Zum Inhalt springen

Wie befreien Sie sich von unangenehmen Fußgeruch zu Hause


Befreien Sie sich von unangenehmen Fußgeruch helfen diese effektiven Naturheilmitteln, die leicht zu Hause anwenden. Wenn ein wenig Mühe und Zeit, positive Veränderungen bemerken Sie nur eine Woche.



Artikel zum Thema:

Die Frage «wie kann ich abnehmen nach der Geburt?sagen Sie mir bitte!» – Antwort 2

Backpulver

Dies ist die am meisten empfohlene Hausmittel gegen unangenehmen Fußgeruch. Meistert Neutralisation der Geruch von Schweiß, und beseitigt die Bakterien.

  • Lösen Sie einen Esslöffel Natron in warmem Wasser und Tauchen Sie für 15 Minuten. Machen Sie den Vorgang jeden Tag für eine Woche. Darüber hinaus können Sie streuen Soda Socken und Schuhe vor dem anziehen.

Epsom Salz

Epsom Salz reduziert Fußgeruch Dank der Fähigkeit, bakterielle Infektionen zu bekämpfen.

  • Nehmen Sie 2 Teelöffel Salz und lösen Sie in warmem Wasser. Weichen Sie die Füße für ein paar Minuten. Für die beste Wirkung, führen Sie diesen Vorgang vor dem Schlafengehen.

Lavendelöl

Mit starker antimykotischer Wirkung, sowie einen angenehmen Geruch, Lavendelöl verhindert Fußgeruch.

  • Setzen Sie ein wenig öl in das warme Wasser und halten Sie Ihre Füße in dieser Lösung einige Minuten. Führen Sie die Prozedur 2 mal täglich während 2 Tagen.

Schwarzer Tee

Tannine, die in schwarzem Tee, effektiv zerstören jene Bakterien, die den unangenehmen Geruch verursachen, sowie die engen Poren an den Beinen, wodurch die Menge des gebildeten Schweißes.

  • Legen Sie 2 Teebeutel in kochendes Wasser. Dann Gießen Sie ein wenig Wasser Normaltemperatur zu kühlen. Tauchen Sie die Füße für 15 Minuten. Wiederholen Sie jeden Tag für 1 Woche.

Essig

Essig bildet sich ein saures Milieu, wodurch die Hemmung der Bakterien. Geeignet ist jede Art von Essig, besonders Apfelessig.

  • Mischen Sie ½ Tasse Essig und 6-8 Tassen mit heißem Wasser. Weichen Sie Ihre Füße in der Lösung für 10 Minuten und dann waschen Sie die Füße mit Seife waschen.

Salbei

Ähnlich wie schwarzer Tee, Salbei hat auch in seiner Zusammensetzung Gerbstoffe, die erheblich reduzieren das Schwitzen, was die Ursache für Fußgeruch. Abgesehen davon, Salbei hat eine antimykotische und antibakterielle Eigenschaften.

  • Nehmen Sie ein wenig getrockneten Teile der pflanze und setzen Sie in die Socken und Schuhe. Oder verwenden Sie eine Abkochung von Salbei als Fußbad.

Wie befreien Sie sich von unangenehmen Fußgeruch zu Hause

Source

Share Button

Interessanter:



Published inNagelpflegePost