Zum Inhalt springen

Spiele mit dem Kind von 0 bis 1 Jahr


Ein kleiner Mann, vor kurzem erschien das Licht braucht, um nicht weniger, als in der Nahrung oder Schlaf. Und Kommunikation ist nicht nur warm maminych der Berührung, Ihre sanfte Stimme, sondern auch das Spiel. Ja, das Baby, der nur ein paar Wochen alt war, bereits in der Lage zu spielen! Aber natürlich nur mit Hilfe der Mutter.



 

Rassel

Die ersten Spielzeug – Rasseln, es ist wirklich so. Die Auswahl ist riesig, aber jagen Sie nicht nach Menge, besser die Pflege der Vielfalt. Lassen Sie jede Rassel wird Ihr Baby wird seine eigene «Individualität»: Form, Farbe, «Stimme».

Bereits in den ersten Wochen können Sie versuchen, die Aufmerksamkeit des Kindes an der neuen Spaß. Halten Sie die Rassel in einem Abstand von 30 cm von den Augen des Kindes, versuchen Sie, um sicherzustellen, dass das Baby konzentrierte sich darauf, seine Aufmerksamkeit, und dann langsam fahren, das Spielzeug von Seite zu Seite. Das Kind hält ein Auge für einen neuen Gegenstand? Wunderbar! Ein wenig später können Sie die Aufmerksamkeit des Kindes Klang Rassel, möge er dreht den Kopf, findet Ihr mit den Augen.

2-3 Lebensmonat investieren Rassel des Kindes in den Griff, lassen Sie es erforscht. Und zu einem späteren Zeitpunkt Rassel (wie im übrigen auch andere helle Spielzeug) kann ein großer Anreiz, ein Kind zu ermutigen, sich umzudrehen, popolzti, wieder auf die Beine, machen die ersten Schritte. Nur müssen legen Sie Sie so, dass das Kind wendete Anstrengung zu erreichen, um die lebendige Schmuckstücke.

Mobilität

Mobilität viele Eltern nennen dieses Rohr-wyrutschalotschkoj, und das ist kein Zufall: fasziniert hören eine sanfte Melodie, genau beobachten kryjeniem Figuren in karyselke, das Kind wird Weinen, auch wenn Sie für einen Moment verlässt du den Raum.

Aber natürlich ist die primäre Funktion von Mobil – entwickeln und unterhalten des Kindes. Zuerst das Kind entwickelt die Hör-und Sehvermögen, beobachten die Bewegungen der Spielzeuge unter die Musik, und später Mobilität kann wiederum in eine echte Simulator, wenn ein Kind versuchen wird, greifen die freistehenden Figuren Griffen, zu erreichen, um Ihnen ein Bein. Natürlich, in diesem Fall sollten die Eltern dafür sorgen, dass die Mobilität selbst, und seine Teile fest verankert sind.

Entwicklung Mat

Es ist ein echtes «Polygon» für die Entwicklung der kleinen Forscher. Hier gibt es den Reichtum der Farben für die Ausbildung der Sehkraft, und eine Vielzahl von Texturen für die Entwicklung der taktilen Empfindlichkeit, und viele interessante Spielereien mit fest fixierten teilen, die so interessant zu klären, Fingern (gleichzeitig die Entwicklung der Feinmotorik). Und noch Sie erzwingen, dass all das lärmen, Rascheln, rattern, Quietschen und sogar versuchen, auf den zahn!

Aber, natürlich, das Kind nicht verlassen sollte, auch allein, auch solch ein tolles Spielzeug. Viel interessanter wird, wenn Mama oder Papa ihm zeigen, alle Möglichkeiten einen Teppich. Bei Ihrem Kind den Wunsch zu wiederholen, es selbst!

Gegenstände für die Pflege

Ja, Wundern Sie sich nicht. Dinge, die eine reelle Bedeutung in der Betreuung von einem Kleinkind, wie beispielsweise

  • Flasche
  • prezyvateli
  • Thermometer für die Badewanne
  • Schwämme und Waschlappen zum Baden

Ja, all dies kann durchaus die Funktion eines Spielzeug: darum wurde sich gekümmert Hersteller, zeigt die Phantasie und die Tiefe Kenntnis der Psychologie des Babys. Jetzt alltäglichen Verfahren bringen Ihrem Kind nicht nur zugunsten, sondern auch eine Menge Spaß!

Was besser noch nicht spielen

  • Spielzeuge für ältere Kinder. Glauben Sie, Ihr Kind noch Zeit, genießen Sie den Charme der Roboter von Transformers, Schlösser für Prinzessinnen und viele andere Spiele und Spielzeug – lassen Sie es zunächst nur ein wenig älter ist. Nun sind solche Gegenstände in nicht allzu interessant und manchmal auch gefährlich: niemand rechnete damit, dass mit Ihnen spielen Kinder, so dass diese Spielzeuge bestehen können aus den kleinen und nicht allzu fest verankerten Teile.
  • Stofftiere. Niedliche flauschige zveryata ist auch die Wartezeit in der Schlange. Sie Freunden sich mit Ihrem Kind, wenn er die Angewohnheit zu wachsen, um neue Gegenstände mit Hilfe der Sprache. Egal wie weich und sauber war deren «Fell», wenig nutzen wird, wenn das Baby beginnt zu lecken und saugen ihn.

 

Spiele mit dem Kind von 0 bis 1 Jahr

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost