Zum Inhalt springen

Sonnenuhr als Teil der Landschaftsgestaltung

Eines der schönsten und nützlichsten Elemente der Landschaftsgestaltung unter den Hausbesitzern sind Sonnenuhren. Sie werden erfahren, wie Sie mit Ihren Händen tun.



Als schmücken nicht nur Hausbesitzer Ihre Grundstücke! Sonnenuhr sicherlich nicht das beliebteste Element der Landschaftsgestaltung, aber nützlich — kann man erkennen, wie spät es ist, ohne sich in dem Haus und ohne Handy.

Sonnenuhren für den Garten mit Ihren eigenen Händen

Es ist klar, dass die Sonnenuhr kaufen kann. Solche Sonnenuhren können sehr teuer sein, weil in der Regel Handarbeit, Einzelverpackung. Aber gemacht werden Sie nach allen Regeln der Zeit und werden so genau wie möglich zu zeigen, wie es möglich ist, die sich nach der Sonne.

Tun Sonnenuhr auf einem Grundstück mit Ihren Händen nicht allzu schwer. Sie wählen natürlich einen sonnigen Platz, vorbereiten das Pad. Meistens Gnomon, dann gibt es den Pfeil Sonnenstunden, schneiden in der Form eines Dreiecks. Eine Ecke wird gerade, und die zweite gleich der geographischen Breite Ihres Grundstücks.

Den Pfeil festigen senkrecht zum Zifferblatt, die sich von Süden nach Norden, daher benötigen Sie einen Kompass. Im übrigen Sonnenuhr kann beliebig sein, auch nur in Form von Beton-Kreis mit dem Stift in der Mitte. Die genaue Zeit, die Sie sicherlich von ihm nicht erfahren, aber orientieren, wie viel Sie provozilis auf dem beet — ja.

Eine eigenständige Kunst — erstellen Sie die Beete in Form von Sonnenstunden. Die ersten solche Blumenuhr wurden mit dem schwedischen Biologen-Innovator von Carl Linnaeus und deshalb zu Recht seinen Namen tragen. Linné setzte in den einzelnen Sektoren des Kreises Blumen, die erschlossen Schlagbesen zu unterschiedlichen tageszeiten. Schwierig? Natürlich! Wie zu Pflanzen, wachsen die Pflanzen in Form von zahlen, indem Sie genau auf dem Grundstück. Sie können versuchen, wo eine einfachere Version von Pflanzen in Töpfen, wie auf dem letzten Foto.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost