Zum Inhalt springen

Tipps für Kinder häkeln


Häkeln – eine interessante Art von Handarbeiten, Sie können sich sowohl Mädchen als auch Jungen. Anfänger müssen lernen, vyviazyvat Luft-Schleife, Poller mit nakidom und Spalten SC – und Sie können beginnen, zur Schaffung eines gemütlichen, schönen Dingen.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie machen die Maske Schlange Drachen(3x golovyi) mit Ihren Händen ja und improvisiert» – 1 Antwort

Lernen zu häkeln ist nicht schwer. Treffen mit dieser Art von Handarbeit kann auch das Kind sechs Jahre alt. Stricken können nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen. Manchmal häkeln lernen in der Grundschule im Unterricht der Arbeit.

Was brauchen Sie zum stricken

Zuerst müssen Sie entscheiden, Häkelnadel und Faden. Das Garn sollte dicker, aber nicht sehr Locker. Die Dicke des Hakens muss mit dem Garn. Für die ersten versuche geeignet, Haken Nummer 3 oder Nummer 5. Das bedeutet, dass sein Kopf würde gleich drei oder fünf Millimetern. Am bequemsten für Anfänger, vielleicht wäre die Haken aus Kunststoff. Halten Sie ihn ungefähr so, wie einen Bleistift oder Kugelschreiber.

Bei der Auswahl des Hakens ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf seine Form. Am Ende der Haken – seine Kopf – muss leicht abgerundet sein. Zu akuten Kopf kann das Kind stechen die Finger beim stricken. Aber zu rundlich wird nicht gehen, es wird schwierig einzustecken in das Produkt. Der Haken besteht aus einem Stab, dessen Länge in der Regel 12-16 cm, Kopf-und Widerhaken des Hakens. Die Wahl der Haken, man muss sicherstellen, dass seine Stärke etwa um die Hälfte größer als die Dicke der ausgewählten Garn und Kopf und BART ist nicht zu scharf.

Der Prozess des Strickens

Stricken beginnt mit einer einfachen Schleife, die in der linken Hand halten. Der Faden liegt auf dem Zeigefinger hinter der Schlaufe. In die Schlaufe passt der Haken, er übersetzt den Faden. Diesen Thread muss in die Schlaufe fädeln – das Ergebnis ist eine neue Schleife. Wieder eingeführt wird, Haken, greift Sie den Faden und wird in einer Schleife. Schleife für Schleife und Kette erscheint.

Sofort nachdem gemeistert werden vor allem – eine Kette von Luft-Loops, – können Sie die Herstellung von einfachen Produkts. Selbst eine solche Kette kann dazu dienen, einem Gürtel oder einem Trageriemen geliefert. Und wenn an den Rändern befestigen Pompons, Quasten oder Perlen, erhalten Sie eine Dekoration.

Die nächste Stufe ist die Beherrschung der wichtigsten Arten von Schleifen: Spalte Spalten SC, Säulen mit einem, zwei oder drei nakidami. Und was ist der Luft-Schleifen – bereits bekannt.

Stricken Sie nach dem Kreis, und kann auch vertikal. Alles hängt davon ab, was Sie sich vorgenommen haben, sich zu binden.

Wenn die Einwahl 4 Luft-Schleife, verbinden Sie die Letzte Schlaufe mit dem ersten und in den gebildeten Ring proviazat 12 Säulen mit nakidom, erhalten Sie einen kleinen Kreis. Dann über diesen Pfählen vyviazat doppelte Palisaden – und der Kreis wird größer. Wenn man noch ein paar Reihen, wird eine sehr einfache, aber durchaus sympathische Matte.

Noch eine einfache Sache, die posilna für alle Anfänger, ist die Lünette auf das Haar. In diesem Fall sammelt so viele Stiche, wie nötig, um eine bestimmte Breite der Felge. Weiter stricken Reihen hin und zurück, bis sich das Band in der gewünschten Länge. Dann die enden Nähen muss – und ein warmer, weicher Lünette bereit. Wenn die Alternative Poller mit nakidami und Luft-Schleife, dann wird durchbrochene Bindung. Der wichtigsten Schlingen können Sie sich viele verschiedene Muster.

Nachdem die Arbeit mit einem Haken wird der üblichen, können Sie zu komplexeren Modellen. Für die Liebhaber des Strickens gibt es spezielle Zeitschriften: und Papier-und in elektronischer Form. Sie können stricken und Kleidung und Dekoration für Haus und sogar Spielzeug. Im Zusammenhang mit seinen eigenen Händen Dinge birgt immer eine Besondere Wärme und Charme.

Tipps für Kinder häkeln

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost