Zum Inhalt springen

Wie befreien Sie das innere von unnötigen Dingen

Viele Dinge, die sich ansammeln im Laufe der Jahre nicht Meister werden nicht gespeichert sind. Von was Sie brauchen, um loszuwerden, in Erster Linie?



Oft, um das innere zu aktualisieren, müssen Sie nichts kaufen! Sie müssen nur loswerden unnötige Dinge, die sich ansammeln im Laufe der Jahre und den Gastgebern nicht genutzt werden. Nach der Regel «Um Platz für das neue, notwendig, um loszuwerden, das alte», sagen Ihnen Tipps für die Befreiung von Müll.

Die meisten von uns ein wenig Plushkiny. Wie der held des berühmten Romans von Nikolai Wassiljewitsch Gogol, die wir schonend behandeln Dinge, die eigentlich nicht benutzen. Sehr oft am Ende einer solchen Horten Wohnung oder das Haus sind zahlamleny, der Innenraum sieht schmutzig und neybrannym auch nach der Ernte.

Lassen Sie uns zu verstehen, welche Kategorien von Dingen ist nicht so offensichtlich in Erster Linie:

  • Alle gebrochen. Nun, warum Sie einen Regenschirm, aus dem die Speichen ragen? Oder pokosivshaiasia Kleiderhaken im Flur, den der Eigentümer des Hauses bereits im Dritten Jahr verspricht zu reparieren? Oder eine Waschmaschine aus den 90er Jahren, die es ist unklar, warum nimmt Platz auf dem Balkon? Alle diese Gegenstände müssen rücksichtslos entfernt werden. Ja, zerbrochene schöne und teure Vase zu reparieren ist durchaus möglich, nach der japanischen Methode kincygi. Aber in der Regel aller kaputten Dinge, die leicht zu ersetzen durch etwas neues, müssen Sie sofort loswerden.

  • «Omas Geschichte». Es ist eine Sache, wenn Sie durch erbschaft zugefallen ist wirklich ein Retro-Ding, Antiquarische Rarität, die dazu verwendet werden können für den vorgesehenen Zweck, oder zur Dekoration. Solche Gegenstände durchaus möglich, einzutragen in das moderne Interieur. Ganz andere Dinge, die einfach Platz wegnehmen, obwohl Sie haben eine Geschichte. Zum Beispiel, schöne Bildschirm, die in der Ecke steht und nie ausfahrbar. Oder verpackt in einer Box-Set, das Sie noch nie gekommen. Schade, Sie einfach wegzuwerfen? Schenken Sie erbte durch erbschaft Gegenstände verwandten, denen Sie nützlich sein können. Oder nehmen Sie ein Foto und stellen Sie zum Verkauf.

  • Überraschend, aber sehr viele unnötige Sachen, die wir oft speichern nicht auf dem Dachboden oder dem Balkon und in der Küche. Gestehen Sie sich selbst, Sie benutzen hier einen Schnellkochtopf für Reis? Nein? Ach ja, und warum Sie die Stelle? Wie lange Sie benutzten Brotbackautomaten oder eine Reihe von Keramik-Behälter? Das ist es. Befreien Sie sich von Dingen, die in der kleinen Küche nimmt wertvollen Speicherplatz. Schließlich, wenn Sie ein Ferienhaus haben, kann es etwas nützlich sein. Nein, wieder — verkaufen Sie einfach.

  • Unbedingt bringen Sie eine Ordnung in den Regalen, in stapeln von Zeitschriften und in einem Schreibtisch. Die Kinder sind gewachsen und Märchen schon niemand liest? Schenken Sie Freunden, die Kinder im passenden Alter. Eine Auswahl von Magazinen über Fußball, die längst nicht mehr Herr des Hauses, sich zu engagieren, kann man auch jemandem schenken oder einfach ins Altpapier abzugeben. Alte Zeitungen nützlich für das anheizen des Ofens in der Hütte oder in der Sauna, und Sie können Sie verwenden, um auf die altmodische Weise Werkstattbereich. Einige alte Lehrbücher oder Klassiker, die in der Familie niemand liest, kann man in die nächste Bibliothek. Oder das Buch zu verwenden, um ungewöhnliche Dinge, zum Beispiel, Regale und Stühle, wie auf dem Foto oben dargestellt.

  • Gegenstände, die wir nicht gewählt haben. Alle Arten von Souvenirs mit Arbeit, Geschenke von der Konferenz, Kostenlose Proben, Werbeprospekte… Alles, was Sie zunächst nicht brauchen, nahmen Sie einfach, weil kostenlos.
  • Dinge aus dem Urlaub mitgebracht. Gut, wenn es nur Magnet am Kühlschrank. Er nicht viel Platz belegte, und sieht schön aus. Und wenn es die Büste der Nofretete oder der Teppich der Handarbeit, die einfach keinen Platz pritknyt, und Sie verstaubt auf einem Regal und der Wand? Denken Sie vielleicht die beste Erinnerung an die Reise ist eine Foto und Video und die anderen Gegenstände einfach Krempel Wohnung.
  • Verderbliche Gegenstände. Ja, diese Ikebana aus gelben Blättern und vertrocknenden Blumen war wunderschön. Aber Sie hat bereits begonnen bröckeln! Dasselbe Schicksal, zum Beispiel, den Weihnachtsbaum aus der Pasta, die Sie gemeinsam mit Ihrem Kind gemacht haben. Besser einmal diesen Gegenstand zu fotografieren, um die Erinnerung an podelke, als zu behalten, was bereits gedient hat seine Zeit.

​​​​​​​

Erkennen Sie, dass unnötige Dinge in Ihrer Wohnung oder im Haus eine Menge. Sammeln Sie Kraft und Holen Sie sich mit der ganzen angesammelten seit Jahren! Experten raten zur Durchführung solcher Revisionen regelmäßig, zum Beispiel zeitgleich zum Frühjahrsputz.

Für wirklich denkwürdige Dinge markieren Sie eine Schachtel, die Sie in der Speisekammer aufbewahren oder Schränke. Von den anderen unnötigen Gegenständen befreien, um zu Ihrem Interieur etwas neues. Werde ein wenig von den Anhängern des Minimalismus, um Ihr Interieur antwortete ausgewählte Konzepte und nicht zagromojdalsia unnötigen Details.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema, Fragen Sie den Experten und Lesern unseres Projektes hier.

P. S. Und denken Sie daran, nur indem Sie Ihre Konsum – wir zusammen die Welt verändern! © econet

Статья предоставлена сайтом econet.ru

Share Button

Interessanter:



Published inFamilienPost