Zum Inhalt springen

So helfen Sie Ihrem Kind beim Zahnen


Jede Mutter den kleinen des ersten Jahres des Lebens mit einem Problem konfrontiert Eruption des ersten Zahnes Krümel. Das Kind wird launisch, unruhig, manchmal steigt die Temperatur. Um Ihr Kind zu helfen, können Sie einige Methoden.



Anleitung

1
Um loszulegen, versuchen reiben Sie das Zahnfleisch des Babys Tinktur valeriany, um für eine Weile zu verringern Juckreiz des Zahnfleisches. Bei Baldrian sehr angenehmen Geschmack, aber scharf und unangenehmen Geruch. Lassen Sie das Kind in regelmäßigen Abständen von etwa 6 Tropfen, nicht auf einer kontinuierlichen Basis.

2
Infusionen solcher Produkte, wie die Wurzel der Klette und Vogelmiere, helfen dem zahn heraus. Reiben Sie die Mischung, diese Infusionen muss genau an der Stelle, wo hier-hier scheint der zahn.

3
Für die Betäubung der Zähne des Kindes geben Sie ihm kauen die Wurzeln der Zichorie oder Erdbeeren. Auch die Wurzeln der pflanze helfen kratzen das Zahnfleisch Krümel.

4
Um die Schmerzen beim schneiden und hilft Nelkenöl. Nur reiben Sie es sollten in verdünnter Form in Bezug auf 1,5:1 zusammen mit einem der öle aus Sonnenblumen, Oliven oder Mandeln.

5
Vorübergehend wird dazu beitragen, Zahnschmerzen kauen nass gekühlt, Gaze oder eine neue Zahnbürste für Babys ab 0 Jahren.

6
Kamillentee hilft dem Kind Zahnschmerzen zu überwinden. Sollte das Baby trinken aus der Berechnung von 1-2 Teelöffel. Und das öl aus der Kamille, die Sie in die Haut eingerieben werden schtschetschek grudnichka, verringert Juckreiz.

7
Ein weiteres Mittel zur Hilfe beim Zahnen ist eine Massage des Zahnfleisches Baby mit Hilfe seiner Mutter die Daumen, eines eingewickelt in ein Tuch und angefeuchtet mit einer Lösung aus Backpulver im Verhältnis 1 Teelöffel auf 1 Glas Wasser.

So helfen Sie Ihrem Kind beim Zahnen

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost