Zum Inhalt springen

Vergilben die Blätter von Knoblauch im Frühling: was ist zu tun, warum dies geschieht

Inhalt

  • Die wichtigsten Ursachen, Symptome und was zu tun ist
    • Mangel an Stickstoff
    • Niedrige Temperaturen im Frühjahr
    • Ein Mangel an Kalium
    • Unzureichende Bewässerung
    • Saurer Boden
    • Der Lehmboden und kein auflockern
  • Krankheiten und Schädlinge
  • Vorbeugende Maßnahmen
  • Zusammenfassend

Die wichtigsten Ursachen, Symptome und was zu tun ist

In Erster Linie Knoblauch im Frühjahr die Spitzen beginnen zu vergilben, und dann das gelb weicht von den Blättern nach unten. Dieses Phänomen verlangsamt das Wachstum und die Entwicklung der Kultur, deshalb ist es wichtig zu wissen, was zu tun unter den gegebenen Umständen.



Mangel an Stickstoff

Sobald der Frühling kommt, der Boden ist noch nicht progreta, was zur Bildung der Mineralien. Stickstoffmangel tritt in der Anfangsphase der Entwicklung der Kultur.

Zu den Symptomen, die die Manifestation der Mangel an Stickstoff, gilt:

  • ändern Sie die Farbe der Federn von Knoblauch auf gelb und blassgrün;
  • kleine kraftlose Triebe.
  • Um sicherzustellen, dass die Kultur dem notwendigen Maß an Stickstoff, Dünger zurückgreifen, die enthalten einer oder ammoniinyi Stickstoff. Zu solchen podkormkam gehört:
  • Pottasche Salpeter;
  • Ammoniumnitrat;
  • Ammoniumsulfat;
  • Harnstoff.

Bei erhöhter Säuregehalt des Bodens besser hinzufügen einer Stickstoff. Bei neutralen oder alkalischen Säure verwendet wird Ammonium Stickstoff – Ammoniumsulfat oder Harnstoff.

Interessant! Wie man richtig die Rüben im Frühjahr

Niedrige Temperaturen im Frühjahr

Instabile und unangenehme Wetter im Frühjahr – auch der Grund, warum können vergilben die Blätter von Knoblauch. Deshalb ist es notwendig, Pflege der Kultur und tun alles, was Sie brauchen für Ihre Genesung.

Unter dem Einfluss von Frühjahrs-Frösten noch unreifen Jungen Triebe beschädigt werden. Um die Federn schützen vor Frost im Frühjahr, die Sämlinge sollten mit Folie bedecken.

Wenn Schäden nicht vermieden werden konnte, die gelben Blätter von Knoblauch zu behandeln Drogen mit stimulierenden Eigenschaften APPIN, Zirkon.

Ein Mangel an Kalium

Dank kaliu Wasseraustausch unterstützt und stärkt das Immunsystem der Kultur, damit die pflanze aktiv widersteht möglichen Krankheiten. Wenn Kalium fehlt, dann die Spitzen der Federn bei Knoblauch im Frühjahr können nicht nur gelb, sondern manifestieren sich andere, nicht weniger unangenehme Symptome:

  • die Blätter sind in eine bläuliche Färbung;
  • am Rande des Laubes entsteht «brennen» hell-brauner Farbe;
  • das Wachstum der Pflanzen deutlich verlangsamt.

Um Knoblauch in den normalen Zustand bringen und zu heilen, Sie müssen wissen, dass Sie in diesem Fall tun. Es wird empfohlen, befruchten die Kultur Sulfat Kalium, wird auch die Holzasche oder kalimagneziia.

Unzureichende Bewässerung

Für normales Wachstum und Entwicklung erforderlich Knoblauch gemssigte begieen, wenn im Frühjahr vergilben die unteren und oberen Blätter, ist einer der Gründe kann ein Mangel an Feuchtigkeit. Defizit-Bewässerung führt zum Austrocknen der Federn der Kultur, so sollten Sie wissen, was zu tun ist für die Beseitigung des symptoms. Gießen Knoblauch wird empfohlen, nach folgendem Schema:

  • in der Zeit von April bis Mai – maximal 3 mal pro Monat;
  • einen Monat vor der Ernte sollten Sie aufhören zu Gießen.

  • Lieben Sie Knoblauch?

    Ja

    Nein

    Nicht sehr, aber ihm denn nützlich

    Stimmen

Um herauszufinden, ob genügend Feuchtigkeit Knoblauch, den Boden um die pflanze auflockern sollte. Neben entscheidender Faktor, wird dieses Verfahren erhalten kornevishy Kultur eine maximale Luftmenge.

Es stellt sich heraus, überfülle von Wasser für den Knoblauch nicht so schädlich, wie ein Mangel. Bei trockenen Wetter im Frühjahr die Kultur bewässert werden können und häufiger als empfohlen – einmal pro Woche. Regnerisch im Frühjahr kann man die pflanze nicht Gießen.

Saurer Boden

Zu den Ursachen, die dazu führen, Gelbfärbung der Federn von Knoblauch, gilt der saure Boden, der ist nicht geeignet für den Anbau der Kultur. Wichtig vor dem Einpflanzen der pflanze überprüfen Sie den Boden auf den Säuregehalt.

Um die Kultur normal gewachsen und entwickelt, eignet sich der Boden einer neutralen Säuregehalt – pH 6-7. Für die Verringerung der Säuregehalt des Bodens muss eine Kalkung oder Desoxidation.

Um die Säure auf diese Weise, fügen Sie in den Boden:

  • Kalk;
  • Kreide;
  • Kalkstein Mehl (Dolomit);
  • Holzasche;
  • jede andere desoxidationsmittel.

Desoxidation des Bodens sollte im Herbst, wenn das beet perekapyvaetsia und bereitet sich auf die Zukunft tragen.

Interessant! Günstige Sitzplätze Tagen im März 2020 für Paprika

Der Lehmboden und kein auflockern

Ein weiterer Grund dafür, dass der Frühling nach dem Winter vergilben die Blätter des Knoblauchs, ist der Mangel an Sauerstoff, die aus zu dickem Boden, was auch wichtig ist, zu beseitigen und machen Sie alle notwendigen rekonstruktiven Verfahren.

Unter solchen Bedingungen zu kornevishy wird kein Sauerstoff, verursacht eine gelbe Farbe an den Federn der pflanze. Diese Manifestation tritt oft in sehr lehmigen Boden.

Um die Symptome zu beseitigen, ist es wichtig, lockern den Boden nach jeder Bewässerung zur Vermeidung der Bildung einer dichten Kruste, die nicht zulässt, dass Luft eindringen zu den Wurzeln der Pflanzen.

Krankheiten und Schädlinge

Oft Krankheiten und schädliche Insekten sind die Ursache für Vergilbung auf den Federn von Knoblauch. Das Problem kann auftreten, wie im Frühjahr und im Sommer, und im Herbst.

Alles hängt davon ab, an welchem Punkt wurde beschädigt Kultur und wie stark.

  • Knoblauch beschädigen Zwiebel fliege, die Kultur liebt Essen. Um es loszuwerden, nutzen Tabak-Staub oder Holzasche. Als weitere Option können Sie anwenden Insektizide (Fyfanon, Malathion). Diese Mittel sollte Sie nur in extremen Fällen. Wenn Sie in der Nähe zu Pflanzen, Möhren, Zwiebel fliege nicht weh Knoblauch.
  • Ein weiterer Schädling – Nematoda, die wohnt in der Erde und schlagen Sie den Knoblauch. Unter dem Einfluss der Nematoden Blätter werden gelb, kräuseln, und der Kopf im Boden verfault. Wenn die Zwiebel unter dem Mikroskop betrachten, werden Sie bemerken die kleinen gerollten Schnecken. Um den Schädling loszuwerden, müssen Sie Insektizide, zum Beispiel, Aktellik.
  • Bakterielle Fäulnis Zähne schädigt, Sie sind mit schwarzen Punkten und einen unangenehmen Geruch. Die Federn sind gelb, Pfeile trocken. Um die pflanze heilen, Fungizide verwenden, aber Sie können nicht immer helfen.
  • Noch eine Pilzinfektion – Fusarium wilt Krankheit, manifestiert sich in pojeltenii den Spitzen der Federn von Knoblauch. Bei dieser Krankheit tritt der Tod der Blätter und des Stammes. In den Achseln oft Plaque rosa Farbe, ein Teil über die Erde wird Braun und gestreift. Wenn die Zwiebel ausgraben, werden Sie feststellen, dass Sie kein Rhizom. Donez Zwiebeln eine wässrig und weich. Wirksame Mittel gegen fyzarioza nicht.
  • Zu den Krankheiten, die Anlass zur Gelbfärbung der Federn von Knoblauch, gehört schwarzer Schimmel oder basale Fäulnis. Erster unmöglich zu heilen und zu befreien von der zweiten Krankheit, wird das Präparat Thiram.
  • Wenn die Untersuchung starke Schäden Knoblauch, oft gelten Insektizide. Sie müssen nur verwendet werden, wenn andere Methoden nicht helfen. Schädliche Elemente, die in Zubereitungen enthält, reichern sich in den Pflanzen.
  • Sie können traditionelle Mittel der Schädlingsbekämpfung:

    • machen Sie kochendes Brühe Rainfarn (3 Kilogramm Blüten auf 10 Liter Wasser). Sobald das Medium abgekühlt ist, Sie brauchen Spray Tops;
    • bewässert werden die Blätter mit einer Lösung von Ammoniak (20-25 Gramm auf 10 Liter Wasser);
    • sprühen laub Salzwasser (200 Gramm pro Eimer Wasser). Diese Lösung hilft loszuwerden Zwiebel Mehl. Am nächsten Tag muss man die pflanze mit klarem Wasser Gießen.

    Vorbeugende Maßnahmen

    Um die Krankheit nicht geschlagen Knoblauch, lohnt sich nicht, gepflanzt an der Stelle, wo früher wuchs Kartoffeln oder Zwiebeln, Sie sind in der Lage, Schmerzen an denselben Krankheiten leiden, sowie deren beschädigen die gleichen Schädlinge.

    Als Prävention Knoblauch dienen folgende Maßnahmen:

    • sorgfältige Auswahl von qualitativen und gesund Pflanzmaterial;
    • Behandlung des Saatgutes;
    • Behandlung des Inventars, die verwendet wird bei der Landung;
    • hinzufügen von Köder und Düngemitteln;
    • sachkundige Gießen;
    • Anwendung des gemischten Landungen;
    • der jährliche Wechsel des Ortes der Aufzucht von Knoblauch.

    Finden Sie immer einen Weg der Beseitigung der Krankheiten Knoblauch. Gelbfärbung laub – ein ernstes Problem, das kann man korrigieren, nur wenn man anfängt, richtig und rechtzeitig zu handeln.

    Zusammenfassend

  • Gelbfärbung der Blätter bei Knoblauch im Frühjahr können auftreten, aus verschiedenen Gründen: Mangel an Stickstoff, Kalium, niedrige Temperatur der Luft, Unzureichende Bewässerung, zu Sauer oder Lehmboden, sowie die Auswirkungen von Schädlingen und Krankheiten.
  • Es ist wichtig zu produzieren mäßig gegossen werden, sowie das hinzufügen von Düngung und Dünger, um den Mangel zu kompensieren Substanzen im Boden.
  • Nur die rechtzeitige und richtige Pflege zu vermeiden oder schnell zu beheben.
  • Vergilben die Blätter von Knoblauch im Frühling: was ist zu tun, warum dies geschieht

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost