Zum Inhalt springen

Wie bestimmen Sie das Geschlecht der Katze oder Katze: 6, 3 Monaten

Inhalt

  • Methode Nummer 1: Nach der Form
  • Methode Nummer 2: Nach der Färbung
  • Methode Nummer 3: Gefühl
  • Methode Nummer 4: Nach dem Aussehen
  • Andere Möglichkeiten

Methode Nummer 1: Nach der Form

Obwohl die Geschlechtsorgane noch nicht vollständig ausgebildet, bei den Jungen und Mädchen sind Sie immer noch ein wenig variieren, obwohl für den normalen Menschen zu verstehen, was genau, wird nicht gelingen. Hier ist eine Schritt für Schritt-Algorithmus, der hilft zu bestimmen, das Geschlecht einer Katze oder Katze:

  • Hände waschen im warmen Wasser aus und trocknen ihn ab.
  • Wenn das Kätzchen befindet sich in der Nähe der Mutter, Sie zu beruhigen und deutlich zu machen, dass Ihr Baby nicht gefährdet ist.
  • Nehmen Klümpchen auf der Hand, legte den Bauch auf der Handfläche.
  • Heben Sie den Schwanz Kleinkind, schätzen seinen Anus und mochevoe Loch: wenn Sie sich in einem Abstand von etwa 10 mm und dabei bilden die Zeichen «:», dann wird es ein junge; und wenn Sie liegen nahe beieinander und bilden das Zeichen «i», dann das Mädchen.


  • Außerdem bei der überprüfung des Geschlechts gibt es einige Regeln, die nicht auch gebrochen werden müssen, um das Kätzchen nicht zu Schaden:

    • Sie sollten das nicht haben, während er isst;
    • heben Sie nicht für seine Pfoten, Schwanz oder genick;
    • nicht stören seinen Schlaf oder der Schlaf der Mutter;
    • neelzia Druck auf den Bereich der Geschlechtsorgane;
    • nicht halten das Tier in der Hand mehr als 3 Minuten.

    Interessant! Wie schnell gewöhnen Kitty auf die Schale in der Wohnung

    Methode Nummer 2: Nach der Färbung

    In einigen Fällen können Sie feststellen, das Geschlecht der Katze oder die Katze in 1,5 Monaten bei Wolle (aber nicht immer). Damals in der Schule viele Menschen wissen, dass Sie dreifarbig ist die Katze (Katzen mit drei Farben sind mit sehr wenigen Ausnahmen, bedingt durch die Erbkrankheit). Und die rote Farbe, die wiederum am häufigsten bei Katzen.

    Methode Nummer 3: Gefühl

    Diese Methode können Sie bestimmen bestimmen Sie das Geschlecht der Katze oder die Katze in 3 Monaten. Was zu tun ist:

    • Vorsicht nehmen Sie das Kätzchen und legte Sie auf den Rücken;
    • mit den Fingern einer oder zweier Hände sehr sorgfältig halten Sie den Bereich der Leistengegend des Tieres aus dem Bauch in Richtung des Anus.

    Wenn das Kätzchen das männliche Geschlecht, so wird es möglich sein, tappen 2 kleine Bildung – Hoden. Wenn Sie nicht tappen können, ist es daher, Kitty. Drücken Sie keinesfalls, nicht versehentlich verletzen Kätzchen.

    • Und Sie wissen, wie man bestimmen kann, das Geschlecht bei der Katze oder die Katze?

      Nein

      Ja

      Nein, aber das will ich noch lernen

      Stimmen

    Methode Nummer 4: Nach dem Aussehen

    Auf diese Weise können Sie dann, wenn das Kind schon erwachsen, also etwa im 6. Monat seines Lebens. Es war während dieser Zeit bei den Kätzchen gibt es die ersten Unterschiede in der äußeren Form, und Sie beginnen, wie die Erwachsenen Katzen und Kater. So bestimmen Sie das Geschlecht der Katze oder die Katze in 6 Monaten kann man einfach nach dem Aussehen. Wenn wir reden über Katzen, dann werden Sie mehr anmutig, Bewegungen erwerben eine große Laufruhe, die Schnauze wird immer genauer.

    Was Katzen betrifft, haben Sie, im Gegenteil, der Kopf wird sich in einem größeren, und der Körper größer und mächtiger. Natürlich gibt es Ausnahmen, darunter auch von Rasse zu Rasse, aber die meisten Katzen entwickeln sich genau nach diesem Muster.

    Interessant! Wie die Katze zu füttern

    Andere Möglichkeiten

    Wie Sie wissen, sind alle Tiere markieren Ihr Territorium. Im Fall von Katzen, damit beschäftigen sich die Jungen. Also, wenn die Wirte merken, dass Ihre Pussy ständig versucht, etwas zu markieren, dann ist es 100% Katze. Beginnt es etwa mit 6 Monaten, wie es aus den zahlreichen Videos, die ermöglicht es Ihnen, genau zu bestimmen, das Geschlecht des Tieres. Bei Katzen etwa zur gleichen Zeit beginnt die Brunst, die im Zusammenhang mit dem es geht, progibaâ Rücken und prall Arsch.

    Wie es seltsamerweise ist, aber Erwachsene Katzen unterscheiden sich nicht nur äußerlich, sondern auch durch das Verhalten. Natürlich ist es deutlich mehr Profis, aber können Sie versuchen, beobachten Sie das Verhalten Ihres Haustieres. Katzen die meiste Zeit liegend verbringen: Sie oder schlafen, oder einfach nur zeigen keine Aktivität. Und die Katze die ganze Zeit versucht, irgendwie auszuweichen und zu verderben. So zeigen Sie Ihre Unabhängigkeit (by the way, also in einem frühen Alter bei Katzen Aggression kann auftreten).

    Ein weiterer Unterschied – die Sauberkeit. Katzen gründlicher waschen Ihre Haut und machen diese ein paar mal öfter, ja und auf die Toilette gewöhnen Sie viel einfacher, im Gegensatz zu Katzen.

    Es gibt noch eine ältere Methode zur Bestimmung des Geschlechts einer Katze, die genossen noch unsere Großmütter. Vor dem Kätzchen muss man eine Untertasse mit Milch und beobachten, wie er ihn trinken. Wenn der Schwanz angehoben wird, bedeutet das Kätzchen – junge, wenn er weggelassen wird, dann ist es ein Mädchen. Es wird gesagt, dass funktioniert diese Methode in etwa 95% der Fälle, aber manchmal immer noch Fehler passieren und besser versuchen, etwas mehr der Wahrheit entspricht.

    Wie bestimmen Sie das Geschlecht der Katze oder Katze: 6, 3 Monaten

    Share Button

    Interessanter:



    Published inPost