Zum Inhalt springen

Wie bereiten Sie Ihr Kind für Klasse 1


Je älter das Kind wird, desto mehr denken seine Eltern über das, wie es sich Verhalten in der Schule, kann sich anpassen, ob zu meistern Lehrpläne 1. Klasse.



Die Angst der Eltern ist kein Zufall. Schließlich ist es wichtig, bereiten Sie Ihr Kind auch noch moralisch zum Lehrprozess. Das heißt, ihm zu erklären, dass jetzt, nach der Schule, ihm müssen jeden Tag Hausaufgaben; dass ravlecheniya, Spiele und Zeichentrickfilme anschauen jetzt nur nach dem Unterricht. Aber dem Kind zu erzählen es so sein sollte, dass Interesse dem Prozess Studium der Unterrichtsfächer. Zum Beispiel, zeigen Zaubertricks mit heißem und kaltem Wasser und aufzuklären, dass solche Phänomene auf Physik studieren. Und wenn Sie richtig lernen, subtrahieren und addieren die zahlen, die es im Supermarkt beim Kauf der süßen nie gepumpt Täuschung des Verkäufers bei der Lieferung.

Abgesehen davon, zukünftigen Schülern besser vermitteln solche Fähigkeiten, wie: die Fähigkeit, Schwierigkeiten zu überwinden, bringen jede begonnene Sache zu Ende, analysieren der einen oder anderen Situation. Eine gute Idee wäre die Bücher zu Lesen vorlesen mit anschließender Nacherzählung von gelesenem. Fragen Sie auch Ausdruck des Kindes, seine Meinung zu den Helden der Geschichte. Auf diese Weise werden Sie trainieren akustische Gedächtnis seines Kindes, sondern auch ihn lehren, fließenden Sprache mit dem Zusatz von neuen Wörtern. Um zu erarbeiten, hat das Kind Ausdauer, Aufmerksamkeit, die Fähigkeit, nicht immer attraktive Beschäftigung, müssen Sie fast täglich, zu Formen, zu spielen, zu kommunizieren und zu Lesen.

Erstellen Sie guten Image der Schule. Weniger sagen Sie dem Kind über das, was in der Schule für die Unfähigkeit, etwas zu tun, über ihn lachen oder ihn nicht verstehen. Im Gegenteil, erklären Sie, dass es bald einen Schritt näher auf das Erwachsenenleben. Natürlich nicht vergessen Sie den Alltag. Die richtige Mischung aus Unterricht, Freizeit und Spiele vermeiden Sie Stress-Situationen in den Prozess der Anpassung an die Schule den Prozess.

Auch können Sie schreiben: für das Jahr vor dem Studium ein Kind auf vorbereitende Kurse an der gewählten Schule. Dies ermöglicht es dem Kind im Voraus kennen zu lernen als Bildungseinrichtung, als auch mit dem Lehrer.

Nehmen Sie sich Beschäftigungen mit dem Kind mindestens eine halbe Stunde pro Tag. Planen Sie dann, dass Sie für eine Woche etwa beherrschen sollte. Zum Beispiel am Montag mehr Aufmerksamkeit auf das Lesen, als der Unterricht in der Mathematik; und am Dienstag, meistere ein Gedicht für Gedächtnistraining.

Oft sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, was in der Welt geschieht. Warum Vögel Fliegen, warum fällt Schnee im Winter, für was braucht Zeit. Sollte das Gespräch entspannt. Fragen Sie die Meinung Ihres Kindes auf dieses oder jenes Ereignis, so dass Sie entwickeln die Logik bei ihm und Vorliebe für die Analyse.

Wenn Sie befolgen Sie diese einfachen Tipps, ist es wahrscheinlich, Ihr Kind mit Freude geht in die erste Klasse.

Wie bereiten Sie Ihr Kind für Klasse 1

Share Button

Interessanter:



Published inKinderPost