Zum Inhalt springen

Ursachen für raue Haut auf den Fersen


Ursachen für raue Haut auf den Fersen sehr. Es ist wichtig, rechtzeitig zu verstehen, was könnte der Auslöser für trockene Haut. In diesem Fall wird es leichter sein mit einem solchen Problem zu kämpfen.



Ein wichtiger Punkt bei der Pflege ist eine Pflege für Ihre Füße. Jede Dritte Person gibt es ein Problem wie raue Haut an den Fersen. Dieses Problem bringt viele Folgen.

Ursachen für raue Haut

Die Entstehung der raue Haut auf den Fersen ist, aus verschiedenen Gründen. Die wichtigsten Faktoren:

  • Diabetes mellitus.
  • Eine Stoffwechselstörung.
  • Erkrankungen der Schilddrüse.
  • Ein Vitaminmangel.
  • Hormonelle Störung.
  • Pilzkrankheiten.
  • Nicht passende Schuhe.
  • Hornhaut an den Füßen entsteht, wenn das tragen von engen Schuhen, und auch wenn es gemacht wird aus einem Material niedriger Qualität. Meistens mais entsteht beim tragen neuer Schuhe. Erscheint eine schmerzhafte Blase, in dessen inneren sich Flüssigkeit. Wenn Flüssigkeit verschüttet, dann beginnt zu bilden raue Region. Wenn nicht keine Maßnahmen, mais trocknet und verwandelt sich in eine überlagerung von tot Haut.

    Natoptyš auch gehört zu der Art von Hühneraugen auf den Fersen, die entsteht, wenn das tragen enger Schuhe. Auch die täglichen Behandlungen zur Entfernung solcher Probleme nicht in der Lage sind, führen selten zu einem guten Ergebnis. Bleibt nur die Schuhe tauschen. Die vor kurzem aufgetauchte mais muss die Behandlung mit Wasserstoffperoxid.

    Es ist wichtig, einen gebrochenen mais zu schützen vor dem eindringen von Bakterien. Muss man antiseptisch, und oben kleben bakterizide Pflaster. Nicht empfohlen für Schwimmbäder und Bäder, bis die Wunde vollständig geheilt ist.

    Beobachten Sie mit den Fersen das ganze Jahr über, nicht nur im Sommer. Nicht zu warten, wenn die Haut an den Fersen wird rauer.

    Ursachen für raue Haut auf den Fersen

    Source

    Share Button

    Interessanter:



    Published inNagelpflegePost