Zum Inhalt springen

Sieht aus wie ein keltisches ornament


In der Mitte des ersten Jahrtausends vor Christus die Kelten waren eine der zahlreichen und mächtigen Völker Europas. Sie schufen eine unverwechselbare Kultur, die in der folgenden Epoche war fast vergessenen, sohranivshis in Irland, den einzelnen Gebieten von Großbritannien, Frankreich, Belgien und einigen anderen Ländern. Das Interesse an keltike brach in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts, und besonders beliebt Stahl zu verwenden, Handarbeiten, verziert mit keltischen Ornamenten.



Artikel zum Thema:

Anleitung

1
Original-Denkmäler der keltischen Kultur gibt es nicht so viele. Vorzugsweise ist Steinkreuze. Sie wurden durch komplizierte ornament aus kunstvoll verschachteltes geschlossenen Linien. Französische Archäologen, die Welt keltische Kultur in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, fanden und eine gewisse Anzahl von Dekorationen.

2
Die alten Kelten glaubten, dass der Mensch als Teil des einen Wesens, des weltengeistes, schließlich soll mit diesem Wesen zu verbinden. Aber bis zu diesem Zeitpunkt vor dem Menschen liegt ein Lebensweg, und es ist voll von scharfen Kurven, Tests, Verflechtungen mit anderen Schicksalen und Ereignissen. Es wurde angenommen, dass die Muster in der Lage, bestimmen das Schicksal. Gab es Besondere Knoten Liebe, Glück, Erfolg usw.

3
Das wichtigste Element der keltischen Muster – Thread. Schauen Sie sich auf jede keltische Dekoration und versuchen Sie, halten Sie den Faden von der Spitze des Bleistifts. Verlassen Sie aus diesem Labyrinth nicht zu finden, wie übrigens Haupteingangs. Und hier in der Mitte des Musters gelangen Sie von jedem Punkt, obwohl Ihr Weg kann die verwinkelten und langen. Das Labyrinth war die beliebteste keltischen Ornamenten. Der Faden symbolisiert das Leben. Die Kelten glaubten, dass das Leben nicht und kann nicht zum Ende, da die Welt unendlich ist, alles in Ihr ist miteinander verbunden und kontinuierlich.

4
Schauen Sie sich den Ausschnitt aus dem keltischen Muster. Stellen Sie sich vor, dass vor Ihnen nicht ein Stein oder Gold, sondern ein Faden. Sie können es für zwei beliebige Punkte und ziehen. Auf dem Faden starten mehrere Knoten. Aber auf keltischen mustern der Knoten nie verzögert, jeder kann es verbreitet werden.

5
Die zweite beliebteste bei den alten Kelten Element – der berühmte keltische Kreuz. Er hat eine deutlich ausgeprägte Zentrum. Das Kreuz ist ein Symbol der Harmonie der Welt, der Einheit des Himmels und der Erde. Also um das Zentrum in der Regel befindet sich der Kreis. Die enden des Kreuzes erweitern sich an den enden. Es war ein Symbol für die Sehnsüchte der menschlichen Seele zur Vollkommenheit. Die Oberfläche des Kreuzes in der Regel mit kleinen Labyrinthen.

6
An dekorativen Produkten der Kelten Sie ziemlich oft sehen können triskel – Dreieck aus verwobenen Stränge bilden eine Spirale. Er symbolisiert die Einheit von Wasser, Feuer und Luft. Gleichzeitig triskel ist ein Symbol der Freude. Ursprünglich wurde dieses Element nicht wirklich so ausgesehen hat. Es waren nur drei Beine, die aus einem einzigen Punkt.

7
In der Mehrheit keltische Ornamente bestehen ausschließlich aus verschlungenen Linien. Aber bei manchen Produkten sind Bilder von Vögeln und Tieren. Diese können ist toll rein symbolische Bedeutung. Rebhuhn war ein Symbol der Schlauheit, die Taube – von der Liebe, Ente – Einheit der Erde und des Wassers. Von Tieren auf den keltischen ERZEUGNISSEN am häufigsten Hase. Er galt als ein Symbol des Wohlbefindens und der Unsterblichkeit, dazu fähig ist, Einfluss auf das Schicksal. In die Ornamente hinein-und die Figur eines Hirsches. Auf keltischen Ornamenten treten und der Schlange, symbolisiert die Weisheit und Heilung. Manchmal im ornament webt sich der Drache.

Sieht aus wie ein keltisches ornament

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost