Zum Inhalt springen

Schutz der allerseligsten Jungfrau Maria im Jahr 2019: welche Zahl, Zeichen, Geschichte

Die Geschichte der Entstehung des festes

Die Geschichte des festes der seligen Jungfrau Maria hat Ihre Wurzeln in der Antike. Er erschien im X. Jahrhundert, in der Zeit, als Konstantinopel war die Hauptstadt des Oströmischen Reiches. Einmal auf die Stadt Griffen die Sarazenen, konnten Sie nah an der Stadt und belagern sogar die Wände. Die Bewohner versteckten sich vor Feinden in der Hauptkirche von Konstantinopel.



Alle, die im Tempel beteten für die Rettung der Stadt und über das Leben der Bewohner. Während des Gebets Einwohner Konstantinopels sahen unter den Bogen des Tempels ein Bild der Heiligen Jungfrau, die prosterla Bettdecke, damit die Menschen vor dem Angriff und dem Tod.

Die Geschichte der Entstehung des festes noch nicht zu Ende. Im XII Jahrhundert die Bewohner der rus in Wladimir gründete den Tempel Preswjatoj der Gottesmutter, und nach dem erscheinen der Tempel, gewidmet der Mutter Gottes im ganzen Land. Der Bau von Tempeln war kein Zufall, da die Heiligste Jungfrau als Patronin der slawischen Länder.

Welche Zahl Schutz der allerseligsten Jungfrau Maria im Jahr 2019

Welche Zahl im Jahr 2019 Feiern die Orthodoxen Schutz der allerseligsten Jungfrau Maria? Es ist eines der wenigen Orthodoxen Feiertage am gleichen Datum. Jedes Jahr 14. Februar feiert man das fest der Heiligen. In dieser Zeit in der Kirche ist Gottesdienst, und die Menschen kamen in die Kirche, Kerzen zu rettenden Ikone der Gottesmutter.

Die Gläubigen, die wollen am Gottesdienst teilnehmen, gehen in die Kirche am morgen. Im Laufe des Gottesdienstes Gebete, preist die Jungfrau und die Tat, die Sie getan hat für die Bewohner von Konstantinopel.

Früher, nach der Tradition, die Mädchen bemühten sich an diesem Tag zu heiraten. Wenn auf diesen das Datum der Heirat war nicht geplant, ging das Mädchen in die Kirche und stellten Kerzen Theotokos, um bald zu heiraten.

Nach der Tradition, an diesem Tag die Orthodoxen in der Kirche der Jungfrau Maria gebeten, über die folgenden:

  • Hilfe bei der Heilung von schweren Krankheiten;
  • Gesundheit für Ihre lieben;
  • Hilfe in der Verteidigung die ganze Familie von den Bürden;
  • die Rettung der Seelen;
  • die Gesundheit Ihrer Kinder.

Interessant! Heute orthodoxe beten des Fürbitte der seligen Jungfrau Maria

  • Und Sie Feiern dieses orthodoxe fest?

    Ja

    Nein

    Ich höre ich zum ersten mal die feier

    Stimmen

 ​

Welche Traditionen haben Urlaub

In der modernen Zeit viele Traditionen verloren Ihre Kraft, und die Zeichen, auf die aufgepasst, unsere Vorfahren, die den Weg in die Tiefe Vergangenheit. Machen Sie sich mit dem, was unsere Vorfahren in der Antike in diesem Urlaub:

  • an diesem Tag schneiden die Obstbäume und Zweige verbrennen musste. Das half für das nächste Jahr eine gute Ernte wachsen;
  • loszuwerden, alte Dinge, Möbel. Es ist auch verbrannt;
  • Frauen unbedingt gründlich gewaschen Veranda. Nur in einem solchen Haus geben könnte die Jungfrau und das Glück zu bringen;
  • unbedingt an diesem Tag in jedem Haus waren die Pfannkuchen, die bewirteten alle Gäste;
  • um Kinder vor Krankheiten zu schützen, Sie setzen auf die Schwelle und Lily auf Sie das Wasser durch ein Sieb;
  • mit diesem Tag begann eine Party, da die Ernte wurde bereits eingefahren und gingen alle sorgen in den hintergrund;
  • auf Zeichen, wenn an diesem Tag begann es zu schneien, dann müssen Sie auf die Palme fangen einige Schneeflocken und reiben Sie in das Gesicht. Also nach Zeichen, kann man sich schützen vor dem bösen Blick.

Schutz der allerseligsten Jungfrau Maria – die Zeit der Hochzeiten. Nach dem glauben, wenn die Ehe schließen in dieser Zeit, dann wird er lange und glücklich.

Welche Zeichen bei der feier

Fast alle Zeichen auf der Schneedecke verbunden mit den Veränderungen des Wetters. Gerade für die Saison versuchte man herauszufinden, was der Winter sein.

Interessant! Kalender für die Orthodoxen im Dezember 2019 mit Erklärungen

Hier sind einige Anzeichen, auf die man die Aufmerksamkeit und jetzt.

  • wenn draußen der warme wind, der Winter wird schneereich und warm;
  • flogen Kraniche – ein früher Winter;
  • wenn es regnet – den Herbstmonaten werden nenastnymi;
  • wenn auf dem Cover fiel der erste Schnee, das bedeutet, der Winter kommt bald.

Schutz der allerseligsten Gottesmutter – fest, das gibt Hoffnung auf ein gutes Leben.

kleo.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost