Zum Inhalt springen

Wenn Heiligabend im Jahr 2020: welche Zahl, was zu Kochen, Wahrsagerei, Omen, Tradition

Welche Zahl wird Heiligabend im Jahr 2020

Heiligabend kommt von dem Wort «sochivo», was bedeutet «Brei aus Weizen, Reis mit getrockneten Früchten». Es wird in diesem Tag, um die komplette Reinigung des Körpers vor Weihnachten. Für diejenigen, die die orthodoxe Position, wird einfach berechnen, welche Zahl er feierte im Jahr 2020.



In den ersten Jahrhunderten seit der Geburt Jesu Christi entwickelt eine ganz andere Tradition. Laut Ihnen, die Christen auf der ganzen Welt feierten Dreikönigsfest, in der gehörten so bedeutende Ereignisse wie Weihnachten, Erscheinung der Heiligen drei Könige an die Jungfrau Maria und die Taufe Christi. Im Laufe der Zeit hat sich alles verändert, und nun sind diese Feiertage getrennt.

So zum Beispiel, welche Zahl fällt Heiligabend im Jahr 2020 bei den Orthodoxen, leicht zu verstehen durch das Datum der Taufe. Wenn es fällt auf den 19. Januar, dann ist Heiligabend muss man Feiern am 18.

Die katholische Kirche hat Ihre eigenen Traditionen. Aus diesem Grund ist auch ganz einfach festzustellen, wie viele Feiern das fest in den europäischen Ländern. Im Jahr 2020 geht er sofort nach Erscheinung des Herrn, nämlich am 12.

Was Sie tun können und was nicht an Heiligabend, am besten bei Vater in der Kirche, da in Abhängigkeit von der Region des Wohnsitzes und strenge Statuten, Verbote und die erlaubten Dinge können erheblich variieren. Jedoch wird traditionell empfohlen, um den Tag im Gebet, und dann zusammen zum Abendessen mit der Familie. Laute Partys und Feiern Heiligabend in der Kirche nicht zu genehmigen.

  • Und Feiern Sie Heiligabend im Jahr 2020?

    Ja

    Noch nicht entschieden

    Nein werden wir nicht

    Stimmen

Geschichte und Tradition

Es wird angenommen, dass, wenn Jesus Christus haben im Wasser des Jordan, das Wunder geschah. Genau in dem Moment, als der Täufer Johannes Sprach die Worte des Gebets, die Himmel öffneten sich und alle Anwesenden hörten die Stimme Gottes.

Gott nannte Jesus seinen Sohn vom Himmel herab und die Taube, die herabkam auf ihn mit dem Heiligen Geist. Dank dieser Weihnachtsabend Ihren Beinamen «Namengebung» und er gefeiert wurde im Vorfeld der Taufe.

An diesem Tag gibt es bestimmte Traditionen, die angenommen Folgen:

  • Besuch feierlichen Gottesdienst in der Kirche, die umfaßt Uhr, Vesper und Liturgie und geht auf eine Besondere Weise schön;
  • die Weihe des Wassers nach einem speziellen Ritus während des Dienstes, die man unbedingt trinken, bevor Sie mit einem festlichen Abendessen zu vervollständigen Beitrag.

In den entlegensten Winkel von Russland gehen Volksglauben, dass an diesem Tag in die Welt dringt das böse, die zufrieden mit sich selbst fest und Feiern bis in die Taufe des Herrn. Deshalb ist in den Dörfern und Städten seit langem gibt es Bräuche, die sich mit wahrsagen.

Seit mehreren Jahrhunderten seit der Geburt Christi geschah es viele interessante Traditionen, die mit dem Heiligen Wasser. Hier sind die wichtigsten von Ihnen:

  • Wasser, das aus dem Tempel, streuen alle Ecken im Haus, um es zu reinigen von Negativität und verbannen so pritaivshyusia Ungeziefer. Dann können Sie keine Angst, dass im nächsten Jahr in der Familie ein Unglück geschehen.
  • Die Reste des geweihten Wasser stellen in die Rote Ecke und trinken jeden morgen nach dem Gebet und vor dem Verzehr einer Mahlzeit.
  • Omen am Weihnachtsabend

    Seit Jahrtausenden auf dem Territorium heidnischer, übertragen das Christentum in Russland bildeten sich bestimmte Traditionen im Zusammenhang mit diesem Tag. Zum Beispiel, in allen Häusern üblich Kochen Christmas Pudding und behandeln es Paten, die während des gesamten Lebens helfen, die geistige Entwicklung von Kindern.

    Und Schilder an Heiligabend, die noch in heidnischen Zeiten, ermöglichen es, das Wetter vorherzusagen. Zum Beispiel:

    • starker Schneefall an Heiligabend sagt, dass nach 3 Monaten der gleiche heftige Wetter, aber dabei verheißt eine gute Ernte;
    • wenn der Himmel klar und wolkenlos, es gibt Schneestürme und Schneefälle, dann werden die Bohnen gut wachsen, und wenn der Schnee fällt – dann Griess;
    • der nächtliche Sternenhimmel war ein Vorbote einer reichen Ernte von Weizen.

    Wahrsagen

    Omen am Heiligabend waren nicht die einzigen Entladung von Regeln. Ein weiteres Highlight für diesen Urlaub geworden Wahrsagerei. Unverheiratete Mädchen an diesem Tag erfahren können, wenn Sie einmal heiraten und werden ein glückliches Familienleben. Deshalb auch trotz der Tatsache, dass die Kirche klar sagt, dass es nicht getan werden kann, am Weihnachtsabend, viele der heutigen Mädchen nicht aufgeben wollen diesen Traditionen.

    Wahrsagen am Weihnachtsabend an der Erfüllung eines Wunsches mit Hilfe von Kerzen und Spiegel, Ring und Wachs, können Sie schnell erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. Also bleiben Sie in Bewegung auch in der heutigen Zeit.

    Was bereiten

    Dieser Tag wird zu Recht als die «hungrigen kutey», weil die Gläubigen, die den Beitrag mit dem Abendessen beginnen können nur in dem Moment, wenn der Himmel erscheint der erste Stern. Bis dahin kann man nur trinken Weihwasser und Zeit für den Dienst in der Kirche. Deshalb muss man gut überlegen, was Kochen an Heiligabend und zu einem späten Abendessen servieren.

    Vor dem Essen, muss man unbedingt trinken des Heiligen Wassers und so beenden die Fastenzeit. Das zweite Gericht war die traditionelle kutia, aus Getreide gekocht mit dem Zusatz von getrockneten Früchten und Honig. Danach können Sie Essen und andere Gerichte. Pfannkuchen, Kuchen, fleischlose Brötchen ist, dass an Heiligabend gekocht werden muss. Dabei muss man unbedingt ausschließen alkoholische Getränke, indem Sie auf Kompott oder Kompott und Gelee.

    Wenn Sie möchten, eine Hommage an die Traditionen, so ist es besser, alle 12 Gerichte, dass es notwendig ist, beantragen und Kochen am Heiligabend. Sie alle müssen aus Meeresfrüchten, Gemüse und Früchten, mit Zusatz von Getreide.

    Was möglich ist und was nicht zu tun am Weihnachtsabend

    Die nicht zu bringen in das Haus Ungeziefer und scheitern, ist es notwendig, bestimmte Regeln zu befolgen. Dabei ist es wichtig zu verstehen, was kann und was nicht zu tun am Heiligabend. Folgende Bereiche:

    • um die Reinigung zu tun, Nähen und Bügeln Dinge, die harte Arbeit zu tun;
    • fluchen und beleidigen jemanden, Schreien in der Nähe von geweihtem Wasser und Ihre Stimme zu erheben auf Familienmitglieder;
    • es gibt Gerichte, die Eier enthalten, Milch und eine beliebige fetthaltige Lebensmittel.

    Wenn Sie glauben, die Zeichen, dann geben Sie nicht Geld leihen an diesem Tag. Sie Weggehen und nicht zurückkehren, und das ganze Jahr in der Familie werden finanzielle Schwierigkeiten.

    Die Diener der Kirche deutlich machen, dass die Liste, was man am Sabbat tun darf, sehr begrenzt. Es ist notwendig zu beten, besuchen den Dienst und verbringen das Abendessen im Kreis der Familie. Festlichkeiten, des Wahrsagens und des frontalen Nachdrängens heidnische Traditionen muss man beiseite lassen. Denn Sie alle werden beschuldigt, der Kirche und gelten als Sünde.

    Boni

  • Heiligabend feierte am 18. Januar. An diesem Tag muss man Wasser zu weihen, die zu finden, die heilenden Eigenschaften. Es ist mit Ihr muss man beginnen den Abend Abendessen.
  • Es wird angenommen, dass an diesem Tag muss man unbedingt Kochen Christmas Pudding mit der Zugabe von Honig und Früchten.
  • Muss man unbedingt besuchen in den Kirchen und widmen Tag die Gebete.
  • Share Button

    Interessanter:



    Published inFamilienPost