Zum Inhalt springen

Tipp 1: Wie Pflanzen Primel


Primel – außergewöhnlich schöne Blume, die absolut anspruchslos im Anbau. Es gibt eine große Anzahl von Sorten und Arten von Primeln, Sie unterscheiden sich in der Farbgebung und Größe der Blüten wachsen rasstilaushimsia Teppich oder den einzelnen Steckdosen. Jeder Liebhaber-Züchter findet für sich die passende Sorte, Blüten, von denen die Verzierung Phase der blendenden Schönheit und Anmut.



Anleitung

1
Im Frühjahr, etwa Anfang März sollten die Pflanzen die Samen der Nachtkerze auf Sämlinge. Bereiten Sie die Töpfe mit einer lockeren, fruchtbaren Boden, befeuchten Sie es, machen Sie die kleinen Vertiefungen und Pflanzen in jeden Behälter nach zwei oder drei Samen. Oben decken Sie die Töpfe mit Kunststoff, um die zu unterstützen, die für ein angenehmes Klima für die Keimung der Samen.

2
Die ersten Sprossen können Sie sehen, die nach zwei-drei Wochen nach der Pflanzung. Innerhalb dieser Zeit der Boden sollte feucht sein, so vergessen Sie nicht, regelmäßig, aber vorsichtig zu Gießen, die Erde am Rand des Topfes, damit das Wasser nicht berührt rostochkov. Viele Züchter verwenden diese Methode der Landung: vor der Aussaat halten Sie die Samen in den Kühlschrank — so Keimlinge erscheinen kräftig und «freundlich».

3
Wählen Sie einen geeigneten Standort mit guter Beleuchtung für die Landung Nachtkerzenöl. Lockern Sie den Boden und machen es mehr durchlässig für Luft und Wasser, fügen Sie ein wenig von der großen Fluss-Sand, Humus, nekislogo Torf und Kompost. Im April machen organischen Dünger.

4
Nachdem die Bedrohung durch den Frost vorüber ist, setzt Sämlinge im Freiland (Anfang Juni). Produzieren Transplantation sehr vorsichtig, versuchen Sie, die Wurzeln nicht zu beschädigen Pflanzen, so wie Primel empfindlich und sehr empfänglich für solche Aktionen.

5
Pflege primyloi ist einfach, es ist das Jäten von aggressiven Nachbarn in Form von Unkraut. Viele Arten von Nachtkerzenöl benötigen eine regelmäßige Bewässerung für die Erhaltung der Schönheit und Farbe. Auf den Bedarf an Feuchtigkeit zeigen leicht obmiakshie Blätter. In der aktiven Wachstumsphase ernähren Blumen Stickstoffdünger, bis zum Ende des Sommers — Kalium und Phosphat (Sie helfen primyle gut überwintern).

6
Nach der Blüte beginnt die aktiv das Wachstum der Wurzeln. Im Vorfeld der Winter streuen Sie an den Büschen Kompost, Torf und Humus (Schicht in 4-5 cm). Sonst ogolivshiesia Rhizome haben die Gefahr vymerznut im Winter. Alle Arten von Nachtkerzenöl vermehren sich vegetativ Weg — Teilung der Busch und generativno — mit Samen. Teilen Sie die Büsche einmal in drei oder vier Jahren, in dieser Zeit haben Sie genug wachsen.

Tipp 1: Wie Pflanzen Primel

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost