Zum Inhalt springen

Warum kann man die Katze in die Augen


Katzen und die Katzen Leben seit langem Seite an Seite mit den Menschen. Viele koshatniki glauben, diese Tiere echte Freunde und lieben Sie einfach. Mit Katzen hat er akzeptiert und Aberglauben, die fest waren auch in der modernen Welt. Kotofeiam oft mit mystischen Qualitäten. Kein Wunder, dass jede Hexe ist verpflichtet, eine Katze, die hilft, die Magische Rituale zu Begehen. Im Volksmund auch als, dass es unmöglich ist, starren Sie die Katze in die Augen. Woher dieses Vorurteil und was ist dieses Verbot.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

In der Tat, die Erklärung dieses Aberglaubens hat nichts mit Mystik. Dieses Vorurteil hat eine völlig wissenschaftliche Begründung.

Wie funktioniert das visuelle System beim Menschen und Katzen

Das visuelle System des Menschen ist so konstruiert, dass die periphere Sicht bei ihm schlecht entwickelt. Es macht ihn ständig übersetzen Blick von Objekt zu Objekt. Der zentrale Abschnitt der Netzhaut der Augen können Sie deutlich sehen Hauptbild und Bilder an der Peripherie der Mann sieht ziemlich verschwommen.

Bei Katzen-System der Wahrnehmung von visuellen Bildern angeordnet ist ganz anders, man kann sogar sagen, ganz im Gegenteil. Die Katze müssen nicht ständig fokussieren Ihren Blick auf irgend einen Gegenstand, um ihn zu sehen, klar. Wenn man hinter jedem KITTEN, so wird man feststellen, dass er oft lange schaut buchstäblich ins nirgendwo. Das hindert ihn aber nicht noch bleiben auf dem Laufenden über alle Ereignisse, die im Moment im Raum, wo er sich befindet.

Wenn man beim Gespräch mit einem Gesprächspartner beginnen ständig auf die Seite schauen, dann ist ein solches Verhalten kann zu Unverständnis und sogar vergehen.

Doch was für Menschen scheint die Norm, für einige Tiere einfach nicht akzeptabel. Insbesondere Katzen schauen auf einander in den Schwerpunkt nur im Momente der Gefahr, Spannung. Wenn ein Kater oder eine Katze für eine lange Zeit konzentriert seinen Blick auf einem Objekt, so kann dies bedeuten Sie Angst, Angst, den Moment der Jagd und Aggression. Das Tier wird konzentriert und bereit, jede Sekunde ergreifen drastische Maßnahmen, die nicht Versprechen nichts gutes. So viele koshatniki wissen, dass bei einem treffen blicken mit Ihrem Haustier, sollten Sie versuchen, allmählich den Blick abwenden, zur Seite, während er versuchte, langsam zu Blinzeln.

Das Vertrauen zwischen einem Haustier und Mensch ist die Grundlage einer starken Freundschaft und Verständigung, deshalb muss man niemals vergessen, dass Menschen und Tiere anders angeordnet.

Warum kann man die Katze in die Augen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost