Zum Inhalt springen

Tauchpumpe für den Brunnen auf dem Land: Wie zu wählen

wissen, wie man die Qualitat Tauchpumpe für den Brunnen auf dem Lande, sondern auch welche Arten von Aggregaten existieren und für welche Zwecke verwendet werden.



An Orten, wo keine zentrale Wasserversorgung, eigener Brunnen unerlässlich. Wasser aus es dient zum Kochen, waschen, Haushalt-und technische Zwecke, und wenn Sie den Garten tritt noch die Notwendigkeit für die Bewässerung.

  • Pumpen für Brunnen Vibrations
  • Kreiselpumpen Tauchpumpen
  • Wählen Sie das Modell und den Hersteller der Pumpe
  • Wie installiert man die Tauchpumpe für den Brunnen

Manuelle Ankerwinde, Kraniche und andere mechanische VORRICHTUNGEN zum heben von Wasser in Eimern seit langem als anachronistisch. Heute für diesen Zweck eingesetzt werden elektrische Pumpen. Über das, was Sie sind, was die vor-und Nachteile der verschiedenen Arten und wie man die Pumpe für den Brunnen – geht es in unserem Material. Alle Haushalt-elektrische Pumpen für den Brunnen gibt es nur zwei Arten: Vibrations-und Kreiselpumpe.

Der arbeitsmechanismus Vibration der Pumpe ist ein Elektromagnet, der Kern ist an der Membran. Unter dem Einfluss des Wechselstromes Kern des Elektromagneten, und mit ihm und dem Kolben, hergestellt in der Form einer Gummi-Membran, Begehen hin-und hergehende Bewegung.

Am Eingang und Ausgang der vibrierenden Pumpe Rückschlagventile installiert. Im Betrieb wird das Wasser gepumpt in der Richtung, die durch Rückschlagventilen.

Vibrierende Pumpen sind sehr einfach aufgebaut, sehr zuverlässig und leicht zu reparieren. Nach mehreren Jahren des Betriebs kann die Membran reißen, aber es ist sehr einfach ändern sich, und es ist ziemlich Billig.

Hohes Maß an Schutz vor Stromschlag. Weitere Vibration wird nicht poliger Leistungsschalter, wie beispielsweise bei einer elektrischen Klingel, und die Frequenz des Wechselstromes. Keine offenen Kontakte und zuverlässige Abdichtung Orte des Beitritts der Wicklung des Magneten liefern elektrozashity auch dann, wenn das Wasser dringt an die Wicklung. Die Unschuld. Aufgrund der Abwesenheit von komplexen mechanischen Baugruppen Pumpe sehr lange hält Funktionsfähigkeit unter härtesten Betriebsbedingungen, einschließlich das große Gefälle der oberen und der unteren Ebene im Brunnen, die Anwesenheit in Wasser von Sand, Schlamm und anderen Verunreinigungen.

Vibration hebt die trübe aus dem Boden des Brunnens. Dies ist ein bekanntes Problem Vibrations-Pumpen, in Verbindung mit denen Sie selten verwenden für die ständige Wasserversorgung. Teilweise können Sie das Problem bei der Vorbehandlung der Unterseite, in Form von Kissen aus feinem Kies.

Die meisten vibronasosov richtet sich an einen flexiblen Schlauch anbringen, und nicht eine starre HDPE-Rohr. Deshalb sind Sie nicht geeignet für die unterirdische Verlegung der Wasserleitung zum Haus. Und in diesem Zusammenhang vibronasos im Winter nicht benutzt werden.

Die Vibration der Pumpe ist die Quelle des Lärms, die verstärkt wird durch die Verringerung des Wassers im Brunnen. Halterung nicht starr, und auf dem Seil, den Sie regelmäßig überprüfen, um die Integrität. Der Hauptnachteil ist die begrenzte Produktivität, das reicht nur für den täglichen Bedarf eines durchschnittlichen Landhauses oder Bewässerung.

Alle diese Mängel verweigert zentrifugalen Pumpen oder rotierenden Typ. In Ihnen Wasser Laufrad beschleunigt und aufgrund der zentrifugalwirkung in die Röhre geschoben. Werden diese Geräte in drei Varianten: Tauchpumpe Sump, Bohrloch. Sie unterscheiden sich nur im Durchmesser des Gehäuses und dem äußeren.

Diese eher Surround – eine große Versammlung, und darin in der Regel nur einen Rotor. Dank des großen Durchmessers des Laufrades, es ist genug, um die gewünschte Leistung. Pit-Tauchpumpen sind billiger lochabwärts durch eine einfache Vorrichtung.

Die kleine Dicke Downhole Pumpen diktiert hydraulischen Durchmesser Pipe. Darüber hinaus, Sie arbeiten in der Regel in größeren tiefen und für den Auswurf der Wassersäule auf eine Höhe mit stärkeren Motoren. Zum Ausgleich der Senkung der zentrifugalen Effekt aufgrund des kleinen Durchmessers des Rotors, in solchen Geräten gilt mnogokaskadnaia Laufrad.

Vorteile:

  • Die hohe Leistung.
  • Niedrige Geräuschniveau im Betrieb.
  • Die erhöhte Höhe der Wasserzufuhr.
  • Der Beitritt HDPE-Rohr.

Nachteile:

  • Höhere Kosten.
  • Die Komplexität der Wartung.
  • Höhere Anforderungen an die Abwesenheit von Sand im Wasser.

Die konkrete Auswahl der Pumpe erfolgt auf der Grundlage der Geltungsbereich: Sommer oder das ganze Jahr über, für die regelmäßige oder dauerhafte Anwendungen verwendet werden. Beim Kauf eines bestimmten Modells wichtig solche Parameter, wie das geplante Volumen des Wasserverbrauchs sowie die Höhe der Abgabe von der Pumpe zum nakopitelnomy Baku. Alle diese Parameter sind unbedingt die vom Hersteller angegeben im Datenblatt, zumindest in der Betriebsanleitung.

Bezüglich des Herstellers der Pumpe ist hier am besten zurecht auf die Meinung seiner Nachbarn, die bereits ein solches Gerät für Ihre Bedürfnisse. Darüber hinaus sollten Sie Fragen, die Meinung der Arbeitnehmer der nächsten Werkstatt für die Reparatur dieser Technik. Zuletzt die Auswahl der Pumpe zu tun nach der Werbung oder dem Rat des Verkäufers. Ihr Ziel profitabler Produkt zu verkaufen und Ihre Interessen berücksichtigt werden zuletzt. In jedem Fall ist es sinnvoll, den Vorzug geben, die bekannten Marken und mehr Kosten.

Die Tauchpumpe muss sich immer in der Wassersäule. Bei Vibrations-Einheiten vodozabornoe Loch oben auf dem Gehäuse platziert. Dies schützt die Pumpe vor dem eindringen von Sand aus dem Boden. Allerdings ist der Abstand vom Boden sollte etwa einen Meter, oder sogar mehr wenn der Wasserstand erlaubt. Ähnliche Anforderungen werden bei der Installation von Kreiselpumpen.

Viele moderne Modelle der Aggregate haben einen Schwimmer-Schalter. Ihre Aufgabe deaktivieren der Pumpe bei Unterschreitung des Wasserstands unter dem zulässigen. Bei der Installation einer solchen Pumpe sollte unbedingt einen Platz im Brunnen für die freie Bewegung des Schwimmers. Sonst – das Wasser wird dann nach dem Zeitpunkt, bis das Niveau nicht niedriger ist als der einlassdurchmesser der Pumpe. Und es ist voller überhitzung des Motors und den Ausgang beschädigen. Die Rolle des Schwimmers spielen kann das relais Leerlauf, einstellbar am Verbindungspunkt Förderleitung auf die innere Wasserleitung.

Um das Rohr von der Pumpe zum Haus nicht zavozdyshivalas nach dem ausschalten des Motors, zwischen ihm und einem vertikalen Rohr brauchen, um das Rückschlagventil. Er wird der Wassersäule zu halten, und Sie fließen in die Wasserleitung direkt nach dem einschalten. Die Pumpe wird im Wasser auf einem robusten wasserdichten messseil. Wenn es eine solche Möglichkeit – kann zusätzlich seine binden an einen Träger, Drive in den Boden oder an die Wand des Brunnens. Dies reduziert die Vibrationen und Schaukeln, lähmende Ankern und Abdichtung an den Anschlussstellen der Rohre.

Moderne Pit-Pumpen ermöglichen für immer vergessen manuellen Wasserentnahme und stellen die Stromversorgung der privaten Systeme der Wasserleitung nicht schlechter hauptwasserversorgung. Die Wahl der Pumpe für den Garten, achten Sie auf die Spezifikationen, Bewertungen Lesen und sprechen Sie mit den Nachbarn, so vermeiden Sie Probleme und häufige Ausfälle der Hardware.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost