Zum Inhalt springen

Was tun mit dem Kind unruhig


Manchmal selbst den geduldigen und liebevollen Eltern überwindet Müdigkeit und Sie haben einfach nicht genügend Kraft auf das aktive spielen mit dem Kind. Was nehmen Sie zappeln in einem solchen Fall?



1. Sie können besorgen Sie sich alte Zeitungen oder Zeitschriften und zeigen dem Kind, wie mit den Fingern zu reißen das Papier. Während dieser ungewöhnlichen Unterricht entwickeln die Kinder Fähigkeiten wie kneifen und entsprechenden Handbewegungen. Nur müssen Sie zeigen Ihrem Kind, wie reißen das Papier richtig eingelegt wurde. Schnappen Sie sich ein Blatt mit den Fingern beider Hände und ziehen Sie in verschiedene Richtungen.

2. Wenn man ein Kind, wird dich die gute alte Knete. Formen aus Ton komplizierte Figuren nicht unbedingt. Lassen Sie das Kind für den Anfang pomnet es in den Handflächen zu entwickeln, die es ermöglicht die Muskeln der Arme, und ist eine Art selbst-Massage. Es wird gut sein, wenn das Kind macht ein paar Löcher in die Knetmasse mit den Fingern. Sie können jetzt Rollen Sie die Knetmasse in den Fladen und lassen Sie das Kind steckt in ihm kleine Gegenstände: Steine, Knöpfe, Perlen.

3. Sie Fesseln das Kind sortiert Objekte, die gedumpten in einem Haufen. Lassen Sie faltet sich in eine Schachtel Knöpfe, die andere Perlen. Dies wird helfen, nehmen Sie das Baby für eine Weile. Wenn das Kind mit der Aufgabe fertig, können Sie erhöhen die Anzahl der zu sortierenden Elemente, zum Beispiel, fügen Sie die Bohnen oder Spule mit Faden.

4. Noch eine Variante – geben Sie dem Baby die Plastikflasche. Lassen Sie wirft Sie kleine Gegenstände, die kann bekommen aus Ton. Gegenstände am besten mit einer Hand werfen, hält eine Flasche in der zweiten.

5. Wenn das Haus hat eine Gummi-Birne, zeigen Sie Ihrem Kind, wie mit Ihrer Hilfe kann man die Zettel wegwehen oder Klumpen Watte mit der Oberfläche des Tisches. So wird das Kind der Kraft Ihrer Hände zu entwickeln. Die Birne Auswechseln kann Gummi Spielzeug mit dem kleinen Loch.

6. Hier noch eine Idee. Lassen Sie das Kind zieht an den Fingern und Handflächen ist alles, was Sie können: Lockenwickler, Armbänder, Haargummis, Kappen von Stiften oder filzstifte. Diese einfache übung sehr gut entwickelt Feinmotorik.

7. Sehr hilfreich für das Kind wird solch eine Sache, wie das Aufwickeln des Seils oder Schnur auf einer Spule oder Stick. Wenn das Kind mit der Aufgabe zu bewältigen, zeigen Sie ihm wie eine Schleife legen das Seil auf die Spule.

8. Sicher interessiert das Kind flechten. Hängen Sie ein Bündel Seile und flechten Sie den Zopf, lassen Sie das Kind versuchen, Ihre aufdrehen.

9. Interessant wird auch die Bespannung der Perlen auf der Linie. Statt Perlen können Sie die üblichen Tasten. Es ist ein Beruf entwickeln kann sootnosiashie Bewegung.

Was tun mit dem Kind unruhig

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost