Zum Inhalt springen

Tipp 1: Warum fallen die Blätter von Ficus


Ficus – eine der beliebtesten Zimmerpflanzen, die Wert für dekoratives Aussehen und die relative Einfachheit. Im Herbst und Winter haben viele Arten von Feigen beginnen die herbstblätter in geringen Mengen, wenn die pflanze setzt viel laub, einschließlich der im Frühjahr und Sommer, dann müssen Sie mehr Aufmerksamkeit auf die Bedingungen seiner Inhalte.



Der Anbau von Feigen zu Hause

Gibt es etwa acht Sorten von Ficus, der kann in Form von Holz, Sträucher oder Lianen, kann immergrüner oder laub. Zu Hause am häufigsten angebaut Ficus Benjamin Ficus Repens, Elastica, lirovidnyi und andere Arten.

Die meisten von Ihnen unterscheidet Robustheit – diese Pflanzen lieben es, gut beleuchteten Raum mit diffusem Licht, nicht erfordern häufige Bewässerung, gut vertragen niedrigere Temperatur im Winter und sogar besser wachsen in der kühle und im Sommer lieben die Wärme. Ficus intolerant zu zwei Situationen: wenn ändern Sie die Position oder wenn Sie stehen auf der zugigen.

Die Blätter von Ficus Leben bis zu 2-3 Jahre, dann gelb und fallen ab, es ist ein natürlicher Prozess, der an der Stelle der gefallenen Blätter wachsen neue, daher ist eine gesunde pflanze hat immer das Dichte grüne Krone.
Wenn der Ficus begann schneller und kräftiger zu verlieren Blätter, dann muss nach anderen Ursachen einer solchen Reaktion und zu beseitigen.

Die Ursachen des Abfallens der Blätter bei Ficus

Einer der häufigsten Gründe, warum bei Ficus Blätter fallen, ist es eine starke Zugluft. Diese Pflanzen lieben die ruhige Luft und auf einen leichten Schlag Brise erfüllen Gelbfärbung und opadaniem Blätter. Suchen Sie einen geeigneten Ort für die Ficus – mit genügend Licht und gut geschützt vor Zugluft. Aber denken Sie daran, dass nach der Kabinettsumbildung die pflanze lange Zeit sich an den neuen Ort und reagiert auf die Bewegungen der gleichen Abwurf der Blätter. Ficus sehr anfällig für Stress, und ordnen Sie Sie von Ort zu Ort kann auch eine Ursache des Abfallens der Blätter. Besonders stark reagieren Sie, wenn Sie selbst in der dunklen Orten.
Gut beleuchteten Ficus schnell beginnt mit neuen hellgrünen Blättern.

Ficus anspruchslos, wenn es um die Bewässerung, können Sie standhalten lange Austrocknen. Aber Staunässe diese Pflanzen sind schlecht, wenn das Wasser Sie oft und reichlich, auch können die herbstblätter. Wenn dies der Fall ist, dann müssen Sie eine Pause in der Bewässerung auf zwei Wochen. Wenn infolge der Ficus weiterhin verlieren die Blätter, dann bedeutet dies, dass die Wurzeln geschafft podgnit – Blume peresadit, indem Sie die faulen die Wurzeln.

Trotz der Tatsache, dass zu feuchten Boden Ficus nicht vertragen, Sie lieben Feuchte Luft in den Raum – im Idealfall etwa 75%. Peresyshennyi die Luft auch produziert zu sbrasyvaniu Blätter, so ist es ratsam, öfter sprühen die pflanze.

Manchmal Ficus Blätter aus Mangel an Nährstoffen, in diesem Fall ist es notwendig, im Frühjahr und im Sommer zwei mal im Monat podkarmivat ego Mineralien und organischen Düngern. Auch achten Sie darauf, dass an der pflanze nicht drinnen Schädlinge, Z. B. Spinnmilbe, die bewirkt, dass die Entstehung von kleinen weißen Flecken auf den Blättern und opadanie.

Tipp 1: Warum fallen die Blätter von Ficus

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost