Zum Inhalt springen

Was ist die Erweiterung des zervikalkanals


Zervikale Kanal wird als Gebärmutterhals verbindet die Scheide und die Gebärmutter. Er hat veretenovidnyu Form. Um den Zugang in die Gebärmutter, der Arzt führt das Verfahren der Erweiterung des zervikalkanals.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie schnell heilen die Erkältung?» – 10 Antworten

Warum führen die Erweiterung des zervikalkanals

In der Norm gebärmutterhalskanal eng wird geschlossen, um zu verhindern, dass das eindringen in den Hohlraum der Gebärmutter Infektion. Die Oberfläche der Schleimhaut des zervikalkanals zylindrischen Epithel ausgekleidet, die Schleim produziert. Es hat eine poröse Struktur, füllt den Muttermund, bilden eine Art korken. Die Viskosität des Schleims und die Porengröße sind abhängig vom Hormonspiegel. In der Zeit des Eisprungs die Viskosität verringert und die Porengröße zunimmt, es fördert den Durchgang der Spermien. Der Strom des Schleims nach außen gerichtet, es ist noch ausgeprägter an der Peripherie, es hilft «filtern» vollwertigen Spermien. Während der Schwangerschaft gebärmutterhalskanal geschlossen, er ändert seine Farbe, wird bläulich. Vor der Geburt dehnt es sich aus und kann bis zu 10 cm im Durchmesser.

Um die Gebärmutterhöhle zu untersuchen, Gynäkologen verwendet die Methode der Hysteroskopie, als die informativsten für die Diagnose und Behandlung. Er ermöglicht die Erkennung von Intra-uterine Pathologie, eine Diagnose durchführen, ausführen Sichtung Biopsie oder Operation (Z. B. Abtreibung). Hysteroskopie immer vorausgeht, folgt die manuelle Untersuchung mit dem Ziel der Bestimmung der Lage des Uterus und seiner Größe. Dann wird eine Erweiterung des zervikalkanals.

Wie erfolgt die Erweiterung des zervikalkanals

Erweiterung des zervikalkanals für die Inspektion der Gebärmutterhöhle wird wie folgt durchgeführt. Der Patient sollte auf einem speziellen gynäkologischen Stuhl. Fotze gepflegt und Schrittgurt mit speziellen Desinfektionsmitteln wie vor der Operation. Nach der manuellen Untersuchungen der Arzt streift der Zervix mit Hilfe von spiegeln. Manipulation beginnt mit der Erfassung der vorderen Lippe des Gebärmutterhalses durch Zange. Dann die Gebärmutterhöhle zondiryetsia zur Bestimmung von Größe und Richtung. Danach sukzessive erweitern gebärmutterhalskanal bis zu 8 mm spezielle Instrumente-diliatatorami. Dann verbringen Hysteroskopie.

Wenn der Zweck der Erweiterung des zervikalkanals ist eine Ausschabung, in die Gebärmutterhöhle gespritzt scharfe kuretky bis zum Boden des Hohlraums. Weiter aufeinander folgenden Bewegungen des Werkzeugs vorwärts-rückwärts verbringen kratzen der Wände der Gebärmutter, um die höchste Anzahl von Schaben. Danach wird der Muttermund mit einer speziellen Lösung behandelt. Kürettage durchgeführt, um die Beendigung der dysfunktionalen Uterusblutungen und zum maximalen Anzahl von hyperplastischen und nekrotizirovannogo Endometrium zur weiteren histologischen Untersuchung. Dieses Verfahren führt zur Beendigung der reichlichen Blutungen für ein paar Monate.

Was ist die Erweiterung des zervikalkanals

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost