Zum Inhalt springen

Sykkyby und inkyby. Nächtliche Finsternis


Succubus – Dämonische Wesen weiblichen Geschlechts, inkyb – männlichen. In einigen Quellen wird behauptet, dass sykkyby und inkyby – Elementals oder Gedanken. Keine einheitliche Meinung. Diese Wesen ernähren sich von der sexuellen Energie der Menschen, die Wegnahme der menschlichen Arbeitskraft während des Geschlechtsverkehrs mit ihm. Es geschieht so, dass Dämonen Menschen setzen sich auf die Brust und ersticken, Person Kreisen, in die Luft heben, quälen. Häufiger für Männer diese Wesen unsichtbar bleiben.



Die orthodoxe Kirche ist der Meinung, dass diese Wesen durchaus Real sind, und kommen nur an die tiefen Sünder. Wie kommt es dazu?
In dem zustande zwischen schlafen und Wachen an den Mann oder die Frau «kommt» dieses Wesen und begeht mit seinem Opfer Geschlechtsverkehr. Dabei werden die Empfindungen beim Sex, bei der die Opfer viel heller, lebendiger und schärfer als bei normalen – dieser sexuellen Akt. Sex endet immer mächtigen Orgasmus, und das Opfer nach diesem Vorfall fühlt Müdigkeit, Erschöpfung und sogar einen Zustand völliger Schwäche, die moralische Verwüstung und der Komplex der Schuld. Opfer von ähnlichen Angriffen berichten, dass Sex in dem Moment absolut nicht die Kraft haben zum Widerstand, auch wenn Sie nicht bereit sind, solche Verbindung. Oft das Opfer fällt in einen Zustand der Schlaflähmung während dieser. Der Mensch erlebt alles, was geschieht, kann aber nicht widerstehen, verwalten Willen, Geist, Körper. Die Menschen, die mit sukkuben und inkybami sexuellen Beziehungen, auch sagen, dass der Sex mit Ihnen ist sehr sinnlich und Empfindungen um ein Vielfaches angenehmer als mit einer realen Person, gibt es eine Verbindung auf der feinstofflichen Ebene. D.h. Dämonen nennen sehr geschickten und zärtlichen Liebhaber. Entsteht ein unwiderstehlicher Drang. Normale erotische Träume unterscheiden sich sehr von dieser Erfahrung und der Unterschied ist offensichtlich für diejenigen, die dies erlebt. Sukkubus oder inkyb meistens für den Menschen nicht sehen können, aber manchmal kommt in Gestalt eines schönen Mannes oder der Frau. In der Regel ist dies die Kreatur fähig ist, nehmen Sie ein beliebiges Bild, attraktiv für das Opfer zu verursachen Anziehungskraft und Holen Sie die Energie der Person. Oder Umgekehrt – zu ersticken und spotten, lachen, aber das Ergebnis ist das gleiche – der Mensch verliert seine Energie, indem Sie Ihnen. Das Ziel der Dämonen dazu führen, Opfer oder sexy unwiderstehliche Wunsch oder panische Angst, um sich zu sättigen von den Emotionen des Menschen, «Squeeze-out» sein. Häufiger Wunsch, Angst und Opfer gleichzeitig erfährt.
Manchmal sykkyby und inkyby sichtbar Leuten wie Satire, haarige Teufel mit Hörnern und Schwänzen, die Tiere – es wird angenommen, dass es sich um Ihre Natürliche Gestalt. Das Opfer der dämonischen Wesenheiten während der Kopulation gibt das Maximum seiner Energie dem Dämon, aber bekommt nichts im Gegenzug. Dies ist, was gefährlich eine solche Beziehung. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit groß, in die sucht fallen ähnlich wie Drogen. Während des realen Sex zwischen Mann und Frau findet ein Austausch von Energie und aufladen, aber während der Kommunikation mit sykkybom oder inkybom erfolgt lediglich eine Entleerung der energetischen Reserven des Körpers, was sehr schädigende Wirkung auf die Aura, Gesundheit und Privatleben. Ziemlich schwierig, befreien Sie sich von dieser Person. Katholizismus und Christentum im Mittelalter priravnivalo eine ähnliche Beziehung zu skotolojestvy (Dämon hat tierischen Gestalt) oder myjelojestvy (Sukkubus – Dämon des männlichen Geschlechts, das empfangende weibliche Gestalt). Es galt und gilt jetzt eine sehr schwere Sünde. Dafür konnten verbrennen auf dem Scheiterhaufen der Inquisition.
Psychologen schreiben darüber, dass ein solcher sexuellen Erfahrungen erleben kann jemand, der aus verschiedenen Gründen nicht hatte vor langer Zeit eine intime Beziehung oder Angst vor sexuellen Phantasien zu realisieren, scheinbar skandalös. Und ist realistisch genug, dies ist nur eine Ausgeburt der Phantasie, verursacht durch unbewussten Prozessen. Die Meinung des Autors dieses Artikels, dass in diesem Fall das Opfer nicht erlebt schweren Entkräftung und Apathie nach dem Zusammenhang dieser Art. Dann würde waren oft erotische Träume, wenn auch realistischer als sonst. Darüber hinaus unsichtbare Gast erscheint und bei denjenigen, bei denen alles in Ordnung ist mit der Intimität. Die Folgen sexueller Beziehungen mit den Dämonen eine sehr schwere Krankheit, Allgemeine Schwäche (vor allem unglaubliche Müdigkeit «unmittelbar nach»), gelochte Energy Mantel für dauerhafte Schlaflosigkeit, Pech in seinem persönlichen Leben, Selbstmordgedanken. Ganz zu schweigen von anderen karmischen Konsequenzen, wie der Fluch Art usw.
Prediger der Orthodoxie versichern, dass die nächtlichen Dämonen kommen nur zu denen, die pro Kopf nahm eine sehr schwere Sünde – Unterricht Magie, Parapsychologie, Spiritualität, wahrsagereien, vedmovstvom usw. Praktiken der Meditation, die Entwicklung von Fähigkeiten, Lesen «obszöne» (hier okkulten) Literatur ist eine schwere Sünde – und ist somit strafbar. Der Mensch ist besessen. Aber der Autor des Artikels dann stellt sich die Frage – warum Opfer von Dämonen werden diejenigen, die überhaupt verneint die ganze Magie, die Astrologie und nie dergleichen nicht gemacht? Die Geschichte des Katholizismus erzählt über die vielen Nonnen, die diese Erfahrung.
Esoterik sagen, dass sykkyby und inkyby – Dämonen, Elementare, larvae oder unteren Astral Wesen, und «festhalten» von Personen, die eine schwache energetische Schutz. Einige Esoterik sagen, dass es sehr starke erstellen – die gefallenen Engel, aber nicht aus den niederen Schichten des Astrals.
Man kann den glauben haben diese Wesenheiten, Sie können es nicht glauben, aber die Reale Erfahrung der Menschen zeigt, dass so etwas passiert ziemlich Häufig, und ist ein ziemlich weit verbreitetes Phänomen. Opfer sykkybov und inkybov kann jede Person, die Ursache und die Natur von Ihrer Herkunft und der sexuellen Angriffe auf Menschen sind bisher nicht untersucht, nicht eindeutig und nicht klar. Aber fast alle Menschen, wer hatte sexuellen Kontakt mit diesen Wesen, die sich wünschen, diese Verbindung zu unterbrechen, begierig, Ihre Einheiten weiter. Der Angriff dieser Wesen vergleichbar mit Vergewaltigung – denn das Opfer kann nicht, zu zeigen seinen Willen und verzichten auf Geschlechtsverkehr. Eine solche eindeutige Aussage aller «kleinen Versuch». Bei den opfern Gefühle sind, dass die Angreifer «unsichtbar» mehrere, manchmal gibt es Schmerzen in den Damm und im ganzen Körper. Zauberer und Hexen aufhetzen können pro Person und Verderb – «pricepliaia» dieses Wesen an der Aura. Auch Zauberer und Hexen verstehen, die das erstellen sykkybov und inkybov mit Hilfe der Einbildungskraft, des mentals. Jemand für die eigenen Genüsse, jemand anderen zu Schaden. So oder so, du musst immer daran denken über die karmischen Folgen der straftat. Abschütteln von Dämonen ist sehr schwierig.
Diese Wesenheiten erscheinen in einem Traum (wie dem Tages-und Nacht), in dem Zustand zwischen schlafen und Wachen, in der astralen Traum, in der Astralebene, in der Lage, einfache Nickerchen, und am Anfang der Meditation. Was tun, wenn Sie Opfer eines Sukkubus oder inkyba und möchten es loswerden?
Empfehlungen Kirchen – Beichte, Buße, Verweigerung von Yoga, ekstrasensorikoi, Spiritualität und dergleichen, Gebete. Die Ablehnung von ausschweifenden Leben (Prostitution, außereheliche kontakteund o.ä.) und Demut. In sehr schweren Fällen – strenge Fasten, Kommunion, manchmal – Exorzismus. Vor dem Schlafengehen – Lesen Sie das «Vater unser» oder ein Gebet an die Gottesmutter. Lesen Sie diese Gebete, wenn der Dämon erschien. Setzen neben dem Bett Ikone der Jungfrau Maria. Ausräuchern das Haus Weihrauch.
Empfehlungen von ärzten und Psychologen – regelmäßige Sexualleben mit einem bewährten Partner, die Arbeit an Ihren Systemen im privaten Bereich. Möglicherweise müssen Sie in den Körper – ob Schlafstörungen, neurologische Erkrankungen, Narkolepsie.
Empfehlungen Esoteriker – ein Appell an die Heiler, die Stärkung der schützenden Hülle – die Aura, die Gebete, die Einstellung «Schutz» vor Angriffen. Arbeiten an der Entwicklung Willen.
Es gibt die Meinung, dass sykkyby und inkyby kommen nicht in die aktuelle, harmonisches paar. Empfehlung – arbeiten an der Erstellung von Lada in der Familie.
So oder so, was lange Zeit als Mythos und Fiktion, das passiert mit den Menschen in unseren Tagen. Die Menschen haben Angst, darüber zu sprechen, haben Angst, dass Sie nicht glauben oder lächerlich gemacht. Und auch Angst vor der Situation, in der waren und nicht wissen, wie es zu beenden. Auch diejenigen, die bereits losgeworden übernachtungsgäste, beklagen sich darüber, dass auch heute noch Angst, dass Sie wieder zurückkehren werden. Einander Fremd Menschen erzählen von einer und derselben Erscheinung mit erstaunlich ähnlichen Details. Wenn mit Ihnen geschah ähnliches, teilen Sie Ihre Meinung, um anderen zu helfen.
Und populärwissenschaftliche Erklärung für das Phänomen im Video unten.

Sykkyby und inkyby. Nächtliche Finsternis

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost