Zum Inhalt springen

Warum bleichen Stämme der Bäume im Garten?

Schönfärberei von Bäumen erfüllt viele unterschiedliche Funktionen. Es ist eine notwendige und obligatorische Verfahren für den Schutz aller Bäume, aber nicht nur Obst.



Alle gesehen in den Gärten oder in der Stadt Bäume mit weißen Stämmen. Wir dachten, dass dies geschieht aus ästhetischen Gründen, tatsächlich Schönfärberei von Bäumen erfüllt viele unterschiedliche Funktionen.

  • Warum bleichen Baumstämmen
  • Wie und als Tünche der Bäume im Garten
  • Fristen für die Durchführung der Tünche und Empfehlungen
  • Die Vorbereitung der Bäume zur Schönfärberei

Schönfärberei spielt bei weitem nicht nur eine Dekorative Rolle. Ihre Hauptaufgabe – zu schützen die Rinde des Baumes vor allen widrigen Umgebungsbedingungen. Die Rinde des Baumes, wie die menschliche Haut, fungiert als Barriere, indem Sie nicht gegen Schädlinge, Bakterien und Infektionen zu den tieferen eindringen und empfindlichen Geweben.

Sie werden täglich konfrontiert mit Temperaturschwankungen, Sonneneinstrahlung, Schädlingen, Einwirkung des Menschen, Insekten.

Im Laufe der Zeit die Rinde beginnt grybet und Risse, in Ihr erscheinen die Schäden durch die Larven von Insekten und Infektionen fallen nach innen. Also der Hauptgrund, warum bleichen Baumstämmen, ist die Stärkung der schützenden Eigenschaften des Rindenmulch.

Die Rinde der Jungen Schösslinge und schon Erwachsene Bäume braucht Schönfärberei.

In der Zusammensetzung der Lösung enthalten Kalk. Viele Züchter fürchten aufhellen junge Bäume wegen des giftigen Einwirkung des Kalkes, aber für die junge Rinde können Sie wählen Sie einfach andere Proportionen oder kaufen Sie das spezielle Farbe.

Die wichtigsten Funktionen Schönfärberei von Bäumen:

  • Schutz vor Sonneneinstrahlung. Die Sonne kann die Rinde zu beschädigen, issyshivat, verursachen Risse und Beschädigungen. Auch im Februar Sonnenstrahlen schädlich für die Rinde der Bäume, trotz der trügerischen Kälte. Aus diesem Grund wurden alle Lösungen und Lacke für die Verarbeitung von Baumstämmen haben eine weiße Farbe, die die Sonnenstrahlen reflektiert und nicht gibt Stamm des Baumes sehr heiß werden.
  • Schutz vor Temperaturschwankungen. Und in der kalten und in der warmen jahreszeit treten Temperaturunterschiede. Tag die Sonne erwärmt die Luft, aber nachts wird es kühl oder kalt. Solche Unterschiede wirken sich negativ auf den Zustand der Kortex. Sie fängt an zu knacken, es entstehen Schäden, die den Zugang für Infektionen. Schönfärberei nicht nur dichtet die Obere Schicht der Erdkruste, ohne ihn zu knacken, sondern hat eine antimykotische Wirkung.
  • Schutz vor Schädlingen. Baumrinde lieben kleine Nager, aber auch Insekten. Zu verscheuchen von Schädlingen und Insekten nicht geben, sich in den Ritzen der Rinde, jährlich eine Tünche-Stämme.

Waschen Sie den unteren Teil des Stammes, aber Sie können den gesamten Stamm bis zu der unteren Ebene der Zweige. Einige Gärtner bleichen und selbst die Zweige, denen Sie ausgesetzt sind. Natürlich nur Schönfärberei Holz wird viel effektiver sein, aber es ist zu zeitaufwendig und teuer. Genug produzieren Tünche des Stammes bis zu den unteren Zweigen.

Genau diesen Teil lieben Hasen und oft ließen sich die Insekten. Dieser Teil des Baumes, in der Regel bedeckt den veralteten Rinde.

Der Prozess der Tünche ist sehr einfach: Sie müssen die Familie gekocht und normalen Pinsel des Malers sanft bedecken die Baumstämme auf die gewünschte Höhe. Wenn die Schicht scheint zu transparent, Sie decken den Stamm pobelkoj ein zweites mal. Sie können kaufen eine fertige Lösung für Schönfärberei in einem Fachgeschäft, aber erfahrene Gärtner empfehlen eine Lösung auf Ihren eigenen zu tun, um die Proportionen zu beachten und kontrollieren die Qualität der Komponenten.

Arten von Kalk für Bäume:

  • Kalkigen Lösungen. Kochen Sie diese Lösung kann aus gewöhnlichem Kalk, Leim und Kupfersulfat. Leim (Lehm ersetzen) benötigt, um die Beschichtung gehalten und nicht waschen mit dem ersten Regen. Beste zakrepitelem dient kaseinowyj den Leim. Kupfersulfat dient als eine ausgezeichnete antifaulanlage. Wenn junge Bäumchen, die Menge des Kalkes reduziert werden. Auf Wunsch in einer solchen Lösung kann Gülle hinzufügen. Alle Komponenten in einem bestimmten Verhältnis verdünnt in 10 Liter Wasser. Für die Erwachsenen Baumes ist besser, nicht weniger als 1 kg des Kalkes.
  • Die Dispersionsfarbe. Ist auch eine ziemlich wirksame Mittel für Schönfärberei, es in den Läden zu finden. Kochen Sie nichts. Es wird jedoch angenommen, dass die kalkigen Lösungen haben zahlreiche positive Effekte und viel billiger Tinte.
  • Acrylfarbe. Acrylfarbe gut aufgetragen wird und lange hält, schön anzusehen, aber ziemlich teuer.

Man bleichen Bäume können mit Pinsel, Rolle oder einem speziellen Sprühgerät. Die Lösung sollte nicht zu dick, aber auch nicht so flüssig, damit die Ableitung vom Baum während der Tünche.

Bei vielen Schönfärberei von Bäumen verbunden mit frühlingshaften sybbotnikom. Wirklich im Frühjahr getroffen aktualisieren Beschönigung, aber dieses Verfahren ist überfällig. Effektivster und wichtig für die Holz-Schönfärberei statt im Herbst, im Oktober-November.

Gerade die Herbst-Ausbildung umfasst whitewash-Stämme.

Es scheint, dass im Winter die Sonne wärmt mild, aber die Strahlen der Sonne noch die Rinde beschädigen. Im Februar kommt die gefährlichste Zeit, wenn die Sonne heizt den Lauf so, dass in ihm beginnt der Prozess der saftfluss. In der Nacht fällt die Temperatur und der Saft gefriert, verletzend Baum.

Wenn im Herbst Schönfärberei nicht durchgeführt wurde, müssen Sie diesen im Dezember-Januar, um zu verhindern, dass Schäden an der Rinde. Im Frühjahr und im Sommer können Sie einfach aktualisieren Sie Ihre Tünche, wenn es notwendig ist.

In der Regel nach dem Winter Schönfärberei knacken und bröckeln vor Frost, so dass im April ist es wünschenswert, eine neue Schicht aufzutragen.

Ein wenig Schönfärberei verschieben die Dauer der Blüte des Baumes, aber es wird ihm gut tun, da die Wahrscheinlichkeit einer Infektion und Beschädigung des Rumpfes wird minimal sein. Im Sommer Tünche kann nicht durchgeführt werden, wenn die Feder Schicht noch vorhanden ist.

Bei pobelke der Bäume müssen sich an einige Regeln und kennen die Feinheiten dieses Verfahrens. Die Regeln der Schönfärberei von Bäumen:

  • Nicht bereuen müssen beim auftragen der Lösung. Schicht Tünche muss dicht genug sein. Bei der Verwendung von Mörtel Farbe Tünche am Anfang blass, er wird heller durch einige Stunden.
  • Engagieren pobelochnymi arbeiten können nur bei trockenem Wetter, sonst wird die Lösung nicht rechtzeitig greifen.
  • Auch wenn Sie sich entscheiden, um die Stämme für die Schönheit der farbigen, der untere Teil des Rumpfes und ein großer Teil muss weiß sein. Gerade die weiße Farbe hat die Fähigkeit zu reflektieren Sonnenstrahlen.
  • Wenn Sie kaufen die Farbe, es sollte eine spezielle. Auf solchen Gläsern schreiben malen für Garten Bäume. Nicht auftragen auf die Rinde jede zavaliavshyusia Farbe, sonst können Sie Schaden dem Baum, dazu die übliche Farbe hat keine Desinfektionsmittel Wirkung.
  • Bevor Sie beginnen Tünche, müssen Sie sorgfältig vorbereiten Baum. Die Vorarbeiten sind sehr wichtig, von Ihrer Wirksamkeit hängt weitgehend von der Qualität und Schönfärberei:

    • Der Bereitstellungsvorgang beginnt mit der Reinigung des Rumpfes. Auf ihm sammeln sich Moose, Staub, Schmutz, flechten. Sollte die Reinigung durchgeführt werden sanfte Materialien. Für diesen Zweck können Sie die Stoff-Handschuh oder einem weichen Waschlappen. Am besten führen Sie die Reinigung bei nassem Wetter. Einige Gärtner verwenden eine aggressive Reinigungsmethoden, Z. B. mit einer Stahlbürste oder einer Spachtel. Diese Reinigung wird relevant, wenn der alte Baum und die Rinde ist ziemlich dick und getrocknetes. Müssen Sie vorsichtig entfernen die Obere uralte Schicht, Schonung lebendes Gewebe unter der Schicht der Erdkruste. Während der Reinigung darf nicht abschneiden ochistkov auf die Erde. Muss man Polyethylen, sammeln Sie alle reinigen, und dann verbrennen Sie Sie, denn in Ihnen können sich Pilze und Insektenlarven.
    • Nach der Reinigung müssen Sie anfangen zu desinfizieren. Die gesamte Oberfläche, die Reinigung ausgesetzt wurde, muss desinfiziert werden. Während der Reinigung sein wird nackten unteren Schutzschichten, gibt es kleine Risse, und der Baum war wehrlos vor Infektionen. Die Durchführung der Desinfektion kann mit einer Mischung aus Asche, der Lösung der Kernseife, sowie einfach zolnym Lauge. Um es zu bekommen, müssen Sie mischen Sie die Asche und das Wasser und Kochen. Nach dem absetzen alles, was über den Klärschlamm – Asche Lauge. Gute desinfizierende Eigenschaften besitzt eine Lösung von Eisensulfat, allerdings ist diese Lösung nicht verwenden, jährlich, da das Eisen Reichert sich in der Rinde, Baum vergiften.
    • Nach der Desinfektion kommt die Phase der Behandlung von Wunden. Nach der Reinigung der Rinde alle Wunden gut versorgt. Jeder von Ihnen müssen zu behandeln. Für diese Zwecke können Sie Garten-var, die Sie im laden kaufen oder selber machen aus Holz Harz und Leinöl, Kolophonium, Wachs, Alkohol-und Hammelfett, etc. Für die Behandlung von Wunden hervorragend geeignet alle obezzarajivaushie Garten gekauft Pasten und Spachtelmassen.

    Auf das Verfahren nicht auf die leichte Tünche als etwas sekundäres. Regelmäßige Schönfärberei hilft, den Baum gesund zu bleiben, blühen und Früchte tragen.

    Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

    P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

    econet.ru

    Share Button

    Interessanter:



    Published inFamilienPost