Zum Inhalt springen

Was ist Esoterik


Jetzt ist es Mode geworden, sich zu engagieren esoterischen. Plötzlich dieses Thema wurde in der Nähe von einer breiten Palette der Leser, von Jungen Studenten bis zu den Hausfrauen. Aber bevor Sie aufgeregt über Spiritualität, es wäre schön, herauszufinden, was zu verstehen ist unter diesem Begriff, und kann es als esoterischen Kenntnisse, die bieten Bücher und das Internet.



Artikel zum Thema:

Die Frage «welche Träume, ist die Tatsache, dass mich geschimpft?» – Antwort 2

Das Wort Esoterik entstand aus dem griechischen «esoterikos», was bedeutet «intern». Begriff in IV-III Jahrhundert v. Chr. und bezeichnete Geheimwissen, Geheimwissenschaft, die nur den Eingeweihten verfügbar.

Im Laufe der Jahrhunderte Esoterik Erbe war nur einigen Auserwählten Menschen. Lehren, Bücher, philosophische Traktate, die Praxis der verschiedenen Orden sorgfältig versteckt, über Sie wurden nicht darüber gesprochen. Eine der Eingeweihten war ziemlich schwierig, und viele Menschen haben einfach Angst davor gehabt haben, denn die Tätigkeit der Orden war ein Mysterium, und oft über Ihr gingen die finsteren Gerüchte, vielleicht raspyskaemye den Orden, um sich selbst zu schützen vor neugierigen.

In der heutigen Zeit der Begriff der Esoterik, ja und die Beziehung zu Ihr verändert. Jetzt Informationen über die vielen esoterischen lehren kann einfach im Internet gefunden werden. Jedoch, nach der alten Definition, wenn das Geheimnis nicht mehr bewußtlos, es hört auf und Spiritualität – Kenntnisse verfügbar nur gewählt. Jetzt esoterischen wurde jede Lehre bezeichnet werden, der eine geistige Aspekt, die zur Entwicklung von Körper und Seele.

Die Menschen sind süchtig nach Spiritualität aus verschiedenen Gründen. Einige kommen nach neuen Sensationen. Wenn der Mensch versteht, dass die gewöhnliche Welt wird für ihn langweilig und uninteressant, dass er bereit ist, einen Schritt auf eine neue Stufe der Entwicklung, die ihm helfen können spirituelle Praktiken. Können mitreißen esoterischen und schwerkranke Menschen, in deren Fällen die Medizin ist machtlos zu helfen. Dank der Vervollkommnung der Seele und des Körpers, einigen wirklich gelungen zu heilen. Süchtig nach Spiritualität und diejenigen, die so wollen sich von der Masse abheben, erlangen eine gewisse macht über den anderen, den Hochmut zu amüsieren.

Echtes esoterisches wissen müssen immer versteckt sein von den Massen und nur von Auserwählten. Dennoch, man kann als Beispiel esoterischer lehren solche bekannten viele Praktiken wie Qigong, Yoga, Praxis des luziden Träumens, Bioenergie und kosmoenergetika. Im wesentlichen gehören Sie eben zu Esoterik.

Was ist Esoterik

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost