Zum Inhalt springen

Was ist iksodovyj Borreliose: Ursachen, Symptome, Behandlung



 

Manchmal wird die Wanderung in der Wald endet nicht volle Körbe von Pilzen oder Beeren, und auch nicht angenehme Erfahrungen. Leider sind viele nicht aus Erster Hand wissen, was ist ein Zeckenstich. Und gut, wenn ein gewöhnlicher Blutsauger, die nicht ist überträger gefährlicher Krankheiten. Aber manchmal sind es die Insekten Borreliose übertragen. Was ist es, was gefährlich ist und wie behandelt? Lassen Sie uns zu verstehen!

Was ist eine durch Zecken übertragene Borreliose

Es ist eine Infektionskrankheit, die Häufig auf bestimmten Gebieten, die «übersättigten» Mikroorganismen. Sie provozieren und seine Erreger. System durch Zecken übertragene Borreliose hat und andere Bezeichnungen:

  • iksodovyj Borreliose;
  • Frühsommer-meningopolinevrit;
  • Lyme-Borreliose;
  • eritemnyi spirohetoz;
  • chronische Erythema migrans;
  • Lyme-Borreliose;
  • Syndrom Bannovarta.

Die Infektion verläuft in mehreren Stufen, indem Sie das Nervensystem, die Gelenke, in einigen Fällen — Herz. Wenn in den frühen Stadien beginnen sachkundige Therapie mit Antibiotika, dann tritt eine vollständige Heilung.

Die Geschichte der Erforschung der Krankheit

Die Tatsache, dass in der Stadt mit dem gleichen Namen im US-Bundesstaat Connecticut, in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts verzeichnete Anstieg der Infektion. Wenn hier es geschafft, dann stellte sich heraus, dass bei den lokalen Jugendlichen in 100 mal häufiger Juvenile Arthritis. Anomalie Interessierte Wissenschaftler und ärzte. Nach mehreren Untersuchungen wurde der Erreger identifiziert.

Ansteckend ist ob Borreliose

Viele interessiert, ist ansteckend, ob der Patient, der betroffene dieser Infektion. Tatsächlich ist die übertragung von Mensch zu Mensch nicht erfolgt. Infiziert werden können nur von dem Biss iksodovogo Zecke, die als überträger von Keimen.

Stadium der Borreliose

Syndrom Bannovarta verläuft stadiino. Es gibt insgesamt drei Phasen der Entwicklung der Infektion. Sie entwickeln sich nach der Infektion in unterschiedlichen Abständen.

Phase Nr. 1

Die erste Phase — die akute. In dieser Phase beim Menschen entstehen infektiöse Symptome Generika. Das heißt, es sind alle Anzeichen einer Vergiftung, einschließlich Schwäche, erhöhte Körpertemperatur, Benommenheit, Lethargie, Muskel-und Kopfschmerzen.

Dazu kommt das Erythema migrans, der sich im Bereich des Bisses Blutsauger und erinnert an Fleck. Im Durchmesser es ständig wächst und nicht den äußeren Rand der tiefroten Farbe. Der innere Teil — helle. Die erste Phase kann bis zu 1 Monat nach der Infektion.

Die Inkubationszeit variiert von 2 bis 3 Tagen, aber kann lecken und bis zu 30 Tage. Durchschnittliche Dauer von 12-14 Tage nach dem Biss eines Insekts.

Phase Nr. 2

Die zweite Phase beginnt entweder in Genesung, oder den übergang der Infektion in eine chronische Zustand. Wenn die Krankheit hat sich auf die nächste Ebene, dann beginnt die Läsion des Herzens oder des Nervensystems.

Wenn das Herz geschlagen, dann manifestieren sich Blockaden, Schmerzen im Brustbein, erhöhte Herzfrequenz. Wenn das Nervensystem betroffen ist, dann entwickeln sich periphere Neuropathie Art. Das heißt, es entstehen Verlust der Sensibilität in den einzelnen Bereichen der Extremitäten und Taubheitsgefühl. Auch gibt es Radikulitis, Meningitis, etc.

Das zweite Stadium der Borreliose kann bis zu 6 Monate dauern.

Phase Nummer 3

Die Dritte Phase ist gekoppelt mit der Entwicklung von Arthritis, die auftreten, gepaart mit Läsion des Herzens oder des Nervensystems. Es hängt alles davon ab, was genau beeinflusst wurde früher Pathologie. Auch in dieser Phase entwickelt sich oft atrophische Dermatitis.

Wenn es Antikörper gegen Keime-Erreger? In der Regel werden solche Antikörper der Klasse IgM im Blut werden erst nach 2 Wochen — 1 Monat nach der Infektion. Entdecken Sie im Ergebnis der Analysen können innerhalb von 6 Monaten. Nach 4-6 Wochen ab dem Datum der Entwicklung Erythem erscheinen im Blut Antikörper der Klasse IgG. Aber im Körper im Verlauf der Diagnose können Sie ermitteln seit einigen Jahren, namentlich nach der vollständigen Genesung.

Erreger der Lyme-Borreliose

Syndrom Bannovarta anfällig für Menschen jeden Geschlechts und Alters, einschließlich Kinder. Nennen Sie Borrelia burgdorferi. Diese Spirochäten, die und sind die wichtigsten Erreger des Zustandes.

Die Hauptquelle von Borrelien oder deren Eigentümer treten Haustiere oder wilde Tiere. Zu dieser Kategorie gehören Vögel und Nagetiere. Aber überträger der Infektionen — Zecken. Wenn Blutsauger beißt Quelle Borrelien, dann infiziert spirohetami. Infolge Insekt wird seine lebenslange Träger.

Was kommt als Nächstes? Die Weibchen der Zecken nicht nur Borrelien vertragen selbst, sondern geben ihn an Ihre Larven. Solche Zange schon seit der Geburt treten die überträger der Infektion. Wenn die infizierten Insekten beißen Menschen, dann Abschuss in seinem Blut borrelii. Als Ergebnis — die Infektion und die Entwicklung der Lyme-Borreliose, die auch als Tong Borreliose.

Klassifizierung der Lyme-Borreliose

Es gibt verschiedene Arten des Syndroms Bannovarta. Eine bestimmte Art von Krankheit zugewiesen, je nach Strömung. Wenn Anfang von der Form und selbst die Eigenschaften des Stroms, wird der Typ kann subakuter oder akuter. Wenn die Basis aus einem Kriterium der Dauer, das immer zeichnen sich die Etappen.

 

Der erste von Ihnen der gefährlichste und wichtigste. Er kann eritemnym, wenn es eine Hyperämie der Gegend des Körpers, wo Essig gemacht wurde. Dann mit der Zeit die entnahmestelle wächst. Aber hebt sich und bezeritemnaia Form, wenn im Bereich des Bisses keine Rötungen.

Wenn die Krankheit in ein chronisches Stadium übergegangen, ist es auch oft unterschiedlich. Zeichnet sich rezidivierenden Form, bei der das treten wiederholte Episoden. Es gibt auch eine kontinuierliche Form, wenn die Symptome ständig vorhanden ist.

Wenn die Klassifizierung basiert auf der schwere des Zustandes des Patienten, dann nennt man die mittlere, leichte, schwere Grad.

Verbreitung von Borreliose und Statistiken

Behandeln mit Angst zu den Infektionen, die von Zecken übertragen, sollten Sie immer. Aber Borreliose ist eine Krankheit, die Häufig nur in der nördlichen Hemisphäre. Das heißt, es ist die häufigste dort, wo es die grünen Mischwälder Typ.

Dies sind die Länder:

  • Kanada;
  • Der Ukraine;
  • USA;
  • China;
  • Tschechischen Republik;
  • Russland;
  • Japan;
  • Slowenien;
  • Kroatien.

Auch die Lyme-Borreliose ist in der Slowakei, Ungarn, Mazedonien, Litauen, Serbien, Bulgarien, Moldawien, Estland, Lettland.

Zunehmend Blitz einzelnen Manifestationen werden in den westeuropäischen Ländern und in Australien.

Die häufigste Infektion dort, wo konzentriert eine Natürliche Quelle von Borreliose. Ist der Tank konstant und stabil. Im Laufe der Zeit nicht bewegt. Also in den Gebieten der genannten Länder die Krankheit tritt Häufig und selten auftreten kann in anderen Regionen. In einigen Ländern bis zu 90% der Zecken überträger fungieren, diese gefährliche Infektion. Also fast jeder Biss kann als ein Moment der Infektion. Das ist, warum die Bewohner dieser Regionen sollten äußerste Vorsicht und Einhaltung aller Maßnahmen zum Schutz gegen Blutsauger.

Ursachen der Borreliose

In der Tat die Ursache der Lyme-Borreliose eine ist der Biss iksodovogo Zecke, die wiederum infiziert war borreliiami. Trotz der geringen Bekanntheit dieser Krankheit, Niederlage Borreliose trifft sich mehrmals öfter als kleshchevym von der Enzephalitis.

Die wichtigsten Symptome der Borreliose

Die auffälligsten Symptome der Krankheit treten auf der ersten und akuten Phase, D. H. fast sofort nach dem Biss. Was spürt der Mensch am ersten Tag? Am Anfang infektiösen Läsionen auftreten:

  • Schmerzen in den Muskeln;
  • Schläfrigkeit;
  • Erythem (D. H. Rötung der Haut);
  • Müdigkeit;
  • starke Kopfschmerzen;
  • Migräne;
  • leichte übelkeit.

Die aufgeführten Symptome sind Anzeichen für eine Allgemeine Vergiftung. Es ist Müdigkeit, Unwohlsein, Myalgie, erhöhte Körpertemperatur innerhalb von 37-38 Grad. Unter anderem Anzeichen erwähnenswert sind regionale Lymphadenopathie, Schüttelfrost, Erbrechen, Fieber.

Wie gefährlich ist Borreliose

Wenn es eine aktive und sehr rasche Vermehrung der Borrelien, während dem diese Krankheitserreger übertragen sich auf das Gewebe und schädigen Sie, einschließlich Flüssigkeiten des Körpers und die inneren Organe, am deutlichsten sprechen sich über Schmerzen in Muskeln und Gelenken. Auch Mikroben verblüffen Bewegungsapparat, Herz, Gefäße. In der Folge, dass der Patient verliert die Fähigkeit zu arbeiten.

Aber dieses Syndrom ist die gefährlichste die Tatsache, dass oft Unzureichende Behandlung zugewiesen. Bei einer falschen Therapie Borreliose entwickelt sich in der chronischen Form, die voll von den ständigen Rückfällen und anderen gesundheitlichen Problemen.

Diagnose Borreliose

Installieren Sie das genaue Ergebnis helfen sammeln von Informationen zur epidemiologischen Analyse und das Vorhandensein von Erythema migrans. Ebenfalls berücksichtigt werden die Besonderheiten der klinischen Symptome und die Dynamik Ihrer Entwicklung.

Nicht weniger wichtig die Informationen im Laufe der Laboruntersuchungen. Dazu wird vorgeschlagen, eine serologische Untersuchungen auf Antikörper gegen Erreger, Immunoblot auf Borreliose und immynochip, Elisa. In manchen Fällen werden Sie gründlicher untersuchen lassen und EKG machen, Ultraschall des Bauches, CT, MRT.

Auch ergibt sich eine spezielle Analyse auf Borreliose. Aber dies Blutentnahme unmittelbar nach dem Biss zu tun hat keinen Sinn. Es wird empfohlen, diese Analyse zu übergeben 3-4 Wochen nach Datum «x».

Die Auswirkungen der Lyme-Borreliose

Wie werden die gravierenden Folgen die durch Zecken übertragene Borreliose, definiert vorbeugenden Antibiotika-Behandlung. Auch hat der Wert eine rechtzeitige Diagnose der Krankheit. Wenn die Krankheit in einem frühen Stadium erkannt, ist es möglich, eine angemessene Behandlung und verhindern, dass es den übergang in die chronische Phase oder disseminirovannyu Phase.

Wenn die gleiche Diagnose war verspätet, was ein hohes Risiko für den Organismus gefährlichen Folgen in Form von Zerstörung:

  • ZNS;
  • Herz;
  • Gelenke;
  • Gefäße.

Extreme Situationen führen zu Invalidität.

Wie die Folgen, die Prognose der Erkrankung korreliert auch die Angemessenheit und Rechtzeitigkeit der Behandlung mit antibakterielle Medikamente. Wenn Antibiotika zu ergreifen, um frühzeitig und richtig abgeholt, ist die Prognose gut. Sie können vollständige Genesung zu erreichen. Wenn der Prozess überflossen hat in eine chronische Form, die Prognose ist schlecht. Hohes Risiko der Invalidität.

Die Behandlung der Borreliose

Da die Lyme-Borreliose ist eine schwierige und gefährliche Infektionskrankheit, die Behandlung erfolgt mit verschiedenen Medikamenten, von denen jeder hat einen bestimmten Wirkungsgrad.

Viele interessiert Impfung gegen iksodovogo Borreliose. Tatsächlich ist die Impfung wird bisher nur gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis.

Medikamentöse Behandlung

Meistens zur Bekämpfung von Tong Borreliose ernannt klassische Therapie mit entzündungshemmenden Medikamenten. Um die Krankheit in die chronische Form übergegangen und nicht die Ursache der beklagenswerten Folgen, in der Regel mit Antibiotika.

Antibakterielle Mittel — die erste Stufe der Therapie. Ein bestimmtes Medikament ist abhängig von:

  • Alter des Patienten;
  • Stadium der Erkrankung;
  • das Ausmaß der Niederlage.

In einer frühen Phase der Verlauf der Lyme-Borreliose wird oftmals «Tetracyclin». Trinken Sie bei einer Dosierung von 1-1,5 GY innerhalb von 14 Tagen. Wenn auf dem hintergrund der zugrunde liegenden Erkrankung bei einem Patienten erkannt Gelenkerkrankungen, Nerven-und Herz-Kreislauf-Systeme, dann Verschlimmerung des Zustandes auslösen können gerade tetraciklinovye Medikamente. In einer solchen Situation wird empfohlen, Sie gehen auf die Mittel der anderen Gruppe (Penicillin). Es kann sein, «Benzyl-Penicillin» oder «Ampicillin». Aber bei gleicher Dauer der Therapie die tägliche Dosierung darf nicht mehr als 100 mg/1 kg Körpergewicht.

Wenn diese Gruppe von Medikamenten ist nicht geeignet, der Arzt in der Regel verschreibt andere Medikamente. Zu den häufigsten Lösungen sind «Amoxiclav», «Panklav» und «Augmentin», deren Zusammensetzung basiert auf der Clavulansäure. Dank dieser Komponente bei Mikroorganismen, anregenden Borreliose, blockiert Resistenz.

Viele dieser Medikamente verursachen Häufig Erbrechen und übelkeit.

Zusammen mit Antibiotika sicher sind Antihistaminika. Die effektive Optionen für Lyme-Borreliose — «Cephalexin» und «Ceftriaxon». Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass gegen die durch Zecken übertragene Borreliose gibt es oft eine Erythema migrans oder kutane Lymphome. In diesem Fall wird eine «Doxycyclin». Es bernehmen muss 10 Tage nach 0,1 GY zweimal pro Tag.

Die Behandlung der Borreliose bei Kindern

Bei der Behandlung solcher Erkrankungen bei Kindern zugewiesen, ein weiteres Behandlungsschema. Dementsprechend ändert sich die Dosierung. Unabhängig davon, welche Antibiotika gegen Borreliose ernannt Kind, seine Einnahme muss streng überwacht werden, Doktor.

Was angeboten wird, behandelt diese Krankheit bei Kindern? Eine ausgezeichnete effektive Option — «Cefobid». Es ist eine halbsynthetische antibakterielle Zusammensetzung, die intramuskulär verabreicht werden. Verwenden Sie das Tool brauchen 1 Jahrzehnt zweimal am Tag. Auf 1 kg des Gewichts wendet 100 mg des Medikaments.

In einem frühen Stadium des durchflieens der Krankheit bei Kindern ist er wirksam behandelt «Amoxicillin». Auf 1 kg Körpergewicht gegeben 40 mg des Medikaments pro Tag. Nur sollte 3 Rezeption. Für die Aufrechterhaltung der notwendigen Konzentration des Stoffes im Organismus des Kindes muss sich strikt an die Dosis und Zeitpunkt der Einnahme von Medikamenten.

Symptomatische Behandlung

Auch bei der Behandlung von Infektionen bei Erwachsenen und Kindern unbedingt symptomatische Therapie. Da das Problem eng gekoppelt mit entzündlichen Prozessen, Sie müssen die Medikamente, um Sie zu deaktivieren. Unterdrücken die Entzündung und die erhöhte Temperatur im Körper zu beseitigen helfen Medikamente nesteroidnogo Typ. Zu den denjenigen gehören:

  • «Nimesulide»;
  • «Ibuprofen»;
  • «Diclofenac»;
  • «Meloxicam».

Wenn die Entzündung ist in eine schwere Form, benötigen glukozosteroidnye Mittel, Z. B. «Dexamethason» oder «Prednisolon». Solche Medikamente besonders wirksam bei autoimmunen Prozessen, bei denen Antikörper greifen gesunde Zellen und nicht die Zellen von Bakterien.

Gegen die Schmerzen

Auch bei der Behandlung von dieser Infektion erfordert Medikamente, mit denen abnehmen Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen. Die wirksame Spasmolytika und Analgetika in einer solchen Situation sind «Nehmen», «Spazgan», «Ketorol», «Drotaverine», «Papaverin». Sie sind alle schnell lindern Krämpfe und Schmerzen, und der Preis ist durchaus demokratisch.

Die festigende Therapie

Und welche Leitlinien sind nach einem Kurs von Antibiotika? Es hängt alles von den klinischen Symptomen und Ihrer schwere. Bei Meningitis wird empfohlen, einen Kurs degidratacionnogo Behandlung mit «Reoglyumana» oder «Furosemid». Wenn die Allgemeinen Symptome der infektiösen findet entgiftende Kurs. Wenn NSAR beobachtet, so sind Medikamente, die die neuromuskuläre Leitfähigkeit, — «Neostigmin», «Oksazil» und andere. Auch nehmen Sie «Piroxicam» oder seine Analoga. Bei Arthritis ernannt Analgetika.

Nicht weniger wichtig sich daran zu erinnern, dass die Einnahme von Antibiotika kann zu provozieren, Candida, Dysbiose, Colitis. Um zu verhindern, empfehlen wir vertrinken die Vitamine der B-Gruppe, Probiotika, Präbiotika und Essen mehr Milchprodukte (wie acidofilina).

Da Zecken übertragene Borreliose — gefährliche Krankheit, deren Behandlung von den volksmitteln ist unzulässig! Auch weitere Behandlungen oder Physiotherapie bei Borreliose nicht behandelt, im Laufe der Therapie.

Die Behandlung der Borreliose traditionellen Methoden

Behandlung traditionellen Methoden iksodovoi Infektion ist der Ort zu sein als adjuvante Therapie. Gute Hilfe bei Syndrom Kräutertees. Hier ist eines der Rezepte. Für die Vorbereitung der Mittel werden benötigt:

  • Weißdorn;
  • die Blumen der Linde;
  • die Wurzeln von Baldrian;
  • Ringelblumen;
  • die Wurzeln Oregano;
  • die Blätter des schwarzen Holunders;
  • die Blätter von Johanniskraut;
  • Brombeerblätter;
  • Blumen Schachtelhalm.

Jede Komponente — 10 gr. Zu Ihnen Hinzugefügt 5 G Thymian.

Die grüne Mischung muss Kochen 300 ml steilen vara. Infuse für eine halbe Stunde. Abtropfen lassen und Gießen Sie in die Dose. Bestehen noch so viel Zeit. Trinken Sie die Infusion von 50 ml pro Tag streng Fasten. Für die Wiederherstellung nehmen müssen Kräutertee Kurs von 1 Monat.

Auch nützlich, um zu trinken die Infusion auf der Grundlage zemlianichnyh Blätter. Zur Herstellung der Brühe nehmen müssen 1 TL Kräuter-Komponente und Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Lassen Sie für 4 Stunden. Dann abgießen und 100 ml trinken 4 mal täglich. Jedes mal 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Behandelt werden muss auch ein Kurs, der dauert mindestens einen Monat.

Prävention von Borreliose

Im Moment ist auf dem Territorium der Russischen Föderation spezifische Prophylaxe Borreliose nicht behandelt wird. Aber die Krankheit vermeiden helfen, andere vorbeugende Maßnahmen, die ausgerichtet sind auf eine frühzeitige Erkennung von Zecken, Ihre Warnung prisasyvanija, effektive Entfernung Blutsauger.

Beim Aufenthalt im Wald ist es wichtig, richtig Schutz vor Insekten. Um dies in oft wird empfohlen, die Wege bleiben. Alle Bereiche mit hohem gras umgehen müssen. Von allen Seiten sollten sich regelmäßig untersuchen. Halte tun müssen streng auf den sonnigen und trockenen Gebieten.

Über die Möglichkeit in den Wald sollten helle Kleidung tragen, auf der Zecken gut sichtbar sind. Ärmel und Hosenbeine müssen lang sein, cuff — Umgebung. Hemd und Pullover in die Hose gemacht, und die — in Socken und Stiefel. Kopfbedeckung sind obligatorisch. Alle Dinge vor dem Eintritt in den Wald müssen Sie sorgfältig behandeln Abschreckungsmittel, gerichtet gegen die Blutsauger.

Erfahren Sie mehr über Lyme-Borreliose erlaubt Video:


Was ist iksodovyj Borreliose: Ursachen, Symptome, Behandlung

Share Button

Interessanter:



Published inPost