Zum Inhalt springen

Regeln für Blumenzüchter


Das traurigste ist, wenn Sie in Ihrem Haus stirbt die pflanze. Dies kann passieren, auch bei den erfahrenen Züchtern. Um die Farben immer erfreut Sie mit seinem Blick, müssen Sie einige einfache Regeln einhalten.



Sie benötigen

  • Hier brauchen Sie Zeit für die Lektüre.

Anleitung

1
Wenn die pflanze benötigt viel Licht, ist es am besten ego wird auf der südlichen Fenster der Wohnung. Zu diesen Farben zählen: valotta, Aloe, fast alle Kakteen, gasteriia und andere.

2
Beobachten Sie die Temperatur. Die meisten Pflanzen benötigen Wärme. Dratsenu, farne, Amaryllis müssen Sie legen Sie in einem gut geheizten Raum. Geranie, Lorbeer, chinesische Rose, Alpenveilchen gerne kühlen Raum.

3
Die Pflanzen lieben Feuchtigkeit, Sie müssen liefern, in der Küche. Dort befeuchtete Luft. Zu diesen Farben gehören: Begonie, fittoniu, alokaziu, tsiperus.

4
Im Winter und Herbst Farben setzt nicht nah mit Batterie. Dieser hier Ihre Wurzeln vertrocknen beginnen.

5
Nicht Wert setzt die Pflanzen in der Baumschule. Das Kind spielt, kann versehentlich kippen Topf. Das Kind traumatisiert wird, und die pflanze stirbt. Schützen Sie die Blumen von Haustieren. Katzen lieben es, zu kauen die Blätter.

6
Wenn bei der pflanze die Blätter samtig bedeutet, in den Schatten stellt kann nicht. Sie haben keine Angst Verbrennungen von der Sonne. Dazu gehören veilchen und gloxinia.

7
Nicht starten Sie im Haus giftige Pflanzen. Diese Geranie, Rhododendron, plektrantys. Sie haben einen sehr stechenden Geruch.

Regeln für Blumenzüchter

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost