Zum Inhalt springen

Wie ätherische öle mischen


Es gibt eine große Anzahl von ätherischen ölen, etwa 300 Arten von Ihnen sind weit verbreitet in der Aromatherapie. In der Zusammensetzung der öle kann sich mehr als 2.000 Komponenten, so sind Sie oft haben mehrere medizinische Eigenschaften, aber noch nützlicher Mischungen, die aus mehreren Sorten von ölen. Um richtig mischen die ätherischen öle und verstärken Ihre Wirkung, müssen Sie die folgenden Regeln beachten.



Artikel zum Thema:


Anleitung

1
Die wichtigste Regel für die Vorbereitung der Mischung – öl nicht in seiner reinen Form zu verwenden, müssen Sie unbedingt verdünnen mit öl-Grundlagen. Vor Beginn Ihrer Experimente, ist es wünschenswert die spezialisierte Literatur zu Lesen, um zu wissen, was für die Verwendung bestimmter öle und welche negativen Auswirkungen Sie haben (z.B. ob Sie nicht dazu führen, Allergien). Dann müssen Sie lernen, welche öle kann man miteinander mischen, um Ihre Wirkung nicht neutralisiert, sondern im Gegenteil, erhalten eine starke heilende Wirkung.

2
Zunächst Lesen von Literatur mit dem Ziel, das Studium und Auswendiglernen der Eigenschaften Düfte mag für Sie zu zeitaufwendiger Zeitvertreib. Aber schon nach wenigen Tagen werden Sie feststellen, dass das mischen von ätherischen ölen werden immer stärker ineresovat.

3
Für das mischen von mehreren Arten von ölen benötigen Sie spezielles Geschirr, Zahnstocher oder jede andere Sache, geeignet zum mischen. Um nicht zu verunreinigen die resultierende Mischung, stellen Sie sicher, dass Ihre Werkzeuge müssen sauber sein. Bedenken Sie vor allem eine Regel: Sie müssen zuerst Gießen Sie öl-Basis und nur dann – ätherische öle. Das ideale Verhältnis: auf 100 Gramm normalen öl – etwa 15-20 Tropfen ätherisches. Vor dem mischen müssen die Hände waschen und Sie den Raum auf das Vorhandensein von fremden Gerüchen.

4
Zuerst lernen Sie Kochen die Mischung auf einem strengen Rezept. Erstellen Sie eine neue Mischung ist eine sehr kreative Tätigkeit. Müssen Sie über genügend praktische Erfahrung, um sensible Düfte, in der Lage sein, Ihr Verhalten zu antizipieren einige Zeit später. Eine falsche änderung des Verhältnisses in der Mischung von ätherischen ölen kann der Duft verwöhnen.

5
Um den Duft zu halten erhaltenen Mischung, verwenden Sie die folgende Regel, die weit verbreitet in der Parfümerie. Diese Trennung in allen Geschmacksrichtungen auf Töne: niedrige, mittlere und hohe. Niedrig – ist die hartnäckigsten Aromen, Mittel – Verbindung zwischen den oberen und unteren, und hohe – das sind die Düfte, die wir fühlen, in Erster Linie.

Wie ätherische öle mischen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost