Zum Inhalt springen

Wie alten Jeans verschönern


Die Tatsache, dass die Jeans getragen – noch kein Grund, Sie loszuwerden. Sie können mit Ihren Händen verwandeln Sie in ein wahres Meisterwerk der Designkunst und muss dazu nicht unbedingt professionellen Schneiderin. Einfach schmücken Sie mit Perlen, Nieten, Spitze, Knöpfen, und in Ihrem Kleiderschrank wird exklusiv, das wird sicherlich den Neid der Passanten.



Sie benötigen

  • – filzstifte für das Gewebe;
  • – Acrylfarben;
  • – Spitze;
  • – Schablonen;
  • – Strasssteine;
  • – Perlen;
  • – Knöpfe;
  • – Fäden für die Stickerei;
  • – Nieten.

Anleitung

1
Der einfachste Weg, verschönern Sie Ihre alten Jeans – malen Marker für Gewebe-oder Acrylfarben. Mit Ihrer Hilfe können auf Jeans, ganze Bilder oder einzelne Szenen. Vor razrisovkoi unbedingt unterlegen Sie unter den Ort, an dem Sie zu tun Abbildung, Karton oder Zellophan, damit die Farbe nicht bis. Machen Sie zuerst eine Skizze, dann malen Sie es aus und lassen Sie trocknen. Danach Bügeln Sie die Stelle der Zeichnung von der Kehrseite vom Bügeleisen.

2
Wenn Zeichnung ist nicht Ihr Ding, keine Sorge. Auf Hilfe von Schablonen. In Ihrer Rolle fungieren können als Einweg-Vinyl streichen und Spitze. Befestigen Sie die Schablone auf der Jeans mit Hilfe von Klebeband und tragen Sie die Acrylfarbe in seinem Schlitz. Für die Aufbringung kann mit dem Pinsel oder einem Schwamm. Sie können sich bewerben und die Sprühfarbe. In diesem Fall bedecken Sie die Zeitung den Stoff um die Schablone, um Sie zu schützen vor versehentlichen Spritzern. Damit Sie nicht schmieren die resultierende Zeichnung, entfernen Sie die Schablone erst nach vollständiger Trocknung.

3
Peppen Sie Ihre Jeans Applikationen. Ihre Auswahl in der Bekleidungsindustrie Shop ist groß. Bringen Sie Sie nicht schwierig sein. Einfach befestigen Sie die Applikation zu Jeans und gehen auf Sie mit einem heißen Eisen. Für eine höhere Festigkeit von innen greifen Ihre Fäden.

4
Um Ihre Jeans im wahrsten Sinne glitzerten und blitzten bunte Lichter, wappnen Sie sich mit Strass und Pailletten. Sie können Sie verwenden sowohl einzeln als auch zusammen. Legen Sie davon eine Zeichnung oder chaotisch zerstreuen über die Jeans. Alles hängt von Ihren Vorlieben. Darüber hinaus können Sie beziehen Sie sich auf Vorsprung auf Jeans Perlen, bunte Knöpfe, Perlen. Nur nicht übertreiben. Die fülle ist das Dekor – ein deutliches Zeichen des schlechten Geschmacks.

5
Dekorieren Sie alte Jeans Nieten. Sie sehen auf der Seitennaht und Taschen. Aber Sie können Sie auf die Hosenbeine. Wieder, es hängt alles von Ihrer Phantasie und Vorlieben. Nieten gelegt werden kann, ein Wort oder eine Zeichnung.

6
Nähen Sie entlang der Seitennähte Wildleder oder Leder-Fransen, und Ihre alte Jeans wird ein zweites Leben. An den Knien und Taschen Nähen kann Patches Ton-in-Ton Fransen.

7
Sie schmücken Jeans Stickerei. Sie können es selbst erledigen mit Hilfe von Zahnseide Madeira oder kaufen fertige und einfach festkleben.

Wie alten Jeans verschönern

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost