Zum Inhalt springen

Wann wird das Ende des Lichtes nach dem neuen Kalender der Maya


In den letzten Jahren das Thema des Endes des Lichtes, das soll geschehen nach dem Maya-Kalender im Jahre 2012, immer beliebter. Darüber Lesen Sie wissenschaftliche Artikel, Bücher und Filme. Doch vor kurzem haben amerikanische Archäologen haben alte Astronomische Tabellen dieser Zivilisation, in denen keine Informationen über das Jahr 2012 und das Ende der Welt.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

Die fehlerhaften Vorstellung, dass die 23. Dezember 2012 das Ende der Welt geschieht, beruht auf Inschriften, die gefunden wurde am Ende des 20 Jahrhunderts im mexikanischen Bundesstaat Tabasco. Auf dem Denkmal des 7. Jahrhunderts erzählt über das Leben der lokalen Herrscher und erwähnt, dass an diesem Tag muss das Ende der 13 Gipfel, die wird begleitet von der Ankunft des neuen Gottes. Informationen darüber, dass im Jahr 2012 das Ende der Welt geschieht oder eine Katastrophe, war es nicht einfach. Die Verbreitung des Mythos trugen viele populäre Bücher und Artikel, die falsch istolkovavshie Kalendereinträge alten Indianer.

Nach dem Kalender der Maya-Zeit gliedert sich in bestimmten Zyklen, aufeinander. Und das Ende eines Zyklus, dessen Abschluss fällt 23. Dezember 2012, absolut nicht bedeutet, irgendeine Katastrophe. Kalender dieser alten Zivilisation zu laufen in die Millionen und Billionen von Jahren, das bestätigt eine neue wichtige Entdeckung von US-Archäologen.

Vor kurzem in den Ruinen einer der Städte im Norden Guatemalas und im Besitz der Maya-Zivilisation, entdeckten Sie den Schriftzug über Astronomische Phänomene, basierend auf den Phasen des Mondes und die komplexe mathematische Berechnungen. Aufzeichnungen wurden an einer Wand des kleinen Raumes.

Daten astronomischen Tabellen wurden vom Wissenschaftler Jahr 814 N. Chr., während der Vorherige Kalender bezieht sich auf das Jahr 1200. In Ihnen sehr genau beschreibt, wie die Zyklen von Sonne und Mond, die Bewegungen von leuchtenden Sternen und, nach Meinung der Gelehrten, Sie sind wahrscheinlich verwendet in der Kultur des alten Volkes für die Durchführung von Ritualen.

In der neuen, der alten Kalender noch keine Details über das Ende der Welt in Naher Zukunft. Im Gegenteil, der dort aufgeführten Berechnungen beziehen sich auf den Zeitraum von mehr als Jahr 2012 auf 6 tausend Jahre vorwärts. Nach Ansicht der Wissenschaftler, der Maya-Kalender basiert auf Zyklen, nicht enden kann überhaupt.

Wann wird das Ende des Lichtes nach dem neuen Kalender der Maya

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost