Zum Inhalt springen

Was ist das Fresko, Mosaik, Glasfenster, Wandbilder?


Zum Genre Monumental-dekorativen Malerei gehören großformatige Werke, deren Zweck es ist, in der Dekoration der Architektur-und Baubranche. Monumentale Malerei ist für die Prüfung mit großen Entfernungen und deshalb darin gibt es kleine Extras und Details, Ihre Linie Rosenkranz und lakonisch.



Artikel zum Thema:

Fresko

Als wesentliche Elemente der monumentalen Malerei Wandbild, Fresko, Mosaik, Glasmalerei beibehalten müssen, die Allgemeine Struktur des architektonischen Ensembles oder Sie nur verlieren Soi Sinn. Der schwierigste und der alten Technik begehbaren Gemälde ist ein Fresko («al fresco» — Rohprodukt), D. H. die Malerei auf nassen Putz.

Als Farbe für die Malerei in Fresko-Assistent verwendet ein spezielles Pigment, mit Wasser verdünnt. Dabei ist die gleichzeitige Trocknung der Farben und die Grundlagen der garantierte Haltbarkeit und Festigkeit der Beschichtung. Diese Wirkung erzielt wegen der Folie, welche sich beim Austrocknen von Calciumcarbonat, was diente auch als eigentümlicher zakrepitelem Farben. Die Farbpalette der Fresken unterscheidet sich vom Mosaik vorgestellt und natürlichen Pastelltönen. Ein erfahrener freskist weiß, dass nach dem trocknen der Fresken bemalt wird blasser, und das Fresko schreibt man nur teilen, während der Putz noch feucht ist. Im Falle irgendwelcher Versäumnisse in der Malerei bereits alles reparieren nicht, du kannst nur ausziehen, die ganze verdorbene Schicht des Putzes. Dies machte der große Michelangelo, und die Welt jetzt schwärmt seiner Schöpfung in der Sixtinischen Kapelle.

Mosaik

Nicht weniger beliebt die Maltechnik war das Mosaik – Bild, das wurde auf der Zementierung der Basis und stellte sich dicht prignannye zueinander Stücke von farbigen Materialien (Marmor, Kiesel, Emaille, Halbedelsteinen, farbiges Glas) in verschiedenen Formen.

Die ersten antiken Mosaiken schmückten die Böden der Paläste und Adelshäuser von Rom und Pompeji. Auf Ihnen waren Kopien von Gemälden der griechischen Meister und Landschaft-Komposition entstanden. Allmählich Mosaik, bestehend aus farbigem Glas (SMALTO), mit dem Boden landete auf dem Gewölbe und die Wände der Tempel. Um das Licht spielte und lychilsia, die Stückchen der Smalte legten sich auf die Oberfläche uneben ist, dass ich ein großer Retro-Reflexion Wirkung. Es ist wegen dieser Eigenschaft Mosaiken in mittelalterlichen Kathedralen erhalten geblieben und heute eine Besondere Licht-Aura.

Kirchenfenster

Der name “Kirchenfenster” in der übersetzung aus dem französischen bedeutet das Fensterglas. Wie die Geschichte behauptet, die ersten Glasfenster schmückten die Tempel der katholischen Kirche noch im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Wegen der Verwendung von farbigen Gläsern das Licht, das durch Kirchenfenster, gemalt und schafft eine Atmosphäre, die optimale für die religiösen Gebäude.

Die ältesten Werke in Europa als fünf Fragmente Augsburger Glasmalerei der Kathedrale. Sie sind aus bunten Glasscheiben mit der Anwendung der Technik der Camouflage otteneniia und malen, was Sie konnten nur tun, Meister von höchstem Kaliber.

Wandbild

Unter dem Wandbild gemeint Wandplatte, dedicated jede Umrandung und ausgefülltes skulpturale oder malerische Darstellung. Wie der Anblick der monumentalen Malerei, Wandbilder ausführbar in Form eines Gemäldes oder Reliefs Bild. Wandbild hergestellt werden kann aus Fliesen oder Kacheln, in Form von Holzschnitzereien, Prägung, Gips-Stuck u. A. M. Können Sie kaufen eine fertige Wandbilder aus Fliesen oder Tapeten, oder selber zu realisieren eigene kühne Idee.

Was ist das Fresko, Mosaik, Glasfenster, Wandbilder?

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost