Zum Inhalt springen

Volksglauben und Aberglauben im Zusammenhang mit Eheringen


Eheringe haben eine starke Energie und eine starke Kraft. Mit der Zeit werden Sie energetisch verschmolzen mit seinem Besitzer, in der Lage, zu helfen in schweren Situationen und sogar die Zukunft Vorhersagen. Im Volksmund gibt es eine Reihe von Omen und Aberglauben im Zusammenhang mit Eheringen.




Wie sollten die perfekten Trauringe

Vorzugsweise wählen Sie eine glatte klassische Eheringe, und dann kam das Familienleben verspricht eine einfache und glatt. In den letzten Jahren in Mode Rüschen-Eheringe mit Kerben und Steinen und verschnörkelte Design. Solche Ringe sind mehr wie einfache Schmuck. Sie können nicht ein Zeichen des Familienlebens und vollständig absorbieren die Energie seines Besitzers.

In einigen Familien ist es üblich übertragen Eheringe vererbt oder Schmelzen Sie aus dem alten Schmuck. Gold ist ein leistungsfähiges Energie-Leiter und kann lange Zeit Energie speichern. Wenn Sie als Ehering zu verwenden, das fremde, das man unfreiwillig auf sich selbst projizieren das Schicksal des Mannes, wem gehörte es zuvor. Ausnahmen sind Ringe, die zuvor die Menschen, die bereits darauf hingewiesen silberne und goldene Hochzeit besser. Solche Dekoration kann ein sicherer Schutz, Hüter der Energie Art. Am besten kaufen Sie die Eheringe in einem Juweliergeschäft.

Nicht heiraten vdovim Ring. Wenn eine Frau Ihren Mann verloren hat, dann sollte es halten Ehering, nur tragen Sie nicht auf der rechten und auf der linken Hand.

Die Witwe darf nicht übertragen Ihren Ehering durch erbschaft oder Schenkung an einen verwandten. Getragen ist der Ring nicht. In ihm negative Energie erzeugt und wiederholt werden unglücklich das Familienleben Ihrer Vorfahren.

Das gleiche kann man über die Hochzeitsringe von geschiedenen Menschen. Diese Dekoration tragen die Ladung negativ und in keinem Fall müssen nicht erneut an hochzeitsritual.

Was nicht zu tun mit Eheringen

Eheringe können nicht für jeden zu Messen weder vor noch nach der Hochzeit. So leichtsinnig Tat geben können, Ihr Familienglück der anderen Person. Es gibt sogar eine Voodoo Zeremonie, die hilft, loszuwerden, Pech in seinem persönlichen Leben: Sie müssen auf den Ring auf den Finger einer Frau, die glücklich verheiratet, und nehmen Sie Teil Glück, indem er seine Einsamkeit.

Nachdem das Brautpaar ausgetauscht Eheringen, die Sie in keinem Fall nicht in die Hand nehmen leere Schachtel oder eine spezielle Untertasse, auf dem die Ringe Lagen. Box beste Geschenk zu einem gewissen holostomy einem Freund oder einer unverheirateten Freundin zum Glück.

Wenn Sie während der trauung den Ehering gefallen ist, dann ist dieses Zeichen bedeutet schnelle Trennung. Um zu neutralisieren die negativen Auswirkungen, müssen durch kahle abgestürzter Ring verlegt, die im Voraus zu Kochen brauche jemanden der Zeugen der Eheschließung. Der Faden nimmt sich ein schlechtes Omen. Nach Abschluss der Registrierung verlegte brennen sollte. Verbrennt Ihr das Brautpaar aus, wer und ließ seinen Ehering während der Zeremonie.

Verlorene Verlobungsring markiert Probleme in der Familie, bevorstehende Trennung und gesundheitliche Probleme. Es ist ein sehr schlechtes Zeichen.

Wie lade ich die Eheringe positive Energie

Angenommen, dass beide Trauringe, Eheringe, Verlobungsringe Ringe Bräutigam gekauft. Es ist wünschenswert, dass beide Ringe gleichzeitig gekauft wurden. Es ist ein gutes Zeichen und verspricht ein langes und glückliches Familienleben.

Am Tag der Hochzeit nicht brauchen, um andere Ringe tragen. Man darf auch nicht tragen einen Ehering an der Hand in einen Handschuh. Handschuh zuerst entfernt werden müssen.

Volksglauben und Aberglauben im Zusammenhang mit Eheringen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost