Zum Inhalt springen

Was für eine Beleuchtung brauche mandarinovomy Stamm


Um erfolgreich zu wachsen Mandarinen-Bäumchen, müssen Sie sorgfältig auswählen, einen Ort zu Pflanzen. Richtig eingeordnet Beleuchtung äußerst positive Wirkung auf die pflanze.



Zimmer Mandarin braucht gut Licht mit dem Zusatz von direkter Sonneneinstrahlung. Wenn die Beleuchtung nicht ausreicht, kann die pflanze das Wachstum verlangsamen, die Anzahl der Farben ergibt sich sehr wenig (falls überhaupt). Bei einem starken Mangel an Licht bei indoor-Mandarine verblassen die Blätter, die Triebe verlängert, scheinbar sind Sie schmerzhaft und sehr Dünn. Wachsen besser auf Mandarin Süd -, Südost -, Ost-Fenster, indem Sie Schutz vor den direkten Strahlen der Mittagssonne, die in großen Mengen für die Pflanzen nicht besonders nützlich. Wenn der Sommer kommt, kann man die pflanze öfter, die frische Luft, zum Beispiel auf dem Balkon – das wird ihm gut tun.

Im Winter, wenn das Tageslicht ist kurz, die pflanze besser, stehen auf einem gut beleuchteten Ort, wo es direktem Sonnenlicht. Aber auch unter Berücksichtigung dieser Winter verblassen Sonne kann nicht genug – brauchen künstliche Beleuchtung. Geeignet einfache fitolampochka, die angeschraubt an die Schreibtischlampe oder gar in den Kronleuchter. Die pflanze übersetzt-Modus auf zusätzliche Beleuchtung sollte schrittweise. Wenn Sie drastisch ändern Sie die Länge des Lichttages, es fühlt sich nicht gut und kann sogar verlieren lässt.

Im Sommer Zimmer Mandarin fühlt sich bei einer Temperatur von +25 Grad. Während angehende und blühenden ihm ruhig bei +20 Grad. Im Winter Mandarine, um sicherzustellen, Ruhe aushalten können bei +5, +10 Grad – so die pflanze über den Winter ruhen, um im Frühling mit neuer Kraft anfangen zu blühen und plodonosheniu.

Was für eine Beleuchtung brauche mandarinovomy Stamm

Source

Share Button

Interessanter:



Published inBlumenzuchtPost