Zum Inhalt springen

Strände der Insel Margarita


Margarita ist eine schöne Insel in der Karibik, gehört zu Venezuela. Bevor dorthin zu gehen, ist es besser, um herauszufinden, Informationen über die Strände, um zu verstehen, auf welchem Sie Leben wollen. Fliegen auf die Insel kann man aus der Hauptstadt Venezuelas, Caracas, oder aus der Stadt von Maracaibo. Aus Caracas, in einer Entfernung und auf der Fähre, aber diese Methode wird nicht empfohlen, da die Stadt unsicher, vor allem für Touristen.



Anleitung

1
El Agua

Ziemlich längsten Strand im Osten der Insel, die beliebteste unter den Einwohnern von Caracas und anderen Städten des Festlandes von Venezuela, die hierher kommen am Wochenende. Hier befinden sich Hotels und private pasady (gesthaysy), Restaurants am Meer. Stimmt, in letzter Zeit sind die meisten dieser Restaurants geschlossen. Am Strand fast immer moderate Wellen.

2
Parkita

Befindet sich in der Nähe von: Strand El Agua. Strand viel geringerem Ausmaß, aber umso malerischer. Hier ist ganz sein Wellen, gut geeignet zum surfen.

3
El Yaque

Am sichersten für Touristen Strand, bewacht von der Polizei. Es ist klein, aber ist vielleicht am besten bekannt auf Margarita. Ist das Mekka der Windsurfer und Kiter. Dank des stabilen wind, der hier fast das ganze Jahr hindurch hervorragende Bedingungen für Ausbildung und Beruf diese Sportarten. Hier kommen Athleten aus der ganzen Welt, und genau hier statt Weltmeisterschaften. An der Küste gelegenen Schulen wind – und Kitesurfen, in denen es die Russen und Ausbilder. Gut entwickelte Infrastruktur macht den Aufenthalt angenehm, auch wenn Sie nicht tun, Wassersportarten. Es gibt Hotels in verschiedenen Preisklassen.

4
Playa Moreno

Dieser Strandort porlamara. Er ist ziemlich klein, und ist nicht beliebt bei Touristen, da es nicht anders mit besonderer Schönheit.

5
Playa Manzaniio

Strand, gelegen in einer kleinen Bucht im Westen der Insel. Hier befindet sich ein Fischerdorf. Nemnogolyudny Strand mit ruhigem Wasser ohne Wellen.

6
Playa Caribe

Liegt in der Nähe der Stadt Juan Griego. Hier gibt es Wellen. Und eine gute Auswahl an Restaurants, wo man Gerichte aus frischen Meeresfrüchten und trinken Tropische Cocktails.

7
Der Strand der Insel coche

Coche Island — eine kleine Insel in der Nähe vom Margarita. Die Boote fahren vom Strand von El Yaque jeden morgen. Zurück können Sie bis zu 17 Stunden. Auf coche Island, feiner heller Sand, klares Wasser ohne Wellen und auch wind. Deshalb hier auch gerne Kitesurfer.

Strände der Insel Margarita

Source

Share Button

Interessanter:



Published inPostStrandurlaub