Zum Inhalt springen

Polnische Bracke: Beschreibung der Rasse, Standard, Charakter, Inhalt des Hauses

Diejenigen, die wissen über die polnische Windhund, dieser Artikel wird nützlich sein. Betrachten wir die Standards der Rasse, den Charakter der Vertreter. Auch geben wir Tipps über den Inhalt eines solchen Hundes. Wie der name, die Rasse polnische Bracke im Ausland gezüchtet wurde.

Die Geschichte der Rasse und Ihre Anerkennung

Ursprüngliche solche Hunde gezüchtet in Masowien und südlichen Gebieten des Landes (Podhale, Bieszczady-Gebirge und andere). In der Literatur die erste Erwähnung der Rasse traf sich im dreizehnten Jahrhundert. Bereits im sechzehnten beliebt bei den polnischen Adels-Jagd mit Spürhunden. In Russland ist diese Rasse erschien im Jahre 1812 m, nach dem zweiten Weltkrieg. Dann die Offiziere brachten verschiedene Trophäen, einschließlich der polnischen canes.



Der Grund für die Beliebtheit dieser Rasse in unserem Land steckt in der Mode auf alles ausländische. Auch zum Erfolg beigetragen hat die Entwicklung der Rasse Gewehr-die Möglichkeiten der Jagd mit Windhund auf «französische Manieren». Für solche Studien wurden diese Hunde sind praktisch, da unterschieden sich die außergewöhnliche Viskosität. Wenn ein solcher Hund hob den Hasen, dann wird er ihn halten den ganzen Tag.

1939 im zweiten Film logisches Kongress verboten wurde, viele Rassen Jagdhunde, darunter die polnische. In der Zeit des Zweiten Weltkriegs Reinrassige sobakovodstvo in Osteuropa und in Polen war fast zerstört. Das war eine harte Zeit fast verloren Viehbestand canes.

In der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts Polen begann die Wiederherstellung der verlorenen Arten von Hunden. Bei der Registrierung der Rasse in µf im Jahr 1996 die polnische jagdhund wurde abgelehnt. Diese Art der Jagdhunde wurde lange gezüchtet, aus Reinzucht.

Obwohl die Jäger immer noch solche Hunde verwendet für Ihre großartige Leistung. Bis 1976 bereits naschityvalas 101 dieser Art von Hund.

Nach sieben Jahren Polnisch Zwinger Union bereitete den Standard der Rasse polnische Bracke. Die ersten Vertreter der Rasse mit voller Abstammung geboren im Jahr 1989. Und im Jahr 2017-m-polnische jagdhund wurde als MKF auf einer kontinuierlichen Basis.

Kopf und Gesamtansicht

Der Hund dieser Rasse in der Größe mittlere, kompakte, podjaraia. Sie hat der Knochenbau ist gut entwickelt. Widerristhöhe beträgt etwa 54-57 cm

Kopf beim Hund proportionale, mit ausgeprägten trocken Wangenknochen. Die Länge des Schädels entspricht der Länge der Schnauze. Die Nase ist schwarz oder Braun, in übereinstimmung mit der Farbe. Lippen bei diesen Hunden dicht, gut verschließen Unterkiefer. Die Mundwinkel deutlich gekennzeichnet. Zähne glatt, weiß, stark. Biss bei solchen Hunden Scissor.

Die Augen der polnischen canes in der Größe mittlere, leicht schräg gepflanzt. Nach der Farbe dunkel, im Einklang mit der Farbe. Die Augenlider sind gut am Augapfel anliegend.

Ohren von mittlerer Größe, dreieckig, dick, mit abgerundeten Spitzen. An der Basis sind Sie breit, niedrig genug gepflanzt, etwa auf der Ebene der äußeren Ecke der Augen. Die Ohren dicht an den Wangen. Wolle auf Sie seidig und glatt.

Korpus und Schwanz

Hals der polnischen Windhund muskulös, kräftig, von mittlerer Länge. Die Brust ist tief und der Bauch ist mäßig aufgezogen. Der Rücken bei einem solchen Hund gerade, mit einer ausgeprägten Widerrist befindet und starken Muskeln.

Der Schwanz ist von mittlerer Dicke. Im Ruhezustand hat sablevidnyu Form. In der Bewegung in der Regel knapp oberhalb des Rückens. Er gut bedeckt Wolle, am Ende eine kleine Quaste.

Extremität

Die Beine sind gerade, parallel, gut bemuskelt und kostistye. Wir werden bemerken, dass die Höhe zum Ellbogen ist etwa die Hälfte der Höhe des Tieres am Widerrist. Schulterblatt schräg, lang und die Unterarme gerade. Starke Ellenbogen dicht am Oberkörper, nach unten gerichtet.

Hinterhand diese Hunde sind parallel, gerade. Sehr ausgeprägt an Ihnen Ecken Artikulation. Hüfte bei solchen Hunden breit, muskulös. Beachten Sie, dass bei den Vertretern der Rasse fehlen pribylye Finger.

Pfoten Oval, dicht komprimiert, große. Krallen in der Regel von dunkler Farbe, nach unten gerichtet.

Fell und Farbe Vertreter der Rasse

Eine Unterwolle. Diese Hunde glänzendes Fell. Der Aufbau ist hart, dicht, eng an den Körper. Auf dem Kopf den Ohren und das Fell ein wenig kürzer. In der Beschreibung der Rasse polnische Bracke unbedingt angegeben werden müssen und die Farben. Deren drei: Gold, Braun mit Loh, schwarz mit Loh.

Inhalt und Pflege

Nach der Jagd sollten Sie das Fell gründlich zu reinigen vom Müll und Stacheln, die in Ihr stecken. Wir werden bemerken, dass es notwendig ist, täglich kämmen polnische gonchyu. Nie müssen Sie zu schneiden, ein Hund. Waschen Sie es nur bei Bedarf. In der Pflege anspruchslos diese Hunde.

Auf jeden Fall, dass die polnischen gonchim braucht frische Luft, große körperliche Anstrengung. Daher ist es am besten halten solche Hunde in der Voliere oder im Hof. Aber da diese Hunde in der Größe sind kompakt genug, dann würde Sie wohl in einer Wohnung Leben. Aber in diesem Fall erfordert lange Spaziergänge.

In der Zeit der Häutung brauchen die Besondere Aufmerksamkeit der Wolle des Tieres. Folgen Sie sorgfältig kämmen Sie es mit einer harten Bürste.

Bei solchen Hunden, wie polnische Hounds, nicht gesehen erbliche psychischen Erkrankungen. Die Lebenserwartung beträgt im Durchschnitt 13-14 Jahre.

Das Verhalten des Hundes und der Charakter der polnischen Windhund

Diese Tiere sind beweglich, energisch und furchtlos. Gegenüber fremden nicht aggressiv. Aber behandeln Sie mit Misstrauen. Vertreter der Rasse weisen eine hervorragende ABD Qualitäten. Bei Hunden dieser Rasse das charakteristische Stimme mit reichen Intonationen.

Eine Besonderheit – sauberes und ruhiges Verhalten zu Hause. Gut gebildete zart Hund gehört zu den Kindern. Im Familienkreis Vertreter der Rasse verhält sich unauffällig, zurückhaltend.

Ernährung

Sehr wichtig bei der Zusammenstellung der Ernährung von Hunden, die Tatsache, dass Sie brauchen den hohen Bedarf an Eiweißbausteinen. In der Winterzeit, damit erhöhen den Kaloriengehalt der Mahlzeiten, sollten Sie ein wenig tierischen Fetten. Bei minimalem Gewicht, ein Hund dieser Rasse am Tag sollte verbraucht etwa 350 Gramm Fleisch. Ist das maximal zulässige Gewicht für diese Art von, müssen Sie erhöhen die Menge des Produktes bis ein halbes Kilo. Sie variierte Ernährung fettarme Milchprodukte. In der Ernährung des Hundes müssen Sie fügen Sie ein wenig Getreide, Gemüse und frischen Kräutern.

Dressur Vertreter der Rasse

Trainieren Sie den Hund steht nur eine Person, die hat eine starke Führungsqualitäten. Wichtig ist die strenge in der Erziehung. Aber über die Ermutigung und Lob auch nicht vergessen. Polnische Hounds versuchen, den Eigentümer erfreut. Deshalb bereitwillig lernen, erzielen gute Ergebnisse in der Ausbildung. Zeigen hervorragende Ergebnisse in Wettbewerben auf der Flucht und Frisbee. Wenn der Trainer zeigt ungerechtfertigte Brutalität, der Hund wird zeigen offene Ungehorsam.

Verwendung

Vertreter der Rasse verwendet für die Jagd im Winter auf Füchse, Hasen und Wildschweine. Solche Hunde zum Blutdruck Spur finden podrankov.

Es wird angenommen, dass die polnische jagdhund muss ohne Abgabe der Stimme Suche starten ein verwundetes Tier. Eingeholt Wildschwein, der Hund versucht, ihn zu halten bis zu dem Moment, bis der Jäger. Arbeiter-Tests zum Blutdruck Bahn und volernomy Eber.

fb.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost