Zum Inhalt springen

Schädlinge Gurken: Beschreibung mit Bildern und weisen der Behandlung, die Ursachen

Inhalt

  • Die wichtigsten Schädlinge und Krankheiten: Aussehen und Symptome.
  • Krankheit vegetable Kultur
  • Schädlinge Kultur
    • Slug
    • Blattläuse
    • Spinnmilben
    • Thripse
    • Gurke Moskito
    • Provolochnik
    • Krestocvetnaia hat sich verbrannt, flöhchen

    Die wichtigsten Schädlinge und Krankheiten: Aussehen und Symptome.

    Gurken – ein beliebtes Produkt in Speiseölen Mentalität der östlichen Hemisphäre. Essen Sie frisch, gesalzen, gebeizt und kvashenom als für ein ganzes Jahr.



    Gemüse in der Ernährung empfohlen, erlaubt bei vielen Erkrankungen. Er wird als therapeutische Komponente wegen der reichlichen Inhalt von Feuchtigkeit, Vitaminen und Spurenelementen, die relative Leichtigkeit bei der Verdauung.

    Kein Wunder, dass diese Kultur trifft auf nahezu jedem Garten in einem privaten zemlevladenii, in vorstädtischen Gebieten, und sogar auf dem Balkon in städtischen Wohnungen.

    Gurke wird als leicht anzubauen, erfordert keine spezifischen Agrartechnik Gemüse Pflanzen. Doch erfahrene Landwirte, bei der Auswahl der Sorten, unbedingt darauf achten, Immunität, Resistenz gegen Krankheiten, die Fähigkeit, Infektionen zu bekämpfen.

    All dies wird in der Information auf der Verpackung des Saatgutes. Es ist später entfällt die Notwendigkeit, nach Möglichkeiten der Behandlung von Krankheiten, bei denen Pflanzen eine beträchtliche Menge Potenzial.

    Häufige Arten sind nicht so schlimm, wenn Sie kämpfen mussten, Exterieur vertraut und Möglichkeiten der Behandlung durchgearbeitet.

    • Und Sie landen Gurken?

      Ja, natürlich

      In diesem Jahr werde

      Nein

      Stimmen

    Krankheit vegetable Kultur

    Beschreibung mit Fotos umfasst nicht nur Krankheiten, sondern auch mögliche Probleme mit der Entwicklung während der Fruchtbildung. Die bekanntesten von Ihnen – srastanie zwei oder mehrere Früchte, Trockner Eierstöcke und die Bildung von Hohlräumen.

    Um zu verhindern, einige ziemlich schräge hochwertiges samenmaterial, daher Verbreitung unter den Züchter erhielten hybride, resistent gegen Witterungseinflüsse und Krankheiten.

    Für den Anbau von Jungpflanzen bessere Nutzung der Boden, aus dem eigenen Garten genommen. So vermeiden Sie einen externen Infektion. Eine große Hilfe werden biologisch aktive Medikamente zur vorbeugenden Behandlung.

    Aber Präventionsmaßnahmen sind oft unwirksam, und in diesem Fall erfordert die Beschreibung der Krankheit mit Fotos.

    Bei diesem Verfahren zur Behandlung wachsen in Gewächshäusern oder auf den Beeten im Gemüsegarten Gurken sind abhängig von der Art der Läsion Kultur. Es kann sein:

  • Mehltau – die Auswirkungen der Tätigkeit der pathogenen Pilze. Mit der Verbreitung weißliche Plaque ändert seine Form (einzelne weißliche Flecken verschmelzen kontinuierliche Beschichtung in dunkelgrau oder aschfahl Farbe). Die Blätter an Gurken Geißel gofriryutsia, kräuseln und welken. Das Ergebnis der Untätigkeit der Grundbesitzer wird Trockner, izmelchanie und die Bitterkeit der Frucht.
  • Peronosporoz, oder falscher Mehltau – auch eine Pilzinfektion, begleitet von Läsionen und rastreskivaniem Blätter. Die Infektion breitet sich rasch aus, die Blätter sterben ab für 2-3 Tage. Beschreibung mit Fotos beinhaltet Flecken auf den Blättern der Geißel ölige Konsistenz, vergilben oder byreushie, mit einem Hauch von schwarz oder Grau-violetten Farbton auf der Innenseite des Blattes.
  • Anthracnose durch eine Handlung des Pilzes, in dessen Ergebnis auf den Blättern, Früchten und Stängeln bilden sich die Flecke und die Schleimhäute Pads, oranjevato-Braun. Es gibt solche Gurken nicht, die pflanze produziert ungenießbare Früchte.
  • Fusarium wilt Krankheit gekennzeichnet durch Läsionen des Wurzelsystems, das verwelken der Früchte und rastreskivaniem basalen Teil der Gurken Geißel. Verschiedene Methoden für die Behandlung solcher Läsionen manchmal hilft in einem frühen Stadium. Bei größerer Verbreitung werden entfernt und die betroffenen Pflanzen, und der Boden im Gewächshaus.
  • Bakterioz wird durch Bakterien verursacht. Das erscheinen auf den Blättern eckigen Flecken bedeutet, dass ohne die richtigen Methoden der Behandlung die Früchte werden sich krümmen. Niederlage mit Wunden berührt und Samen und Fruchtfleisch.
  • Virales Nekrose kann bei verschiedenen Pflanzen. Beschreibung mit Bildern Folgen wird helfen, Sie zu identifizieren. Das Absterben der Blätter – nicht das einzige Ergebnis des Fortschreitens der Krankheit, kommt izmelchanie Früchte, deren Verformung und Möglichkeiten der Behandlung dieser Krankheit gibt es praktisch keine. Sie können nur Pflanzen entfernen und verbrennen, und dann den Boden zu Bearbeiten.
  • Weiß, grün gefleckt, Nase, Mosaik – ist auch ein Ergebnis der Aktivität von Viren, daher sind die Verfahren der Behandlung haben Sie praktisch identisch. Vorbeugende Behandlung des Bodens, die Qualität der Samen – unverzichtbare Voraussetzungen zur Vermeidung von schädigenden Auswirkungen der Infektion auf die pflanze.
  • Einige der häufigsten Krankheiten von Gemüse gelten oft unter gewächshausbedingungen. Zum Beispiel, kladosporoz (ein weiterer Pilz befällt Kultur, Gartenbau) oder sklerotiniia, besser bekannt als weiß-rot – auch das Ergebnis der Tätigkeit mikoticheskoi Infektion.
  • yandex_ad_1

    Bei jeder Krankheit der pflanze hat seine eigenen Besonderheiten des durchflieens im Freiland und unter gewächshausbedingungen. Also die Beschreibung mit Fotos und Videos, die Amateure, kann ein wertvolles Werkzeug für Anfänger Gärtner.

    Sie helfen bei der Suche nach Möglichkeiten zur Behandlung, sondern auch bei der Diagnose der Gründe für den negativen Zustand der Kultur. Die wichtigsten Gründe für die Ausbreitung von Krankheiten im Gewächshaus – spezifische Wachstumsbedingungen: Feuchtigkeit, Unzureichende Belüftung, Temperierung und seine Nichteinhaltung.

    Schädlinge Kultur

    Unter den Insekten schlagen verschiedene Gemüsekulturen, es gibt viele Fans ogyrechnyh Blätter, süße Früchte und fleischigen Stängeln. Neben spezifischen Schädlingen, die ausschließlich Gartenpflanzen ist, und wenn diejenigen, die gehen mit anderen Kulturen.

    Manchmal unerwünschte Nachbarschaft kann ein Grund des Erscheinens der Schädlinge, Gegenstand geändert, Vorlieben. Und, Umgekehrt, die richtige Landung ermöglicht verscheuchen potenzielle Schädlinge der Gurken. Betrachten Sie die wahrscheinliche Gartenbau-Aggressoren.

    Slug

    Das Aussehen der Nacktschnecken nachweisbar zu den Bohrungen in der vor kurzem noch grünen Früchten, fast bereit zu ernten ist. Zusätzliche Zeichen werden die klebrigen Streifen von Schleim, freiwerdende Schädling.

    Ihr Aussehen ist oft verbunden mit einer zusätzlichen Infektion – Schnecke frisst nicht nur Gurke Früchte, sondern trägt die Pilzsporen, Viren. Die Ursache der klimatischen Bedingungen und das Unkraut auf dem Grundstück.

    Die natürlichen Feinde der Schädlinge bei ein paar, aber das ist nicht genug, wie sammeln und mit Büschen manuell. Kampf mit Ihnen kann man mit den gewöhnlichen Mitteln – Eisensulfat, Kalk-puschonkoj, laden gekauften Mitteln und der Schaffung von mechanischen Hindernisse herum Landungen.

    Verblüffen kann und Gurken Blattlaus teplichnaia, die keine besonderen Ernährungsgewohnheiten – Sie isst jede, die sich innerhalb der Reichweite der pflanze.

    Blattläuse

    Weder eine Beschreibung mit Fotos Schädlinge Gurken nicht ohne Blattläuse bahchevoi, tödliche zucchini, Melonen und Gurken. Im Gewächshaus bringen die Ameisen, aber Sie können und Sie gelangen dorthin mit kontaminiertem Boden.

    Im Freiland dieselben Quellen, aus überwinternden Eiern erscheinen die flügellosen Weibchen, deren Nachkommen buchstäblich zerstört saftigen pflanze. Kampf mit Ihnen kann man mit chemischen Mitteln, sondern Handwerker bevorzugen Lösungen von Knoblauch, Zwiebel schälen, Schöllkraut, Schafgarbe und Kamille, Tabak-Staub, laub Nachtschattengewächse, Pfeffer.

    In den Supermärkten für ogorodikov verkauft biologisch aktive Mittel, nicht Schaden bringen nützliche Insekten zur Behandlung von Pflanzen. Wenn es keinen anderen Ausweg, infizierte Geißel beschneiden und verbrennen.

    Wenn rund um die Gurken-Plantage zu Pflanzen, Dill, Koriander, Minze oder basilikum, das auftreten von Schädlingen können Sie keine Angst.

    Spinnmilben

    Ihre Anwesenheit nachweisbar auf kleine paytinkam, aber diese Art von wahllos in Nahrungs-Vorlieben, in der Lage zu Essen, weil Säften aller Kulturpflanzen. Die Entstehung von Spinnmilben kann, um ärger auf allen Betten, nicht nur auf ogyrechnyh.

    Also den Kampf mit ihm beginnen sofort. Im Gewächshaus ist es genug, Erhöhung der Luftfeuchtigkeit und der ständigen Lüftens.

    Im Freiland anwenden können bewährte traditionelle Methoden geeignet und für Blattläuse. Passen die Lösungen Zwiebel schälen, Knoblauch, ringelblume, Wasserstoffperoxid, Holzasche oder Schwefel Kolloid.

    Thripse

    Es ist auch nicht lesbar sind kleine Insekten, die äußerst fruchtbare, gefährliche und in Form von Larven, und in der Erwachsenen Form. Erkennen Sie die Auswirkungen Ihrer bösartigen Aktivitäten: änderung der gewohnten Aussehen der Pflanzen, und im Falle von Massenvernichtungswaffen und Tod Landungen.

    Maßnahmen zur Bekämpfung, vor allem prophylaktisch. Ist es wichtig, keine günstigen Bedingungen für die Vermehrung, also das Grundstück ausgegraben, die Reste der letne-herbstlichen Pflanzen verbrennen, den Boden desinfiziert. Für einen vollständigen Sieg muss die Behandlung mehrfach wiederholt werden Setzlinge und Pflanzen.

    Gurke Moskito

    Ein weiterer Vertreter der großen Armee von Schädlingen Gurken. Für die Pflanzen gefährlich sind und die geschlüpften Larven und Erwachsene Individuen, die Hauptstraße die Zufuhr von Nährstoffen, – Wurzeln und Stängel.

    Oft erscheinen bei bereits vorhandenen Infektion. Die Quelle kann ein Dünger oder Humus. In speziellen Publikationen Beschreibung mit Bildern ist selten, da ovoshevod kann nicht feststellen, Intervention, Aufmerksamkeit auf die bereits vorhandenen Krankheit.

    Ohne thermische Sterilisation und die Verwendung der Mittel der industriellen Chemie zu bewältigen gelingt ihm nur selten, wegen der hohen Fruchtbarkeit und der Beständigkeit gegen gewöhnlich verwendete Naturheilmitteln machen.

    Provolochnik

    Besonderer name für die Larven von Käfern-shelkynov fressende internen Inhalten Gurke stengel. Die Infektion kann drei Jahre dauern, bis aus den Larven erscheint die neue Bauernhof-Infektion – der Erwachsene Käfer. Methoden des Kampfes: Handlese, perekapyvanie Phase, Entseuchung des Bodens äscher.

    Krestocvetnaia hat sich verbrannt, flöhchen

    Manchmal wird einfach als schwarze bloshkoi, die Blätter lieber junge, aber erscheint im Frühling, Anfang Mai oder im August. Wenn die Fristen richtig zu berechnen Landung, Invasion vermieden werden können, weil die Blätter der Gurke ogrybeut zum Zeitpunkt der Entstehung der Larven.

    In der Regel floh ernährt sich krestocvetnymi, also der Flucht vor Ungeziefer können und durch die Bespannung ykryvnogo Material. Diese Maßnahme wird Erstarken Gurke Blättern, und hat sich verbrannt, flöhchen wird auf mehr als die üblichen Unkräuter.

    Prophylaktisch kann man kämpfen mit den Insekten und die Zerstörung der auf dem Grundstück möglichen Stromquellen.

    Medvedka

    Die Aufzählung der Feinde ogyrechnyh Landungen wäre unvollständig, wenn nicht erwähnt bekannten Gärtner medvedok.

    Mit Ihnen muss man kämpfen auf einem Grundstück in jedem Fall. Propolzaia unter der oberen Schicht des Bodens und bilden Züge, Medvedka peregryzaet Wurzeln aller Pflanzen. Es ist die gleiche Beschädigung typisch für Wurzel-Nematoden. Beachten Sie Sie können nur Folgen.

    Deshalb ist eine richtige agrartechniker und vorbeugende Maßnahmen – perekapyvanie, Desinfektion des Bodens, die Erneuerung des Gewächshauses des Bodens und seine Sterilisation – die wirksamsten im Kampf gegen Schädlinge mit generischen.

    Zusammenfassend

  • Gurken – beliebteste Gemüse auf dem Russischen Tisch. Um zu wachsen, eine anständige Ernte, müssen Sie Maßnahmen zu ergreifen Schutz vor Krankheiten und Schädlingen.
  • Prävention – Vorbereitung von Saatgut und des Bodens.
  • Monitoring – genau beobachten Aussehen Landungen, identifizieren negative Anzeichen bei der Entstehung von Krankheiten oder das auftreten von Insekten-Aggressoren.
  • Heil, mit der Anwendung von chemischen und Zerstörung von Naturheilmitteln Probleme.
  • Jährliche, mit der Vorbereitung und Reinigung des Grundstücks für die Wintersaison.
  • Schädlinge Gurken: Beschreibung mit Bildern und weisen der Behandlung, die Ursachen

    Share Button

    Interessanter:



Published inPost