Zum Inhalt springen

Studieren Traumdeutung: was träumt ein Kind


Das Kind im Traum – ein Symbol für Zukunft, Hoffnung auf etwas. Aus diesem Grund Träume über die Kinder voller Symbolik und Beruhigungsmittel vor allem schöne Zukunft deuten. Aber nicht immer! Für eine genauere Interpretation dieser Träume sollten mehrere Interpretationen.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

Das Kind im Traum. Traumdeutung Tsvetkova

Evgeny Tsvetkov Sie sicher, dass die Kinder im Traum ist ein Symbol der Unbeständigkeit, Angst, ärger und Vergänglichkeit. Ein Kind, das weint im Schlaf, sagt, dass alle Bemühungen und Werke des Träumers führen ihn zum gewünschten Ergebnis. Halten Sie Ihr Kind in den Armen, ihn zu beruhigen und Schaukeln – auf der unbewussten Faulheit seitens des Träumers, die gibt es nicht, festzustellen, dass zuvor geplant. Snovidcy ist es notwendig, mehr Ausdauer.

Was träumt das Kind? Sonnik Millers

Der amerikanische Psychologe Gustav Miller die Objektiv betrachtet die Interpretation dieser Träume. Wenn Sie träumen, wie ein Kind weint, in der Realität kommen finanzielle Probleme. Nicht ausgeschlossen Krankheit. Starkes und schönes Kind im Traum symbolisiert eine starke Freundschaft und die gegenseitige Liebe zwischen Mann und Frau.

Der Traum, in dem das Kind seine ersten selbstständigen Schritte, spricht über den starken Willen des Träumers: er muss ja nicht in der Realität verlassen sich auf jemandes Meinung, denn er kann sicher auf Ihre eigene Kraft verlassen. Babysitten Kind im Traum – ein böses Omen: der Träumer im realen Leben wird betrogen geliebten Menschen. Ungünstige Schlaf nehmen als auf die Hände des Kranken Kindes: die Realität des Träumers warten auf eine Tiefe Traurigkeit und seelischen Schmerz.

Das Kind im Traum. Traumdeutung Nostradamus

Günstige Schlaf gilt als eine, in der sieht ein gesundes und lebhaftes Kind. Es spricht über zukünftige Veränderungen im Leben des Träumers zum besseren. Sehen im Traum selbst ein Kind – zu Irritationen seitens des Träumers. Er verfing sich in Ihrem eigenen Leben, ist es notwendig, zu überdenken und Ansichten über das Leben. Plachyshee Kind im Schlaf – gefährliche Wendung des Schicksals.

Träume, in denen der Mensch wandert auf der Suche nach seinem Kind, spricht über seine versuche, die Wirklichkeit zu erlangen, bereits verlorene etwas Hoffnung. Das Kind, störend im Schlaf die Blumen, sagt über die geistige Erleuchtung des Träumers. Das Kind auf dem arm halten – versuche zur Wirklichkeit einen Ausweg aus der Situation zu finden. Schmutzige Kind im Schlaf spricht auf den Menschen über die drohende Gefahr.

Warum träumt das Kind? Traumdeutung Freuds

Sigmund Freud behauptet mit absoluter Sicherheit, dass Kinder im Schlaf Sexualleben sind ein Spiegelbild des Träumers und den Zustand seiner Geschlechtsorgane. Pflege im Schlaf über das Baby – also ein Sex-Sklave in der Beziehung. Darüber hinaus ist der Traum sagt über instabile berufliche Situation im Leben eines Menschen. Ein Kind, das schreit und weint im Traum, spricht über die Unzufriedenheit der Menschen, um Ihre Sex-Partner.

Kind. Traumdeutung Fräulein hasse

Glückliche und lachende Kinder im Traum – Zeichen Ambulanz finanziellen Gewinn, materiellen Wohlstand. Wiegen und Schaukeln des Kindes – zur bevorstehenden Einweihungsfeier, und ihn zu schlagen – mit der nahenden familiären Tumult. Kinder spielen mit einander in einem Traum, bedeutet Spaß, Party, freundliche Blinder. Fallende Kind verspricht einige Hindernisse bei der Erreichung der gehegten Ziele.

Studieren Traumdeutung: was träumt ein Kind

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost