Zum Inhalt springen

Topiarii aus Muscheln


Wenn Sie im Urlaub auf das Meer, werden Sie wahrscheinlich am Abend schlenderten am Strand entlang, sammelten Muscheln und schöne Steine. Aber Zuhause verlieren Sie Ihren Reiz, wenn Sie speichern Sie in einer Box oder einem Paket.



Nehmen wir Muscheln und Steine, um eine sehr schöne, ungewöhnliche und sehr einfaches DIY – topiariia (der Baum des Glücks).

Zum basteln benötigen Sie: kleine Muscheln, Steine, Kunstperlen in verschiedenen Größen, transparent (Acryl oder Glas) Perlen, Heißkleber, Holz-Stab, Kunststoff-Ball, dicken weißen Fadens, zusätzliche Dekor (nach Belieben), kleine Keramik Topf (oder Töpfe) für Farben.

Vorgehensweise:

1. In einer Plastik-Küvette machen Sie ein Loch für die Befestigung des hölzernen Stäbchen. Zusätzlich befestigen Sie den Holzstab kleben.

2. Auf die Kugel kleben Sie die Steine und Schale möglichst dicht beieinander liegen.

3. Kleben Sie die Kunststoff, die sichtbar zwischen rakovinkami, Verkleben große und kleine Faux Perlen, farbigen Perlen. Sie können auch ergänzen Dekor topiariia, geklebt zu ihm kleine Schleifchen oder Blümchen, Kunststoff “Marine” Details (Bild Seesterne, Anker, Schiffe, etc.).

4. Wickeln Sie das Stäbchen dicken weißen Faden (befestigen Sie den Faden Tropfen Kleber).

5. In Topf legen Sie ein Stück die Grundlagen für den Strauß, die Floristen verwenden, oder Plastilin, in ihm stecken Sie den Stamm topiariia. Streuen Sie oben die Reste der Steine und Muscheln. Setzen Sie von oben ein paar große Glasperlen oder Perlen.

Topiarii aus Muscheln

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost