Zum Inhalt springen

Welche Aberglauben und Omen verbunden mit Messern


Merkmale, wie die Art des mündlichen Volksschaffens, von Generation zu Generation weitergegeben. Sie glauben, Sie können nicht auf Sie achten, Sie können einfach nicht wissen oder selbst erfinden. Viele wird verbunden mit Macheten, Messern.




«Weibliche» wird im Volk viel größer als die männlichen. Erstens ist es offensichtlich, dass Frauen mehr abergläubisch als Männer. Zweitens, die grundlegende Küchengeräte seit Jahrhunderten nicht verändert in der Tat, und die Küche – das Gebiet der Damen, die genau wissen, was zerfällt das Salz ja Zucker, Löffel fallen ja Gabel und Teller aufgeteilt. Und hier der sicher führend in der Anzahl der mit ihm verbunden wird, ist zweifellos ein Messer.

Worauf fällt das Messer

Überhaupt, die Sache wheelbox: die fallen – das Zeichen der nahenden Gast. Unsere Großmütter sagten, wenn etwas heruntergefallen ist: «Jemand in Eile oder ohne Arme hält». Das Wort Messer den Gegenstand bezeichnet das männliche Geschlecht. Also, das Messer fiel – warte auf den Mann. Es ist wichtig zu berücksichtigen, wie er fiel. Unterschenkel – eine unerwartete Gast wird vertraut und nette Person. Klinge nach unten – der Gast wird nicht vertraut, vielleicht kommt mit bösen Absichten. Um dies zu vermeiden Besuchs, ich Brauch ihn gefallene Messer und dreimal geklopft zu haben, Sie über den Tisch, sagen: «zu Hause bleib, geh nicht zu uns». In Erwartung des guten Gast nichts zu tun, das Messer ist einfach zu erhöhen.

Es gibt mit Messer

Es wurde angenommen, dass, wenn eine Person lieber mit dem Messer, dann wird er böse und gereizt. Andere nicht lieben solche Leute, vermeiden mit ihm kommunizieren können. Sollten loszuwerden, diese Gewohnheit, und Beziehungen zu geliebten Menschen beginnen, zu verbessern.

Aberglaube

Ich möchte darauf hinweisen, dass mit dem Messer sind nicht nur Aberglaube, er ist ein Assistent in der Durchführung bestimmter Riten. So zum Beispiel mit einem Messer schneiden «Fesseln» für kleine Kinder. Wenn das Kind seine ersten Schritte macht, muss man symbolisch kann mit einem Messer zwischen den Beinen des Kindes, wie schneiden Sie das Seil, was ihm stören zu gehen, während er weniger.

Früher galt ein schlechtes Omen Baby schlafen, wenn irgendwo in der Nähe aus dem Haus gebracht Verstorbenen begraben. Es wurde angenommen, dass das schlafende Kind kann nicht aufwachen. Geschehe, dafür konnte nur das Messer, die legte ein Kissen unter dem Kind. Jetzt in den Dörfern auch so machen.

Messer – nächste Souffleur

Das Messer braucht Aufmerksamkeit und Pflege. Steht nicht nur in regelmäßigen Abständen das schärfen der Messer, sondern auch Polieren. Dieser Gegenstand braucht schonenden und geordneten Verhältnis. Wenn er anfängt zu rosten – dies ist ein Hinweis der Besitzer oder der Eigentümer über die Tatsache, dass es sich lohnt, die Aufmerksamkeit auf Ihre Gesundheit.

In keinem Fall sollte nicht im Haus aufbewahrt werden gebrochene Messer – Zeichen der nahenden Katastrophe. Von ihm besser befreien mit den Worten: «das Messer bricht, aber das Problem geht mich nichts an».

Und, vielleicht das wichtigste, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Zeichen in der Lage, Einfluss auf das Leben genau in dem Maße, in welchem der Mensch glaubt.

Welche Aberglauben und Omen verbunden mit Messern

Source

Share Button

Interessanter:



Published inAstrologie und EsoterikPost