Zum Inhalt springen

Wie berechnen Sie Ihre perfekte Taille


Es wird angenommen, dass die perfekte Taille – 60 cm Und wenn Zentimeter-Band zeigt mehr, es wird zu einer Ursache für die Störung. Und es ist umsonst!



Gehegten Taille 60 cm wird ganz anders Aussehen bei hohen und Miniatur-Damen. Es ist Zeit eine eigene Formel der Schönheit.

Nehmen Sie einen Taschenrechner

Es gibt mehrere Formeln der Bestimmung der «richtigen» Höhe der Taille. Wir werden nicht tief in die komplizierten Berechnungen und hier die beiden einfachsten.

  • Der Indikator des Wachstums abgezogen werden 100 finden Sie die Resultierende Zahl zeigt den perfekten Umfang Ihrer Taille.
  • Verhältnis von Taille und Hüfte sollte 0,7 betragen. Wenn Sie große Knochen, hinzufügen sollte 3-5 cm zu einem erfolgreichen Ergebnis, und das für einen schmalen Knochen, Umgekehrt, zu nehmen.
  • In jedem Fall ist das Ergebnis nicht zwingend Standard. Es ist nur ein Orientierungspunkt, auf den man aufschauen kann.

    Wie das Rätsel zu lösen

    Also, die Berechnungen abgeschlossen. Wenn der Umfang der Taille erfordert Anpassungen, denken Sie an den Komplex reduzierenden Maßnahmen. Nur nicht setzen malorealnyu Ziel ist es, diese zum Neuen Jahr oder zu irgendeinem Zeitpunkt. Der Körper duldet keine Gewalt! Ausreichend systematisch und regelmäßig eine Reihe von Maßnahmen zur Erreichung der gestellten Aufgabe. Genau wie in der Mathematik: die erste, zweite und Dritte.

    1. Übungen

    Hoop – bester Piercer! Drehen Sie den Reifen 10-15 Minuten täglich, und nach ein paar Monaten werden Sie spüren, wie sank Taille und verbessert die Elastizität und Festigkeit der Haut.

    Kniebeugen. Auf den Knien, hinsetzen auf den Boden rechts von den Fersen, zurück in die Ausgangsposition. Machen Sie wiederholen in die entgegengesetzte Richtung. Führen Sie 10-20 mal für jede Seite.

    Anstiege des Gehäuses. Ausgangslage – auf dem Rücken liegend, Beine angewinkelt an den Knien. Heben Sie das Obere Gehäuseteil erreichen und den linken Ellenbogen zum rechten Knie. Zurück in die Ausgangsposition und führen Sie dann eine Wendung in die entgegengesetzte Richtung. Wiederholen 15-20 mal für jede Seite.

    2. Die richtige Ernährung

    Häufige Mahlzeiten in kleinen Portionen wird nicht nur den Magen nicht zu dehnen, sondern unterstützen auch in der Norm das Niveau des Stoffwechsels.

    Essen Sie mehr Eiweiß (mageres Fleisch, Milchprodukte, Fisch), Gemüse, Obst, Kräuter. Kohlenhydrate ist besser, zu begrenzen Müsli, Vollkornbrot und Nudeln aus Hartweizen. Gesamt Kalorien gegessen Produkte – 1500-2000 kcal am Tag.

    Massage

    Eine der beliebtesten Methoden ist shipkovyi Massage. Er strafft, festigt die Haut, hilft bei der Reduzierung Fettablagerungen im Bauchbereich.

    Die Massage im stehen und auf leeren Magen. Auf die Haut auftragen ein wenig Pflanzenöl oder Anti-Cellulite-Creme. Dann packte Daumen und Zeigefinger der rechten und der linken Hand die Haut auf dem Bauch, shipkovymi Bewegungen bewegen entlang der Bauchmuskeln, der seitlichen Muskeln. Kneifen muss greifbar, muss die Haut erröten, aber ohne das auftreten von Quetschungen. Führen Sie innerhalb von 15-20 Minuten. Vorzugsweise täglich.

    Wie berechnen Sie Ihre perfekte Taille

    Source

    Share Button

    Interessanter:



    Published inNagelpflegePost