Zum Inhalt springen

Was ist das ornament


Oft Alltagsgegenstände, Kleidung, Bauwerke verziert mit einem ornament – Muster aus den gleichen wiederkehrenden Figuren. Aber in der Antike ornament hatte nicht so sehr die Funktion der Dekoration, wie viel Talisman diente, dem Schutz der Menschen vor bösen Mächten.




Das Wort «ornament» wörtlich aus dem Latein als «Dekoration». Ornament heißt das Muster, das aus sich wiederholenden Elementen. Ornament – eine jener Formen, mit denen begann in der Antike gegenständlich Tätigkeit des Menschen. Das ornament war (und jetzt ist) für die Dekoration von Haushaltsgegenständen, Kleidung, Gebäude, Werke der angewandten Kunst.In Abhängigkeit von Motiven, die in der Schmuck unterscheiden:• Geometrische Ornamente (bestehend aus Kreisen, Rauten, Kreuze, Sterne, Spiralen, etc.);• Pflanzliche Ornamente (zusammengesetzt aus stilisierten Bildern von Blumen, Blätter, Früchte usw.);• Tiere (zoomorphe) Ornamente, in denen Bilder von Tieren (realen oder fantastischen);• Anthropomorphen Verzierungen mit der Darstellung der menschlichen Figuren;• Kalligraphische Ornamente oder stilisierte Schriftzug;• Komplexe Kombination von verschiedenen Motiven u.a. Einige Ornamente haben einen eigenen, separaten Namen: Akanthus, palmetta, akanf, Arabesken, Mäander, Vignette und viele andere.Falls Sie heutzutage ornament dient ausschließlich als Dekoration, das früher seine Rolle war wesentlich komplizierter und facettenreich. Die alten Slawen (und nicht nur bei Ihnen) ornament Zauber erfüllte er die Funktion, die den Menschen und seine Häuser von bösen Geistern. Wie in der Architektur und in der Kleidung zaklinatelnym Ornamenten umrahmten alle Löcher und öffnungen, durch die die bösen Mächte vordringen können. Im Haus Verwundbarkeit als Tür -, Fenster -, Dach; in der Kleidung – die öffnungen der ärmel, die Schlaufen für die Knöpfe usw. Auf dem Dach des Hauses befanden sich geschnitzte Bild freundlichsten heidnischen Symbolen – Sonne, Vögel, Pferd oder konskoi Kopf. Fenster, Türen, Details der Kleidung wurden mit geschnitzten, malerischen oder gesticktem ornament mit denselben Symbolen.Zaklinatelnym ornament und wurden mit Schmuck, am Körper getragen: – Hals Griwna, oder Reifen (nur Kreise und Dreiecke – Zeichen der Sonne);- zeitliche Ring (ornament dieser Dekoration ist traditionell dienten Spiralen und locken. Die Spirale als ein Element der Verzierung galt als Symbol der Ewigkeit, Zeit);- Armbänder, die schellen für die ärmel (auf Ihnen oft wurde das ornament mit der Darstellung von Figuren, simvolizirovavshih Geister der Vorfahren, man glaubte auch, dass das Armband schützt seinen Träger die Kraft, die alles Art).Waffen, Geschirr und Haushaltswaren wurden mit Ornamenten verziert mit Bildern von Vögeln, Pferden, Waffen und der gleichen Haushaltsutensilien, sondern auch ein Zeichen des Gottes Veles, der Schutzpatron des Viehes.Zu den oben genannten noch hinzufügen, dass das ornament hatte nie eine eigenständige Bedeutung, er betont die Schönheit und Eigenart des Gegenstandes, der behandelt wurde.

Was ist das ornament

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost