Zum Inhalt springen

Ungewöhnliche Schmetterling aus Organza


Ungewöhnlich schönen Schmetterling aus Organza, es ist sehr anmutig, zart und sieht so realistisch aus, als ob in einem Moment vzmahnet Ihren zauberhaften Flügeln und fliegt davon.



Sie benötigen

  • – Organza;
  • – Band-I (2 cm breit);
  • – Wolle;
  • – Gliederung nach dem Stoff (Tube mit feiner Tülle);
  • – farbloser Nagellack;
  • – Kleber – Pistole;
  • – buntstifte;
  • – Glitter-Gold;
  • – Griff;

Anleitung

1
Wählen Wings Motiv Schmetterlinge. Kann man aus dem Internet herunterladen, wählen Sie die entsprechende Farbe und Größe.

2
Schneiden Sie 2 Stück Organza etwas größer, als die Wings. Auf das erste Stück zerlegen Band-Spinnennetz, das zweite – decken und kleben Sie diese mit Hilfe des Bügeleisens vorsichtig progladiv diese zwei Scheiben.
Es wird genug sein, und drei Bändern-paytinok werden, um das Stück gleichmäßig prokleenoi Double-Layer-Organza.

3
Ziehen Griff die Konturen der Flügel, um es einfacher dann neu zu zeichnen auf dem Stoff.
Weiter zur Melodie Flügel zu setzen das Werkstück Organza und nachzeichnen der Kontur auf Stoff DECOLA.
Sie umkreisen auf beiden Seiten. Nach dem trocknen mit einem Bügeleisen gebügelt durch x/B Stoff für die Befestigung der Farben.

4
Mit Buntstiften malen den Schmetterling.
Auftragen auf die Flügel farblosen Nagellack bestreichen, mit Glitter-Gold.
Schneiden Sie mit einer Schere vorsichtig entlang der Kontur des fertigen Wings.

5
Svaliat aus Wolle in den Handflächen Rumpf des Schmetterlings, podvernyv die Spitze des Körpers und die Sicherung der Faden, wodurch bilden die Krone.
Flügel festkleben, mit Hilfe von heißem Pistole, zum Kalb.
Ranken tun Angelschnur aus, vdev Sie in Kopf und Lackieren Kontur für die Komplexität der Wahrnehmung. Trocknen lassen.

6
Wenn auf den Körper des Schmetterlings kleben einen kleinen Stift, dann die schöne Luft kann als Brosche, wenn das Zahnfleisch oder die Haarnadel – Schmuck für das Haar.

Ungewöhnliche Schmetterling aus Organza

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost