachstum, daher können Sie sammeln den ganzen Körben.
  • Von August bis September beginnt die Dritte Welle. In dieser Zeit die Pilze nicht mehr so groß, aber jeder Wanderung im Wald wird erfolgreich sein, so wie Steinpilze im Herbst wachsen Neulingen.
  • Darüber, bis zu welchem Zeitraum kann man Steinpilze sammeln im Jahr 2020, alles hängt davon ab, Wann in der Region kommt der Frost. Die Pilze nicht mehr vermehren, wenn der Boden friert bei 2 cm und mehr, so kann man sagen, dass die Pilz-Saison endet näher an den November.

    Aber wenn das Wetter relativ warm, der Pilz-Saison kann dauern bis Anfang November, in seltenen Fällen – bis Mitte dieses Monats. Einige glauben, dass im Jahr 2020 werden mehr oder weniger kühle Sommer, also die jahreszeit des Sammelns von Pilzen dauern, da die warme Zeit später läuft und in den Herbstmonaten.

    Wann beginnt die Saison masljat in Russland

    Alles hängt davon ab, von welcher Region die Rede:

  • In der Moskauer Region die Günstigste Zeit gilt als Anfang Juni. Im Sommer Pilze sammeln kann während des ganzen Sommers. Die ein üppiges Wachstum beobachtet Ende August.
  • In der Region Leningrad Steinpilze zu wachsen beginnen auch mit Anfang Juni, aber auf Grund der Wetterlage Ihre reichlichste Wachstum kommt nur Ende August – Anfang Oktober.
  • In Sibirien Pilz-Saison eine der kürzesten, weil die Natur nicht verwöhnt Hitze und Frost kommen früh und plötzlich. Das reichliche Wachstum kommt im August-Oktober.
  • Im Ural ist das Klima milder als in Sibirien. Aktiv Steinpilze zu wachsen beginnen bereits Ende Juni, doch der Höhepunkt Ihrer Verbreitung durch die lokalen Wälder durch die im August, und Anfang Oktober beginnen ausgewählt einfrieren.
  • Wo wachsen Pilze Steinpilze

    Steinpilze wachsen im ganzen Land, aber die meisten von Ihnen wächst in den nördlichen Teil von Russland. Dabei ist zu beachten, dass die Qualität der masljat hängen auch davon ab, mit welchen Arten von Pilzen, die Sie angrenzen. Wenn Sie koexistieren mit kozliakom, dann ist Ihr Geschmack besonders hell.

    In welchem Wald wächst

    Steinpilze festsetzen Leben in Mykorrhiza mit Nadelbäumen Bäumen, so dass Ihre größte Verbreitung haben Sie in Nadel-und Nadelwäldern. Selten kann man in den Mischwäldern dominierten Birken oder Eichen.

    • Sie lieben Pilze?

      Ja

      Nein

      Nicht sehr

      Stimmen

    Unter welchen Bäumen wachsen

    Steinpilze vertragen sich ausgezeichnet mit Nadelbäumen, also unter den Tannen und Kiefern kann man viel häufiger als unter anderen Bäumen. Am besten suchen Steinpilze nicht tief im Wald, und auf seinem Rande, unter Jungen und nicht sehr hohen Bäumen – in der Regel, genau dort werden Sie gruppiert sich die größte Zahl.

    Jeder selbst gribniky es sei daran erinnert, dass, wenn der nadelbaum erreicht 8-10 Meter, dann gribnica unter ihm gebildet wird.

    Wie man richtig zu sammeln

    Steinpilze am besten sammeln Sie in den frühen Morgenstunden, wenn die Sonne noch nicht geschafft, Sie zu erhitzen, da Sie so besser erhalten. Wenn Sie bemerken nur ein Pilz, dann Sieh dich um in der Nähe muss mindestens noch ein paar. Steinpilze wachsen nicht allein.

    Pull-up Steinpilze nicht mit der Wurzel steht, ist es besser, vorsichtig schneiden Sie das Bein an der Wurzel, und Sie Sie in der Erde – so bereiten Sie sich selbst den Boden für das nächste Jahr, denn gerade aus diesem Rhizom später wächst ein neuer Pilz. Falten Sie die abgeschnittenen Pilze Hut nach unten oder legen Sie Sie zur Seite, da, so dass Sie länger frisch bleiben.

    Unbedingt nehmen Sie einen Korb oder festen Eimer – steht nicht das sammeln der Pilze in einem Rucksack oder eine weiche Tasche, da Sie so peretrytsia untereinander und raskroshatsya. Unmittelbar nach der «Jagd» Steinpilze waschen und reinigen von Schmutz, und dann beginnen zu Kochen, da speichern Sie für eine lange Zeit unmöglich.

    Kann ich sammeln große Steinpilze

    Die Erwachsenen Steinpilze im hüten 4-10 cm erreichen, jedoch erfahrene Pilzsammler raten, sammeln die Jungen Pilze, deren Hüte sind nicht mehr als 2-4 cm, da Sie besser schmecken.

    Kann ich sammeln getrocknete Pilze Steinpilze

    Sammeln eingetrocknete und alte Pilze sind nicht empfehlenswert, besonders in der Nähe der Produktionsstätten, da solche Instanzen bereits absorbiert Schadstoffe.

    Recycling masljat nach der Ernte

    Steinpilze in irgendeiner Form nützlich, eignen sich für die anschließende kulinarische Verarbeitung. Sie können nicht nur Kochen oder rösten, sondern auch in Essig einlegen, und erstellen Sie komplette kulinarische Meisterwerke. Das leckere Herbst-junge Pilze.

    Bevor Sie direkt an zu Kochen, Steinpilze kostet schälen von der braunen Haut, und Spülen in warmem Wasser. Auf der Kappe befindet sich der Farbstoff, das hat nicht die angenehmste Beigeschmack, aber es ist es Wert zu entfernen.

    Wenn die Haut entfernt mit Pilz schlecht, dann lohnt es sich, legte es auf ein paar Minuten in kochendes Wasser, dann plötzlich mit kaltem Wasser übergossen – dann wird es von selbst verschwinden.

    Wie bereiten Sie Steinpilze

    Je nachdem, welche Geräte verwendet werden, Butterpilze Kochen werden innerhalb verschiedener Zeiträume. Zum Beispiel, wenn Sie eine Standard-Pfanne, dann die Pilze werden bereit sein, schon eine halbe Stunde später, nachdem Sie in kochendes Wasser geworfen.

    Wenn jeispolzovat multikocher zum Kochen, dann Steinpilze gekocht für 40 Minuten. Vor dem braten lohnt sich auch Steinpilze Kochen – 15 Minuten dafür ausreichen würde. Wenn in den Plänen Pilze marinieren, dann sollten Sie platzieren Sie in kochendes Wasser für 20 Minuten.

    Aus masljat können Sie Kochen eine Vielzahl von Gerichten, zum Beispiel:

  • überbackene Kartoffeln mit Pilzen;
  • Steinpilze in Sahne;
  • Suppe aus frischen masljat;
  • Zrazy mit Pilzen und ei;
  • marinierte oder gebratene Steinpilze;
  • Steinpilze mit Zwiebeln und Senf und vieles mehr.
  • Masljata – Universal-Pilze, da von Ihnen nicht nur leckere Gerichte zubereitet werden, sondern auch festliche Desserts. Sie sind einige der beliebtesten Sorten Pilze wachsen hauptsächlich in Nadelwäldern und im Laufe der Sommer-und Herbstmonaten. Kochen von Ihnen können eine Vielzahl von Gerichten, aber davor ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf Qualität der Verarbeitung.

    Zusammenfassend

  • Saison sammeln von Pilzen hängt von der Wetterlage ab.
  • Steinpilze nicht nur schnell wachsen, sondern auch schnell verschlechtern, deshalb müssen Sie Sie rechtzeitig zu vereiteln, bis zu dem Moment, als Sie oblubyut Würmer. Dabei ist unbedingt in den ersten Stunden nach dem sammeln Ihrer Behandlung zu tun, dass Sie nicht Weg waren.
  • Steinpilze mögen kein heißem Wetter.
  • Pilze Steinpilze: wenn geerntet und in welcher jahreszeit wo wachsen und wie man richtig zu sammeln

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost