Zum Inhalt springen

Schwierigkeiten bei der Züchtung von Chlorophytum


Chlorophytum – eine der häufigsten Zimmerpflanzen. Diese Blume sehr wächst schnell, anspruchslos in der sich anmeldet und seine schöne geschwungene Blätter sehr vorteilhaft Aussehen in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen.



Anleitung

1
Die Schädlinge.

Ein weiteres Plus von Chlorophytum – er fast nicht anfällig für Angriffe von Schädlingen. Eine schwache pflanze wird Sie begeistern Blattläuse, aber dieses Problem leicht durch anwenden von derrisa.

2
Braune Blattspitzen.

Ihrem Chlorophytum Netzteil fehlt, daher ist die pflanze düngen bei jedem Gießen. Ein weiterer Grund kann die mechanische Schädigung der Blätter. Schützen Sie die pflanze von Haustieren.

3
Die Blätter sind blass und weich.

Mit so einer Krankheit am häufigsten im Winter. Stellen Sie keine Chlorophytum an die Batterie und überprüfen Sie, ob ausreichend beleuchteten Ort er sich befindet.

4
Braune Flecken auf den Blättern.

Auch ein Problem im Winter. Dies geschieht wegen der Staunässe des Bodens. Reduzieren Bewässerung.

5
Braune Flecken auf den geschrumpften Blätter.

Chlorophytum nicht genug Wasser. Denken Sie daran, dass während der aktiven Wachstum, die pflanze braucht mehr als reichlich Gießen.

6
Keine Stämme.

Grund – engen Topf. Nehmen wir eine pflanze, aber denken Sie daran, dass bei den Jungen Stengeln von Chlorophytum nicht sein sollte.

Schwierigkeiten bei der Züchtung von Chlorophytum

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost