Zum Inhalt springen

Tag der Männer 2019: welche Zahl in Russland, Tradition

Geschichte der feier der Welttag der Männer

Initiator der feier war der Politiker George John Kindel, der ein Mitglied der Demokratischen Partei im Bezirk von Colorado, Vereinigte Staaten. In einer der Versammlungen Sprach er mit der Theorie, dass die ganze Aggression bei Männern tritt aufgrund der Wirkung von Testosteron. Er provoziert den Wunsch, stark zu sein und beweisen die überlegenheit der Gesellschaft. Während Frauen selten Temperament unterscheiden sich aufgrund der Tatsache, dass dieses Hormons ausgesetzt sind.



Es ist für Sie bildeten eine eigene feier, deren Ziel war die Ermittlung und prämierung der Männer, naychivshihsia nicht zu Gewalt greifen und führen die Aktivität in eine andere Richtung. Der Mann, der bewiesen hat die Kraft des Geistes und herausragende moralische Qualitäten, die erreichten Erfolge im Bereich der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Kunst, wurde der Preisträger des “World männlichen Award”.

Welttag der Männer wird noch heute gefeiert, und berechnen, welche Zahl gratulieren Lieblings-Väter, Söhne und Brüder im Jahr 2019 in Russland ein Kinderspiel. Jedes Jahr wird dieser Tag fällt auf den ersten Samstag im November, und in diesem Jahr fällt auf die zweite Zahl. Doch seit 2006 Auszeichnung nicht mehr verliehen. Und noch interessanter Feiertag gilt als ein anderes, ohne ein gleitendes Datum.

Internationale Tag der Männer: welche Zahl im Jahr 2019 er in Russland gefeiert wird

Gratulieren Lieblings-Männer und Geschenke angenommen nicht nur 23. Februar, der als Tag der Verteidiger des Vaterlandes. An diesem Tag sollte eine Hommage an die Soldaten, die während der Kampfhandlungen, aber auch jenen gratulieren, die zu Hause lebt oder in der Armee gedient.

Die Tatsache, dass zunächst, beginnend mit den 1960er Jahren, die Menschen in Russland meinten, dass der Tag der Männer gefeiert 23. Februar, vor dem Tag der Frauen, dem 8. März. Und eine lange Zeit nicht darüber nachgedacht, welche Zahl dieses fest zu Feiern, denn alle Vertreter des männlichen Geschlechts akzeptiert zu gratulieren 23. Februar, und für viele 2019 Jahr ist keine Ausnahme.

  • Sie wissen über die Existenz dieses festes?

    Ja wir hatten jedes Jahr Feiern

    Wir begannen Sie zu Feiern nicht so lange her

    Unsere Familie feiert dieses fest

    Höre zum ersten mal von seiner Existenz

    Stimmen

In den frühen 90er Jahren versucht, dieses Datum in allen Ländern einzuführen. Aber Professor Thomas Oaster, der das Zentrum der männlichen Forschung an der Universität im britischen Missouri-Kansas, sagte, dass dieses Datum nicht auf den Zug aufgesprungen. Die Schüler und die Bewohner der Stadt erfolgreich feierte das fest in den Jahren 1994 und 1995, und dann sicher darüber vergessen.

In anderen Ländern war es noch schlimmer. Die Menschen wollten nicht gratulieren Ihren Männern am Tag, als Tag des Verteidigers des Vaterlandes gefeiert. Diese Feste hielten unterschiedlichen und absolut unvereinbar.

Im Jahr 2000 wurde das Datum verschoben am 19 November, Tradition und Feiern ihn an diesem Tag allmählich wurde durch die in allen Ländern der Welt. Dieses Datum hat Dr. Jerome Tilyksinghom von der University of West Indies, der meinte, dass der Tag der Verteidiger des Vaterlandes und Vatertag nicht als wirklich Männlich. Weil manche Männer nicht gedient, und die Jungen und Jugendlichen noch nicht geschafft haben, werden die von den Vätern.

 

Dieses Datum wurde nicht zufällig gewählt: Jerome, organizovavshii fest, wählte es nach Datum der Geburt seines Vaters, die seit jeher für ihn ein Vorbild. Auch an diesem Tag Fußballverband veröffentlichte ein Manifest, presekaushii Geschlecht, die Religion und die ethnischen Differenzen in männlichen Teams.

Die Idee wurde von den Vertretern der verschiedenen Länder sowie die Organisationen der Vereinten Nationen und der UNESCO, was den Anfang der Einführung der Traditionen und Bräuche im Zusammenhang mit dem fest.

Tradition

Angesichts der Tatsache, dass der internationale Tag der Männer vor kurzem eingeführt, die Tradition des Feierns noch nicht entwickelt.

In den letzten 10 Jahren in den meisten europäischen Ländern und in Russland 19. November statt:

  • Seminare zum Thema Gleichberechtigung von Männern und Ihrer Entstehung in der Gesellschaft;
  • unterhaltsame, kreative Aktivitäten in den Schulen;
  • thematische Programme im Radio und der zentralen TV-Kanäle;
  • Demonstrationen, Feiern und Prozessionen;
  • erstellen und anzeigen-Kunst-Objekte.

Alle diese Maßnahmen sind darauf ausgerichtet, um zu beleuchten das Problem und unterstützen Ihre Männer. Ziel des festes ist die Förderung der positiven Verhaltensweisen jene Vertreter des starken Geschlechts, die das Leben der ehrlichen und anständigen Leben.

Unterstützen diejenigen, die einen positiven Einfluss auf die Familie, die Ehe und macht einen Beitrag zur Erziehung der Kinder, die Aufrechterhaltung der wichtigsten Werte des Lebens. Und auch auf das Potenzial von Männern, auf Ihre geistige Entwicklung und die Aufrechterhaltung der Gesundheit.

Источник: kleo.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost