Zum Inhalt springen

Welche Zahl Ostern im Jahr 2021 in Russland bei den Orthodoxen: wenn Sie bemerken, Tradition

Inhalt

  • Bestimmen Sie das Datum von Ostern
  • Welche Zahl Ostern bei den Orthodoxen im Jahr 2021
  • Zusammenfassend

Bestimmen Sie das Datum von Ostern

Datum des Osterfestes im Christentum hängt von der Phase des Mondes und der Sonne-Kalender. Gemäß der Heiligen Schrift, die Kreuzigung Jesu Christi fand am Vorabend des jüdischen Passah, am ersten Vollmond nach dem Frühlingspunkt, am Tag 14 Nisan im jüdischen Kalender.



Nach der Entstehung der christlichen Religion Ihre Anhänger zu Feiern christliche Ostern, basierend auf astronomischen Daten des Evangeliums. Dazu berechnet das Datum des ersten Vollmonds nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche und wird nächsten Sonntag zu Ihr.

Auf der Grundlage der Festlegung des Datums des Passah-festes Datum berechnet werden und anderen wichtigen religiösen Feiertagen, die im Zusammenhang mit der feier der Auferstehung Christi. Nach der byzantinischen christlichen Tradition, Berechnung Datum des Orthodoxen Osterfestes beschäftigte sich der Patriarch von Alexandria – dem Leiter der koptischen autokephalen Orthodoxen autokephalen Kirchen Afrikas.

Er hat alle Vertreter der Orthodoxen Konfessionen, auf welches Datum fällt Helles Sonntag im kommenden Jahr. Heute für die Berechnung genommen, die so genannte Pashaliia – die spezielle Methodik der Berechnungen, in denen Sie die Formel von GAUSS.

  • a = [(19 * [Y / 19] + 15) / 30], in dem Y – Jahr, [] – modulo;
  • b = [(2 * [Y / 4] + 4 * [Y / 7] + 6 * a + 6) / 7];

Wenn (a + b) > 10, dann Ostern wird (a + b – 9). April alten Stils, andernfalls (22 + a + b) März alten Stils.

Pashaliia modelliert Praxis drevneiydeiskih astronomischen Berechnungen für die Bestimmung der feier des Tages der alttestamentlichen Passah mit der übersetzung des gesuchten Ergebnisses in der Solar-Kalender-Datum. So kann ziemlich genau sehen, Wann geschah die Kreuzigung Jesu, berechnet von dem Tag der lichten Auferstehung Christi.

Obwohl das Datum des Orthodoxen Osterfestes, wie der katholischen, schwebende, Sie nicht außerhalb bestimmter Kalender, Termine und gefeiert werden kann auf dem neuen Stil vom 4. April bis 8. März, sondern nach dem alten Kalender am 22. März bis 25. April.

Interessant! Bereiten Osterkuchen des Königs

Um zu wissen, Wann Ostern im Jahr 2021 in Russland die Orthodoxen, Gläubigen wenden Sie sich an den Priestern, die erhalten regelmäßig Informationen aus Pashalii. Zur Benachrichtigung aller Orthodoxen, die Kirche druckt die Ergebnisse Ihrer Berechnungen in einem speziellen kirchlichen Kalender, das erstellt jedes Jahr.

Fast alle Orthodoxen Feiertage zusammengeführt, um das zentrale Ereignis des Objekts Ihres Glaubens – der Auferstehung Jesu Christi. Nachdem das Datum von Ostern für das neue Jahr, die Priester bestimmen der Anzahl und der anderen kirchlichen Feiertage und wichtige Ereignisse, die Wochentage.

In Russland mit Ostern verbunden ist viele orthodoxe Feiertage und Riten:

  • Palmsonntag;
  • elterntag oder übergeordnete Samstag;
  • Himmelfahrt Des Herrn;
  • Pfingsten;
  • Die Heilige Dreifaltigkeit.

Das Datum des Orthodoxen Osterfestes – die in der Orthodoxie. Sie legt die gesamte Hierarchie festlichen Veranstaltungen der Kirche.

  • Und Sie Feiern das Ostern?

    Ja

    Manchmal

    Nein, ich bin nicht gläubig

    Stimmen

Welche Zahl Ostern bei den Orthodoxen im Jahr 2021

Die orthodoxe Konfession des Christentums gilt als einer der zahlreichsten. Es enthält autokephale Kirchen, die vereint ökumenische orthodoxe Kathedrale.

Berechnung, Wann Ostern im Jahr 2021 in Russland bei den Orthodoxen, sollten Sie daran denken, dass dieser Tag markiert eine große Anzahl von Gläubigen in der Welt, die sich zur Orthodoxie bekennen. Die Vertreter der autokephalen Kirchen vor Lichten Tag, am Samstag versammeln sich im Tempel der Auferstehung Christi in Jerusalem für die Teilnahme am Ritual des Heiligen Feuers, das ertragen der Grabeskirche nur orthodoxe Priester.

Alle boten und Pilger, Orthodoxie bekennen, nehmen die Teilchen dieses Feuers und in Ihre Länder tragen. Dieses Feuer symbolisiert den Ausgang aus dem Grab des Herrn das Wahre Licht im Moment der Auferstehung Jesu.

Es wird angenommen, dass, wenn nähert sich das Ende der Welt, das Heilige Feuer kommt nicht aus dem Grab des Herrn, was wird die vorherverkündigung der Apokalypse. Selbst hinaustragen des Heiligen Feuers symbolisiert die Auferstehung des Herrn, das rettet die Welt vor dem Untergang.

Jedes Jahr eine solche kirchliche Ritual vollzieht am Samstag vor dem Orthodoxen Osterfest, das im Jahr 2021 fällt am 2. Mai. Alle wahren Gläubigen Orthodox sind zu diesem großen Feiertag vor sehr verantwortungsbewusst und liebevoll.

Zusammenfassend

  • In der Orthodoxie Ostern ist das wichtigste religiöse fest, um die herum baut die gesamte Architektur der kirchlichen Feiertage im ganzen Jahr.
  • Orthodoxe Ostern im Jahr 2021 fällt am 2. Mai.
  • In allen Kirchen Ostern Gottesdienste Samstag auf Sonntag beginnt mit der Eintragung in den Tempeln des Heiligen Feuers – Symbol der Auferstehung Jesu Christi.
  • Welche Zahl Ostern im Jahr 2021 in Russland bei den Orthodoxen: wenn Sie bemerken, Tradition

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost